oakley selbsthilfegruppe

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Widy75, 21. Februar 2013.

  1. Widy75

    Widy75 aktiviert

    hi
    so ich starte wieder mal eine selbsthilfe gruppe ...will mir ein oakley synth bauen ... so ein grundsystem das ich dann erweitern kann
    - nordcore midi interface
    - 3 vco
    - 2 adsr ( eins mit a d s r mod ) ( mit je einem vca => in summe hab i dann 4 vca )
    - 2 lfo
    - 2 vca
    - 1x3 fach mixer ( nicht oakley )
    - 2x2fach mischer/mixer ( nicht oakley )
    - exquinox ( hat noch an extra lfo ausgang als 3ten lfo)
    - [ overdrive || ]
    - 2 x filter
    - master in out ( nicht oakley )
    - multiplayer

    vca filter haben immer 2 x in , 2 x mod , mod swith für + / - mod umschaltbar

    - frondplatte bin ich grad am entwerfen und wird gleich wie mein asm 2 ( siehe hier im forum ) .. könnte die vorlage dann teilen/oder mitbestellen ...hab i vergessen "edit" wird alles 3he in summe 2x3he
    - bestellt wird bei reichelt ( 90% der bauteile ) / musikding ( potis,+chips) / conrad ( cliff klinken ) ..wenn sich noch leute finden könnte man sich dort die arbeit beim listen zusammenstellen aufteilen ... :)

    fragen hab i auch schon:
    -welchen filter kann man bei okley empfehlen ( doefer 12db multimode / asm 12 multimode / asm 24db trans l. filter / mfos 24 db moog clone hab i bereits) .... was würd den da gut dazupassen ?
    -gibts a möglichkeit beim lfo freq zu modulieren ( umbau ?) ..oder kennt wer an lfo mit mit sync / freq mod / und switch low /[med]/fast )

    mal schauen ...am we kann i vielleicht schon mal den ersten entwurf posten
    wer mitmachen wil .. das kommt auf an zu

    kosten ~
    ~250E PCB ( jede kost so um die 20)
    ~150E potis/ knopferl ( schätze mal 50-70 werd ma brauchen )
    ~150E klinken ( cliff ) ( schätz mal 100-150 werd ma brauchen, i mach lieber immer an zusätzlichen out wenn platz ist )
    ~250 Bauteile + kabel
    ~100E gehäuse ( netzteil / kisterl )
    ~70E Frontplatte
    ------------------
    970E ( wer keine cliff buchserl braucht kann sicher 100E sparren, aber lieber mehr planen als hinterher überrascht werden )

    zeit ( erfahrung aus meim letzten projekt )
    -planung 1-2 wochen
    1-3 wochen bestellen ( und warten )
    3 wochenenden pcbs löten :)
    1 wochenende kisterl bauen / frontplatte bohren und alles einsetzen
    3 wochenenden verkablen
    1 wochenende einstellen / mods / ....
    1 wochenende fehlersuchen

    lg widy

    lg widy
     
  2. dns370

    dns370 -

    Ich dachte der verschickt keine Platinen sondern nur die Files mit Gerber-Daten - um den Rest musst du dich dann selber kümmern
     
  3. Widy75

    Widy75 aktiviert

  4. Brother303

    Brother303 aktiviert

    Moin,

    klar gibt es Patinen bei Oakley zu kaufen. Vertust Du Dich da vielleicht mit Yusynth?
     
  5. Widy75

    Widy75 aktiviert

    jo denk auch zumindest steht das auch so auf der hp
    wie auch immer ... ists der überhaupt wert zu bauen ... noch ist nix verloren an zeit :)
    oder soll i was anderes bauen ........ ( man sieht schon es geht mir eigenlich nur ums bauen ..sucht :)
    lg widy
     
  6. Brother303

    Brother303 aktiviert

    Hi,

    klar lohnt sich das, Oakley-Zeugs ist klasse! Habe selber den Little LFO (2x), den Classic-VCA, das 12db State Variable VCF (Tip!!!) und das Croglin VCF (noch nicht fertig).

