Heute schon OS X geupdated? 10.10.2

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Anonymous, 23. Dezember 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Heute schon OS X geupdated?

    Danke für den Hinweis! Werde unsere zwei Macbooks nachher mal patchen. Kann man jetzt eigentlich schon ohne Probleme auf Yosemite gehen?
     
  3. tomylee

    tomylee Tach

    Re: Heute schon OS X geupdated?

    boah machs bloß nicht...ich wäre froh wenn ich auf mountain lion geblieben wäre, da funktionierte interapp-audio per soundflower noch richtig gut, jetzt ist es eher glückssache

    ich hab mir zur regel gemacht, wenn dann überhaupt nur auf ein neues OS updaten wenn es bereits ein noch neueres gibt, also nach dem erscheinen des nachfolgers von yosemite könnte man über yosemite nachdenken, oder willst du betatester sein?

    :D
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Heute schon OS X geupdated?

    na fein, natürlich kein update für 10.6 - höher kann ich grad nicht gehen, bevor ich das ding nicht nachgerüstet hab :?
    kommt man da sonst irgendwie außenrum?
     
  5. tomylee

    tomylee Tach

    Re: Heute schon OS X geupdated?

    achso hier gings gar nicht um ein osx update sondern nur um ein sicherheitsupdate oder?

    du kommst nicht über 10.6 hinaus? na wenigstens läut damit das wesentlich professionellere logic 9 (im vergleich zu x) noch sehr flüssig - die haben in späteren versionen was an der berechnung der gui verändert und damit nen megahuntz gemacht
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    OS X 10.10.2 Update ist da - bitte machen.

    Empfehle ich sehr, weil Sicherheitsupdate mit drin von Wichtigkeit und WLAN Probleme werden adressiert.
    Anders gesagt - kann auch der Grund für Umstieg auf Yosemite sein, weil einige entscheidende Bugs weniger…
     

    Anhänge:

  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: OS X 10.10.2 Update ist da - bitte machen.

    2x hatte ich bereits die Nichtweiterleitung von Formularen - das machte Yosemite davor wesentlich öfter, aber ganz weg ist es wohl noch nicht. Also - es it nicht extrem - aber es ist noch nicht wie Mavericks. Apple sollte sehr genau mal über diesen Jahresrhythmus nachdenken. Der ist nämlich Fiji. Bringt auch User und Entwickler unnötig unter Druck um mit halbfertiger Software zu arbeiten.

    Unausgereifte Software ist als Betriebssystem keine gute Idee. MS macht das noch krasse mit W10, also richtig gut ist das Prinzip für niemanden.
     

Diese Seite empfehlen