Haible Krautrock

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von LED-man, 2. Juni 2014.

  1. Hallo,

    hat jemand von Euch bereits ein Haible Krautrock Phaser gebaut oder kennt jemanden der einen besitzt ?
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Ja und ja.

    Selektiere die LDR (auf Gleichheit) und Sockel die acht Allpass-Kondensatoren, damit du verschiedene Werte ausprobieren kannst. (C's in 5%, bei meinem waren 47nF am sinnigsten, im Originalschaltplan steht 18...33nF )
    Da man die Mittenfrequenz im LFO-Betrieb nicht einstellen kann, muss man die auf diese Weise festlegen. (Passend zu den LDRs)
     
  3. Weder noch...würde aber gern einen bauen!
    Ist das nicht das gleiche wie der T Phau Phaser?
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Nö.
    Der Krautrock Phaser ist ein LDR-Phaser. (Vorbild Schulte Compact Phasing)
    Es gibt noch FET-Phaser und OTA-Phaser, letztere mit dem Vorteil keine Teile selektieren zu müssen.

    Der Tau Phaser ist noch was anderes, hat ein Allpass-Leiterfilter als zentrales Element.
     
  5. Am Haible habe ich auch interesse !

    Kriegt man die Teile noch alle gekauft ; denke mal ja.
    Eine kleineres Chassis wäre klasse.

    @Led-Man fragst du für dich privat, oder steht was an ?
    Ich wäre dabei.

    Der Schulte taucht zu selten gebraucht auf ; oder will jemmand seinen verkaufen ? :mrgreen:
     
  6. Ich baue aktuell 3Stück und bekomme nochmal 2pcbs.
    Hab auch noch 5 triple chorus.
    War schwer /teuer daran zukommen.
    Hab schon alle motm panels hier.
    Abgabe nur als motm kit oder zusammengebaut.

    Ansonsten gibts die pcbs nicht mehr.

    R.I.P J.H
     
  7. Ich fürchte bei meinem noch unfertigen (Platine aber schon bestückt) muss ich das nochmal neu machen und mir noch ein paar LDRs besorgen. :sad: Wieviele braucht man eigentlich so zum selektieren?

    Was ist eigentlich die sinnvollste bzw. einfachste Methode einen Lichtschutz um die Lämpchen zu basteln? Wenn man bei sowas zwei linke Hände hat?
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ein 16-stufiger Allpass? Dann könnte das der Clone des Phasers im EMS Synthi Hi-Fli sein -- der klingt in der Tat sehr interessant.

    Stephen
     
  9. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Der HiFliy hat 2 x 6 Stufen mit einer Konstruktion aus 20 Dioden langen Ketten als Steuerelement.

    Der Tau Phaser ist da eher ähnlich wie der Arp Quadra, beide haben Transistorleitern als Steuerelement.
    Ansonsten gibt es ja immer nur LDR, FET oder OTA.

    LDRs selektieren: ich habe aus 24 Stück zwei Sätze à 8 sortiert. So genau gleich beleuchtet bekommt man die ja nun auch nicht. Weder beim Test noch hinterher im Gerät.

    Lichtschutz: brauchst du nur, wenn die Kiste offen ist (also zum Kondensatoren anpassen), muss dann allerdings innen schwarz sein (vor allem kein weißes Papier), weil sich sonst die Helligkeit (und damit die Mittenfrequenz = das, was du grade mühsam an Kondensator ausgesucht hast) merklich verändert. (Passende Form suchen, z.B. den Schaft einer kleine Taschenlampe (MagLite 2 x AA). Schwarzes Papier ums Ende wickeln, von außen mit Tape fixieren, abziehen, unten grade schneiden, fertig. Man kann auch mit (schwarzem) Tape falsch rum (Kleber nach außen) anfangen, das ist aber motorisch anspruchsvoller. )

    Kondensatoren hatte ich übrigens in 33-47-68nF Abstufung da, das fand ich ausreichend "eng".
     
  10. Gnarf, die LDRs kosten ja 1,25 € pro Stück, das wird teuer. :shock:

    Bei den Kondensatoren hatte ich welche aus einem Sortiment genommen, da weiß ich nicht wie die Toleranz ist. Messen im eingebauten Zustand ist ja keine gute Idee.
     
  11. Hab nun endlich alle Infos zum krautrock zusammen bekommen.
    Mein erster funktioniert.

    Doku liegt wie immer auf meiner Seite.
     
  12. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    LDRs: man könnte ja Leute mit dem gleichen Problem sammeln, alle LDRs auf einen großen Haufen werfen, ein paar dazu packen, in Gruppen selektieren und jeder bekommt dann einen selektierten Satz wieder.
    Die Dinger passen ja in einen flachen Brief, Versand hält sich also in Grenzen.