    Ich sag nur : Tu es,Baby! :mrgreen:
     
  7. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Oakley ist eine gute Wahl. Vorab der COTA ist der wärmste und schönste Wohlklangfilter den ich je gehört habe. Der ist Pflicht! Crolin ist auch gut, und recht eigen. Den Superladder würde ich nur als Diodenfilter nehmen. Hauptsache COTA, der ist unheimilch schön und einzigartig. OTA-Filter klingen ja alle ganz unterschiedlich (beispiel: Jupiter 6 und 8, beides OTA, aber klingen anders).

    Früher waren die Oakley-Hüllkurven nicht das Wahre. Ich habe nur eine von früher, die ist etwas zu lahm und nicht lange genug (CV-Version).

    Die VCO's sind ausgesprochen dick und die besten Sägezahn-Core's die ich kenne. Sinus ist sehr schön gemacht für einen Sägezahn-Core. Lineares FM klappt nicht so recht. Aber rein klanglich bietet Oakley extrem viel. Der Equinoxe ist natürlich Pflicht. Schönster Phaser im Studio. Wahrscheinlich reicht die kleine Version, aber ich kenne auch nur die 4-Stageversion. Himmlisch. Instant-Jarre.

    Gruss, viel Spass
     
  8. Widy75

    Widy75 aktiviert

    ja eh lässts mir eh keine ruhe .......


    fun am rande ... nach dem bau meines asm hab i so ansagen gehört ( aus meinem umfeld )
    - wozu ist das den , der sound .... der gefällt ja nur dir.... sonst keinem auf der welt ..wozu bitte
    - das kann mein nexus ( das vst plugin ) auch ( die aussage fand i super )
    - stören die kabel den net beim arbeiten
    - so gross und kann nur eine stimme ..da ist was falsch

    ich lass mich da aber nicht beirren und bau fleissig weiter :)... der sound ist ja so geil ..i love it
    lg widy
     
  9. Brother303

    Brother303 aktiviert

    :mrgreen:


    :waaas: :lollo: :lollo: :lollo:


    :mrgreen:


    :selfhammer: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


    Fehlt nur noch : "Ist das Kunst oder kann das weg?"
     
  10. oakley ist klasse - kauf ich immer wieder gern.


    da ich mir demnächst noch paar oakley Module selber bauen möchte,

    Frage: wo bekommst Du die That300 und die Frontpanels her ?
    Kannst Du bitte die reichelt Bestellliste freigeben, zuletzt hab ich ca. 2Stunden bei Reichelt den warenkorb gefüllt für 2 simple Module ..
    ebenfalls such ich nach tempco 2k 3300/3500ppm (in Europa)
     
  11. Widy75

    Widy75 aktiviert

    tja fangen die ersten probleme schon an :)
    naja that300p würd i dann da bestellen http://www.donberg.de/katalog/that_300p.html ( auf ebay hab i den auch schon für 12e das stück gesehen )
    mal schauen was sonst noch schwer zu besorgen ist und vielleicht bekomm i dann all diese teile bei einem .....

    tempco weiss i no net .. so weit i grob mal gesehen hab kann i die glei mit den pcb's mitbestellen ... hab nur gesehen das da welche bei oakley selber in der liste waren ..... muss aber mal checken obs alles gibt weil den that300 hat er nicht dafürer z.b andere :)

    frontplatten
    entweder mach i die selber mit den 3he genormeten frontplatten http://www.conrad.at/ce/de/product/...m-B-x-H-505-mm-x-1284-mm-Silber-matt-eloxiert dann folie bedrucken, aufkleben und 2k lack drüber
    oder i machs wieder so wie beim asm eine ganze frontplatte ( nachdems ja a grundsystem und a einheit darstellen soll find i das net so schlimm, erweitern tu ichs dann in der 3-4 reiche mit einzelzeugs ) ..ganze frontplatte besellt i bei http://www.digitaldruck-fabrik.de/. Muss ma aber a Mindestgrösse haben, deswegen geht das net für kleine ....aber bin damit sehr zufrieden ( Alu Dibond 2 der 3 mm je nach bauteile , matt ) kommt immer so auf 50-65 euro. Bohren muss ma selber is aber net der Auftrag

