HILFE: Wer kann sagen, was ich für Musikstile spiele?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Tom-George, 25. Mai 2005.

  1. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -
    HILFE: Wer kann sagen, was ich für Musikstile spiele?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    [quote:c36b73aef6=*Tom-George*]Ich kann die Tracks nicht woa

    Einfach wuerfeln... ;-) Im Zweifelfsfall ist es immer Electro, soll ja nur 'ne Windrichtung angeben oder schau bei Amazon welche der angebotenen CDs dem jeweiligen Song am naechsten kommen.
    Hoert sich fuer mich alles irgendwie nach Rompler an, bei den Kisten die du laut Studiopictures am Start hast fast unverstaendlich...

    ...Summa
     
  3. Tom-George

    Tom-George Tach

    Danke f

    Danke für Deine Antwort,
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:49eddd3298=*Tom-George*]
    Ich m


    Hi!
    Vorab: Tolle Musik, die klingt in meinen Ohren auch nicht nach Rompler.

    Deine Songs passen eigentlich nicht in eine gemeinsame Schublade.
    Die Styles gehen ja von Electro-Jazz / Nu-Jazz (Tabloid) rüber bis Electro (Alien-Flight).
    Da mußt Du für jeden Song immer das am besten passende heraussuchen.

    Liebe Grüße

    Bernie
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    [quote:78eeb3a4f4=*Tom-George*]Danke f

    Hallo Tom,

    ich hab' deine Frage ehrlich gesagt nicht sonderlich ernst genommen, denn die feinsinnige Einordnung in ein Genre ist meiner Meinung nach eine sehr subjektive Angelegenheit und im staendigen Fluss. Was gestern Dance Floor war ist heute schon Trance etc. :klo: Das ist imho zum grossen Teil 'ne Marketing Geschichte und eher fuer die Leute in den Shops interessant, mir persoenlich reicht eine eher grobe Einteilung vollkommen aus... :hifi:
    Was die Sounds betrifft, war das nicht ganz ernst gemeint *stichel*, fuer mich klingt alle nach GM, das mit Effekten zugekleistert ist ;-) Wie du an den anderen Atworten siehst, ist das eine rein subjektive Sache... :wegrenn:

    ...Summa
     
  7. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:f1bd44d29f=*Tom-George*]
    Es ist ja wirklich nicht ei


    Ist bei deiner Musik [zum Glück!] auch nicht einfach.
    Bei "We Recieve Voices" dachte ich bei den ersten Takten unweigerlich an J.M. Jarre. Ab 1:15 wurden dann Erinnerungen an die erste Compilation von Spiritzone wach. Das ist ein Goa-Label, die hatten in den Doppel-CD-Alben immer eine CD mit Ambienttraxx die stilistisch sehr ähnlich sind.
    Aber ab 3:36, wenn die Drums einsetzen hatte sich die Zuordnung erledigt.
    Obwohl der Song anders endet, als man's erwartet, würde er auf jeden Fall auf die o.e. Compilation passen. "Ambient/Goa" würd ich daher sagen.

    Allerdings => jene Compi ist von 1994. Es gibt inzwischen auch im Bereich "Psychedelic Trance" so viele Spielarten und Subkategorien, dass eine genau Zuordnung unmöglich erscheint.
    _____________________

    Oh man => ich hab einige meiner Sachen mal spaßeshalber "Illbient" genannt [bei EA drüben]. Natürlich gibt's ein Wiki zu elektronischer Musik.. und was findet man da? Illbient
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:afb1028aa4=*Tom-George*]Danke an Bernie, Summa und al

    Eigentlich solltest Du froh darüber sein, das Du nicht immer gleich in eine Schublade paßt. Es gibt genug Einheits- und Schubladenmusik. Nur mit eigenem Style hebt man sich doch von der Masse ab.
     
  10. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  11. Aeternus

    Aeternus Tach

    Hey Tom ... ich habe da

    Hey Tom ... ich habe da ähnliche Probleme - was hältst du von der Bezeichnung Electronic Cross? bei mir ist meistens die Grundlage Electronic und dann kommt Minimal Techno oder Jazz oder Pop oder Rap oder einmal sogar Goa dazu .... Bpm mäßig ist das alles nicht einschätzbar ... das stimmt natürlich ....


    Nette Kabel serie :P
    [​IMG]

    MFG AE
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mal anders gesagt: Du brauchst f

    Mal anders gesagt: Du brauchst für DICH keine Genres, das ist mehr fpr 2 Dinge:
    1) Zur groben Vorabwahl für Leute, die checken wollen, ob es in ihren KRam passt..
    2) Für Journalisten und PLattenformen,um das Zeug irgendwo einzusortieren..

    Imgrunde könntest du auch einen eigenen Begriff machen oder zwei bis drei andere Bands nennen, die "so ähnlich" klingen.. Mir ist vollkommen klar, das ist super schwierig, da jeder Song eine eigene Einteilung bräuchte..

