habt ih r schon ma einen synth selbst gebaut?

hab nämlich vor, einen zu bauen, hab aber keine schaltpläne für frequenzgebeer, filter hab i shon...(bin knapp bei kasse, hab für (fast) alles software, nur
http://murph.strikeworld.de/synth.bmp
den hätt i gern ungefähr selbst so nachgebaut, filter hab i,
lfo werd i bissl warten, will mich erstma auf freq+filter concentrieren!
 

escii

*****
Nö habe ich nicht...bin auch shcon zu alt um jemals auf den stand von Elektrotechnikern zu kommen die das schon seit Jahr(zehnt)en machen...bin auch zu grobmotorisch..da wird dann mit dem Platinenätzen nix. Geschweige denn Kleinteile löten.
 

moondust

|||||||||||
bin dabei einen asm-2 zu bauen . es hat etwa 11-12 module auf de platine und die anleitung ist zum nicht so toll. und ich glaube ich habe mich auch etwas übernommen . das noisemodul funktioniert auf jeden fall . aber ich weiss nicht ob ich ihn fertig kriege. vieleicht steige ich auf cuetronic um ,da kann ich's immer noch einschicken , wenn ich es ganz versaut habe
 
A

Anonymous

Guest
Bei Curetronic ist aber null Anleitung dabei,
nur nen Bestückungsplan.

Lötaugen sind auch recht schmal und die Bohrungen teilweise zu klein (für Trimmer z.B.).

Hat sich aber möglicherweise in der Zwischenzeit geändert, ich warte noch auf meine neuen Curetronic-Bausätze.
 
forumodular und simplesizer sind hier entstanden, dein kleines maschinchen wäre eine etwas bessere 303, also mit lfo.. a la http://www.sequencer.de/syns/doepfer Döpfer ms404

willst du http://www.sequencer.de/forumsynth/forumsynth.html DIY (Synth Mod/Selbstbau) oder generell nur einfach so ein ding haben?

eine kleine liste von 303 ähnlichen teilen:
www.Sequencer.de/roland/roland_tb303_bassline.html
 

Fidgit

|||
du schreibst, du seist knapp bei kasse. da gebe ich bloss eine empfehlung ab: bau dir KEINEN synth selber. das ist weder billiger, noch ist es schneller oder besser oder sonstwas.

selber bauen ist teuer, aufwendig, braucht viel zeit bei der planung und umsetzung und nerven und etwas know-how ist ab und zu auch von vorteil... ;-)
wenn man aber alle diese zutaten hat, kann es durchaus sehr reizvoll sein. aber nur dann.

wie wäre es mit einem gebrauchten xy?

(xy=mfb/evolver/micro modular/microkorg/DX200/electribe/...)
 


Neueste Beiträge

News

Oben