    Ja listen kann i dann gern freigeben und posten kp, sollte sonst schon wer listen haben wär i auch sehr dankbar .. ich hasse das ....gibts da ka app für a liste aus am pdf kopieren und an suchdienst beschränkt auf a listen von händlern..:)


    lg Widy
     
  12. Darf ich mal kurz lachen? :rofl:

    Bei Mouser gibt's den für 3,67 € + Märchensteuer => Teilenummer 887-300P14-U

    2K Tempcos gibt's bei Bridechamber, sind da aber recht teuer (4 US$). Naja, ich brauchte bisher nur einen für einen Teezer also hab ich die trotzdem da geholt. Hätte die mal bei einer der Sammelbestellungen dafür mitbestellen sollen. :mauer:
     
  13. Widy75

    Widy75 aktiviert

    ja dann :) nehm i auch :)
     
  14. Widy75

    Widy75 aktiviert

    es ist der horror aber hier die ersten listen ( i hoff i hab keine fehler) aber das ist echt nicht leicht stunden lang bauteile checken
    ( wenn ichs net wusst bei z.b transistoren hab i b + c genommen .. i schau dann erst beim aufbau was i genau brauch, mag net so viel lesen am anfang .. überflieg das nur mal so alles grob ..phase 1 :)

    Schema:
    Was
    =====
    zeugs das i direkt bei okley bekomm
    -link zur liste reichelt
    - offen was nicht bei reichelt in der liste gibt



    VCO main board iss 6 PC
    ======================
    1K +3500ppm/K temp co resistor
    - link https://secure.reichelt.at/index.html?; ... ROVID=2084
    - offen J112 J-FET Q3
    - offen LM723 LM723 voltage regulator U1
    - offen LT1013CP low drift dual op-amp U2, U3
    - offen THAT300P matched NPN quad array U4
    - offen 5x50k lin
    - offen 9xklinke
    - offen 1xswitch SPDT toggle switch PWM
    - offen 1x on-zon-on swicht sync

    Little-LFO PCB Issue 6
    =========================
    Little LFO pcb iss. 6
    - link http://www.reichelt.de/?ACTION=20;AWKID ... ROVID=2084
    - offen DG403 Dual SPDT analogue switch U2
    - offen 1x1M lin freq
    - offen 10k log shape

    VC-ADSR issue 4 PCB
    ==========================
    VC-ADSR issue 4 PCB
    THAT2180LC
    -link http://www.reichelt.de/?ACTION=20;AWKID ... ROVID=2084
    -offen 3x50K lin ATTACK, DECAY, RELEASE
    -offen 1x10k lin SUSTAIN
    -offen SPDT, on-on RNG
    -offen SPDT, on-off-on MODE



    vca , adsr upgrade , filter , overdrive ... kommen die tage oder nextes we :) oder es hat schon wer :)
    lg widy
     
  15. Brother303

    Brother303 aktiviert

    Hi,

    wenn Du noch DG403 brauchst für den LFO > PN. Ich glaub ich hab noch was in der Schüttelkiste... ;-)

    Gruß
    Greg
     
  16. Widy75

    Widy75 aktiviert

    ja thx .. i muss mal schauen .... im diese teile kümmer i mie später .. erst mal die massen teile ...

    erster entwurf ist schon mal da :)
    -vca wird noch ein normaler anstatt eines 2ten dual vca
    -labels müssen noch bissi angepasst werden
    aber so in die richtung gehts mal ... mal a woche abwarten und herumüberlegen ..für anregungeungen oder kritiken bin i gern zu sprechen :)
     

    Anhänge:

  17. Widy75

    Widy75 aktiviert

    nur zur info ( hab i heute gefunden) auf der oakley seite selbst gibts schon listen für mouser
    http://www.oakleysound.com/US%20Parts%20List.zip wenn ma einen account hat einfach list hochladen und schon ist alles im einkaufswagen :)
    lg widy
     
  18. Widy75

    Widy75 aktiviert

    nur zur info
    hab die reichelt listen wieder gelöscht .... und neu gemacht
    wenn zeit werd ich die am we nochmal posten ...ab mir jetzt die mühe gemacht alles bei reichelt rauszusuchen (muss i aber nochmal checken) ...( einiges muss i denoch bei mouser bestellen ) kommt aber in summe billiger
    lg widy
     