    Die Kondensatoren müssen in erster Line zu den LDRs passen, die Toleranz kommt später (und da sind 5% dicke ausreichend). Was nützten dir 5% Kondensatoren, wenn der Wert selber 40% daneben ist?
     
  13. Wo liegt den überhaupt die Lebenserwartung der, nirgendwo mehr zu bekommenden, 7Volt 100mA Glühbirnchen ?
     
  14. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Die im Krautrock-Phaser vorgesehenen Teile sind, wie in der Stückliste dokumentiert, von Reichelt, und dort auch noch erhältlich:
    https://secure.reichelt.de/E14-E10-E5-5 ... FFSET=500&
     
  15. Die hatte ich nur überflogen, danke für die info.
     
  16. Hab nun 2Stück fertig.
    beim letzteren hab ich die LDR´s und kondensatoren selektiert.

    Jedoch finde ich folgendes merkwürdig:
    wenn ich den Phaser per activ/bypass switch aktiv schalte, wird der Sound merklich leiser.
    Bauteile sind 1:1 laut BOM verbaut (bis auf die Spannungsversorgung für externes Netzteil)

    der range des OSC-periode ist bei mir mit 50k log, jedoch ist der range sehr eng zwischen langsam und schnell.

    Hat hier jemand eine Referenz zu meinen Themen, wie sich das bei Euch verhält ?
     
  17. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Poti muss "richtig rum" sein, beim einem "log" Poti muss es also so funktionieren, das links (CCW) maximale LFO-Geschwindigkeit ist. Das ist dann wie im Original.
    Für maximale LFO Frequenz rechts (CW) braucht man ein "reverse-log" Poti.
     
  18. jupp das ist so, samt Drahtbrücke von cw zu middle
     
  19. zur Doku hier

    ich habe zuletzt ein reverse Log poti genommen und siehe da, läuft besser.
    Wegen der Lautstärke habe ich die beiden 2K4 Widerstände gegen 5k1 getauscht.
    wobei hier 4K7 evtl. besser wäre, muss man ausprobieren..

    klanglich habe ich keine Unterschiede zwischen abgeglichenen LDR´s mit gematchten caps gegenüber nichtabgeglichenen Bauteilen gehört (habe 2 krautrock)
     
  20. Danke, dann werde ich es erstmal so lassen. Wird eh noch dauern bis ich dazu das Gehäuse fertig habe, also vielleicht in 10 Jahren oder so. :-x
     
  21. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    ???
    Die Kondensatoren sind zwischen 18 und 47 (evtl. sogar bis 6:cool:nF passend zu den LDRs zu wählen. Das ist auf jeden Fall zu hören.


    Du kannst auch die 22k kleiner machen (10k) , dann steigt der Ausgangswiderstand nicht an.
     
  22. Ich meine damit das meine 33nf alle 1% sind und die LDR ebenfalls auf fast identische Werte.
    Oder was genau meinst du ?
     
  23. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    *Passender* Wert - da man am Krautrock-Phaser die Mittenfrequenz, um die der LFO das Phasing verschiebt, nicht einstellen kann, muss man das wohl oder übel mit den Kondensatoren so setzen, dass es "möglichst sinnvoll" ist.
    Das war bei meinem bei 33nF etwas zu hoch und mit 47nF eher da, wo ich es als effektiv empfand.
    5% Kondensatoren aus der Tüte sind da m.E. völlig ausreichend. (So genau wird das mit den LDRs nun auch nicht, da geht es ja mehr darum, nicht grade 2:1 zu haben. )
     
  24. Ich sehe im Beitrag von LED-man, dass er wohl mehrere Schulte Compact Clones aufbaut oder aufgebaut hat. Gibt es hierzu noch irgendwo Platinen? Ich habe ihn selbst auf Lochraster aufgebaut und er funktioniert auch einwandfrei, möchte aber trotzdem gerne eine Version mit 'richtigem' PCB besitzen.
     
  25. pcbs gibts seit dem Juergen Haibles ableben leider nicht mehr.
    ich habe noch 2 pcbs hier, jedoch Abgabe nur zusammen mit einem MOTM Panel (bridechamber).
     
  26. Ist das der Haible oder der Schulte? Ersteren habe ich nachgebaut.
     
  27. original haible pcb.
     
  28. Ist leicht verbessert jetzt wieder verfügbar:

    Quelle: https://www.muffwiggler.com/forum/viewt ... 20#1905220
     

Diese Seite empfehlen