Hilfe, gibt es so einen CD Master Recorder?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Ilanode, 4. März 2007.

  1. Ich überlege seit längerem, wie ich fertige Stücke bei mir zu Hause aufnehmen kann.

    Das Problem fängt damit an, dass ich nach Möglichkeit nicht am PC/Mac arbeiten möchte. Es bringt mir wenig Spaß, mich in digitale Medien einzuarbeiten und ich habe wenig Zeit, daher verstauben Rechner basierte Sachen bei mir.

    Trotzdem habe ich es geschafft, ein Akai DPS so weit zu verstehen, dass ich damit aufnehmen kann. Wow! Nun liegen die Spuren der einzelnen Tracks da so rum und ich würde sie gerne als ein ganzen Track mastern.

    Dafür habe ich mir ein kompatiblen Akai DPS externen CD/R-Brenner gekauft, der über die SCSI Schnittstelle mit dem Akai kommuniziert. Die oben beschriebene digitale Allergie hat sofort zu geschlagen und meine Versuch, damit was zu mastern, brachten mich nur dem Wahnsinn näher und mussten umgehend abgebrochen werden.

    Ich suche jetzt einen CD-Rekorder mit dem CDs im Red Book-Standard gebrannt werden können und die als Master dienen können. Anschließen möchte ich ihn über einen der Audio Outs des Akai. Voraussetzung ist, dass das Ding in der Bedienung ähnlich einem Tapedeck funktioniert. Da der eigentlich Track auf dem Akai ist, brauche ich auch nur 2 Spuren. Gibt es so was?

    Preislich bin ich flexibel. Zur Zeit habe ich eh kein Geld, würde aber ggf. sparen, sparen bis ich mir ein Teil leisten kann, dass den oben beschriebenen Anforderungen genügt.

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Alesis Masterlink

    http://www.alesis.com/products/ml9600/index.html

    Gibt´s bei Thomann in bezahlbarer Preisregion. Ich hatte das Masterlink mal, genial einfach zu bedienen.

    Kann zwar Deine Computerabneigung auch verstehen, dennoch ist mit einem Laptop und eingebautem CD Brenner plus etwas Software das auch ein Spaziergang. Muss man sich nur von jemandem eine kleine Step-by-Step Anleitung aufschreiben lassen, dann klappt das immer und garantiert.
     
  3. Erstmal: Danke für die schnelle Antwort. PC ist für mich Schreibmaschine und i-net Zugang. Ich wüsste nicht, wie ich den Akai an meinen Laptop (ja, habe ich) anschließe, ob ich eine (andere) Soundkarte brauche, ob mir über die notwendige Software nicht schwindelig wird usw usf.

    Der MasterLink ist ein super Tipp! Allerdings bin ich preislich nicht restlos begeistert, aber wer nicht mit dem PC arbeiten will, muss wohl finanziell bluten.

    Kann ein MasterLink gut gebraucht gekauft werden? (Bspw. hätte ich bei CD-Spielern keine Bedenken, sie in der Bucht zu ersteigern.)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Einen Computer kann man als ganz normales Tonband benutzen. Dafür benötigst Du eine Soundkarte, die ist meistens schon eingebaut, und eine Software für eine 2-Spur-Aufnahme. Die Software erlaubt u.U. auch gleich das Brennen einer CD, mit Magix Cleaning Lab etwa geht das supereasy und das kostet irgendwas mit 40 Euro. Bei Soundkarten gibt´s Qualitätsunterschiede, eine für 150 Euro ist bereits einwandfrei, um damit hochwertige Aufnahmen zu machen.

    Masterlink kann man auch gebraucht kaufen, wenn man denn eins findet, muss halt in korrekten Zustand sein.
     
  5. Ich werde mal überlegen, ob die Laptop-Lösung nicht doch in Frage kommt. But Masterlink is on my mind...
     
  6. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    fostex CR500 ... weiss jetzt nicht ob der redbook kompatibel ist
     
  7. CR500, muss mal gucken, ob ich da weitere Infos finde. Das mit dem Red Book war übigens Quatsch, wie ich inzw. festgestellt habe. Das Master müsste ja auch eine PQ-Codierung haben und das macht wohl üblicherw. kein Masterrekorder?! Auch der MasterLink von Alesis nicht...
     
  8. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Der CR500 ist gut verarbeitet und klingt auch sehr gut. Eines meiner Lieblingsgeräte von Fostex. Der VK ist auch günstig für das gebotene, liegt bei Thomann und CO. so bei 560 €
     
  9. Bin schon ziemlich überzeugt, allerdings muss ich noch etwas sparen...
     

Diese Seite empfehlen