  19. Widy75

    Widy75 aktiviert

    frage:
    (habs auch im okleay forum geschrieben) mal schauen wo i schneller a antwort bekomm

    kann i beim vco ein tune poti durch an oktaveswich ersetzen
    ( z.b das von elby design ... widerstandsteiler + ausgangsbuffer um mir 0-8 V in 1 V schritten zu erzeugen )

    ist das poti eh nur ein normales poti das a spannung von 0-10V abgreift ?
    oder kann i ma zum summenverstärker für freq cv noch an fliegenden R anlöten um noch an eingang zu bekommen ?

    müsst doch gehen oder ?

    i habs net so mit dem lesen der schaltungen ohne die schaltung selber zu sehen :) ... und pcb zum nachschauen ausmessen hab ia auch noch net
    will aber mal mit dem panel layout fertig werden ..und da müsst ich das wissen :)


    lg widy
     
  20. Ohne jetzt die Schaltung genau jetzt gesehen zu habe, denk ich dennoch, das dies möglich währe, sind ja nur bestimmte Widerstandswerte, die Du eben mit dem Schalter bedienst... Könntest das ganze ja auch evtl. mit einem Umschalter realisieren, dass Du entweder das Tune-Poti oder die Widerstandsdekade ansteuerst...

    Was das Oakley-Modular selber angeht... Glaub so langsam komm ich doch auf den Geschmackt... Sehen sehr Robust aus und Scheint auch viel interessante Module im Angebot zu haben... Bin leider noch absoluter Neuling, was nen Modular angeht, wollte jetzt erst einmal mit MFOS, Yusynth und Curetronics anfangen... Aber glaub, nen VCO und nen little LFO bau ich mir auch mal... COTA klingt auch spannend... =)) Naja, hab jetzt erstmal noch genug Arbeit... MFOS Variclock sequencer, WSG, Nordcore MIDI2CV, Tnepad-SmallstoneClone... Hätt äber interesse evtl. bei diversen selteneren Teilen für die Oakley-Module nen paar Sachen mit zu bestellen, evl. lässt sich da ja noch nen paar Rabatte rauskitzeln...
     
  21. Widy75

    Widy75 aktiviert

    ja sollt gehen ..... nachteil bei oakley ...keine schaltungen direkt :)
    umschaltbar ... hm...hab keinen platz mehr ...... siehe oben erster entwurf .....für den fall muss i halt dann an lin oder exp cv input mit einer konstanten spannung nehmen .....

    -bei oakley selbst hab i schon bestellt ..und hab einen kleinen nachlass erhalten ..viele swcher erhältliche teile bekommst eh mit den pcbs mit
    -bei reichelt mouser und musikding bin i grad am listen zusammenstellen ( leider lieg i da mit grippe im bett und es geht alles sehr zöglerlich, schalf mehr :) da kann ma net wirklich was reduzieren .....ausser durch die summe ... aber obs da a gewinn ist wenn ich die teile dann nochmal von österreich nach de schicke ist a andere frage ... wenn wer aus graz ist und die teile da persönlich holen kommt ist sichger ein gewinn und i könnt mitbestellen ..........

    lg widy
     
  22. ooohh, du kommst aus Graz... okay, dann ist eso wohl uninteressant... Hab jetzt nicht direkt vor in nächster Zeit mal nach Graz zu fahren... :roll:

    Naja, dann mal gute besserung, dass Du bald wieder fit für Dein Projekt wirst... ;-)

    Verfolge dann mal gespannt Dein Projekt und mache erst einmal mein Krams fertig und kümmere mich dann mal um die Oakley-Sachen... =))

    Happy soldering... ;-)

    Saartekk
     
  23. Hatte Dir dort auch schon geantwort. Ein Poti ist ja nur ein variabler Widerstand, ein Oktavschalter ist einfach ein Schalter mit mehreren Widerständen dran. Das ist im Prinzip dasselbe, nur das ein Schalter halt stufig ist. Du kannst immer Potis mit Schaltern (meist wird man Drehschalter nehmen) an denen Widerstände hängen ersetzen.

    Du kannst auch externe Oktavschalter an die 1V/Oct Eingänge hängen.

    Anregungen dafür bietet Dir Larry Hendry (R.I.P.):
    http://www.wiseguysynth.com/larry/jlh-822/822.htm
    oder Yves Usson:
    http://yusynth.net/Modular/EN/STANDARDS/index.html

    Das Prinzip ist bei jedem VCO dasselbe.
     
  24. Widy75

    Widy75 aktiviert

    genau das wollt i bestätigt haben da i keinen schaltplan habe :)
    thx lg widy
     
  25. Widy75

    Widy75 aktiviert

    zur kurzen frustpause gezwungen
    nach ~2-3 wochen zusammensuchen hab i alles bestellt .. über 2000 teile ... juhu ....auf allen listen war alles ab lager erhältlich/verfügbar ..hab sogar noch bauteile getauscht (die nicht verfügbar waren damit ichs schnell erhalte)

    ersten packerl sind auch schon eingetroffen .... juhu..aber
    conrad: nur die hälte drinn mit der anmerkung der rest (klinken buchsen) kommt in 6 wochen .... alter so lang hab i gar nimma zeit zum bauen .. und blöd ist das diese sehr wichtig sind
    reichelt bestellung per mail erhalten in bearbeitung .. dann nix mehr seit 2 wochen ..nach anruf ...aussage "ein paar teile brauchen noch 1-2 wochen bis die verschickt werden können"

    ist schon frech oder ?
    lg widy
     
  26. Reichelt und conrad find ich auch nicht so toll.
    Bestrll viel bei distrelec, da gibts auch MTA Stecker. .
     
  27. Ach, früher dachte ich auch ich muss um Versandkosten zu sparen die Bauteile aller gesammelten Projekte auf einmal bestellen. Nach diversen vergessenen und einigen vorübergehend nicht mehr lieferbaren Bauteilen bin ich davon abgekommen. Wenn Du übrigens die Bauteile dringend brauchst, würde ich eher bei Mouser, Farnell oder Digikey bestellen, die zeigen nämlich an wieviel davon noch auf Lager ist.
    Conrad ist ohnehin meist zu teuer und nervt ständig mit Mails.
     
  28. Conrad hab ich schon 5Jahre nix mehr bestellt. find ich mittlerweile total überteuert und total mies in der Quali... Reichelt hat auch schwer nachgelassen... Bei meiner letzten Bestellung vor nem Monat, wurde die 1. Storniert, musste ich erst einmal nachharken... dann beim 2. mal hat´s auch über ne Woche gedauert bis meine Bestellung bearbeitet^^ wurde... find, Reichelt hat auch schwer abgenommen... vom telef. Service ganz zu schweigen... eeewig in der Schleife gehangen... Denke, bei der nächsten werd ich mir wohl auch nen anderne Händler suchen... echt mies... :doof: :doof: :doof:
     
  29. Brother303

    Brother303 aktiviert

    Hi,

    ich bestelle meist beim Musikding. Da gibt es fast alles, was ich so für Synth-oder Modularbasteleien brauche. Preise und Qualität finde ich echt ok.

    Conrad nervt und ist teuer, Reichelt hat keine vernünftigen Potis und Potikappen, die muß ich dann eh beim Musikding bestellen.
    Und bevor ich dann 2x Versand bezahle (Reichelt + Musikding), bestelle ich direkt alles beim MD.

    Gruß
    Greg
     
  30. Musikding hat aber ne arg eingeschränkte Auswahl, dann lieber Banzai und soooo schlimm finde ich Reichelt nicht. Die letzten Lieferungen ging ziemlich schnell raus und gefehlt hat da auch nichts. Allerdings ist der Umgang mit ICs grottenübel und die vielen Heftklammern nerven ähnlich wie die Riesen-Tackerteile bei Thomann. Muss sagen, dass ich da bisher Mouser echt am besten fand, bei denen ist dafür der Online-Shop total unübersichtlich und in seltenen Fällen werden falsche Daten oder Fotos/Abbildungen angezeigt. Aber ab 65 € Versandkostenfrei ist schon cool. Die Preise sind natürlich generell höher als bei Reichelt, dafür weiß man auch vorher immer was man kauft und bekommt nicht mal was von diesem mal was von jenem Hersteller wie bei Reichelt (und bei Conrad hatte ich das glaube ich schon, aber soviel hab ich bei denen eh nie gekauft).
     

Diese Seite empfehlen