    Habe selber nie genau die BEzeichnung genommen, die wohl gebracuht wird.. manchmal aus abgrenzung oder weil es eben was anderes ist.. nimmst du ein bestimmtes Genre so kann es sein ,das du dann post kriegst "das ist doch aber kein..."..

    Die fertigen Genregruppen bei Portalen sind oft auch komisch sortiert.. bei manchen Suchmaschinen sind sogar Elektronische Sachen eine Untergruppe von DANCE!! Damit komme ich sicher nicht klar, was sich leicht erklärt, wenn man den Krach mal anhört ;-)

    Ishkur hat auch nicht alles so eingeordnet, wie ich das machen würde.. das ist nämlich eine mischung aus eigener Empfindung und vielem mehr..

    Falsche KAtegorie: Da hast du recht, das ist bestimmt so bei Portalen.. wenn du aber selbst die "richtigste" Kategorien auswählst, kann obiges vorkommen..

    natürlich hören mehr LEute Trance als Jazz.. dennoch kann man Jazziges eben nicht bei Trance einordnen.. blöd gesagt..

    Du musst nur Genres und kurze erklärende Sätze pro Track finden, die das Ding gut beschreiben.. das ist alles..

    Wenn da steht "für verliebte Stunden zu zweit am Kamin" ist das eben schon anders als "ruhige sanfte Athmospäre" ersteres würde ich mir wohl nicht anhören, weil mich sowas nicht anspricht.. vielleicht bekommt man aber ein paar Mädelz dazu ;-)

    Was ich damit sagen will? Man kann es nur falsch machen ;-)
    Ich mach es seid über 20 Jahren falsch..

    Tja, nun gehts los mit Begriffen wie "die deutschen Skinny Puppy" oder "Hiphop mit Jazz einflüssen" oder "ist das electro acid trance oder trance electro acid"? diese fragen könnte ich nicht klar beantworten.. das kann niemand...
    aber mit dem ersten könnte ich mehr anfangen als mit dem letzten..

    kommt drauf an ,wie verrückt deine hörer sind..
     
  13. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    jeder dieser Stile hat auch in bestimmten Szenen eine gewiss

    jeder dieser Stile hat auch in bestimmten Szenen eine gewisse Stossrichtung..

    Crossover ist zB irgendwie mit Katzendarm und härter.. Dieser "amerikanische" Stil in Richtung NIN und Co, kann man also als Elektro Crossover, Industrial Rock oder so bezeichnen und man ist dennoch immer falsch, weil die Amerikaner zB sehr Katzendarm-orientiert sind und daher auch manchmal andere Namen nutzen als das in D ist und dann eben noch : kommt man aus der Ecke oder aus einer ähnlichen? Schon hauen se sich die Köpfe ein,was richitger Industrial denn so ist ;-)

    Und dann bewegt sich alles.. Was früher "Electro" war ist heute eher was anderes.. und die Stile ändern sich auch, grade bei elektronischen Stilen, da man ja noch nicht fertig ist ;-) Ein lebendiges System..
    Da man ja manche Stile auch nicht sooo interessant findet, lässt selbst der DJ schonmal ein paar davon weg..

    Auch was ich hier rede ist subjektiv und aus meiner Prägung heraus entstanden.. es gibt noch andere , die würde genauso fest behaupten das "xxx" eben nicht ist, was ich hier beschrieb.. ;-)

    Aber letzlich ist es doch nicht mehr als eine grobe Vorsortierung.. und da solltest du das naheliegendste einfach nehmen und das ,wozu du dich vielleicht auch hingezogen fühlst..

    Es kann aber sein, das eine Ecke nicht passt.. sagen wir mal so: ICh hab mal eine CD gemacht, die für mich "Synthpop" war, nur ist es eben etwas experimenteller.. Die Frage der Fragen ist: Macht man es zuliebe der Hörer dann so, das man dem dann einen anderen Namen gibt? Exp. Synthpop? oder Industrial mit Synthpop einflüssen oder wie?..
    Ich weiss es bis heute nicht ;-)
    Die CD ist komplett online, kannst ja reinhören.. Leute, die früher viel DM oder KRaftwerk gehört haben unterteilen das sicher noch (Electro, EBM, Synthpop, Future pop, Weiberelectro etc ..) ok, ich weiss was es davon DEFINITIV NICHT ist ;-) aber das ist auch alles.. ;-)

    Es ist so gesehen also auch eine "kommerzielle" Entscheidung,was man macht.. wenn die Leute das annehmen aus einem LAger, ist es super.. wenn nicht, dann sitzt du zwischen 2 Stühlen.. pechgehabt..

    Nimm einfach,was dir liegt und vertrete das kon<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uent, dann ist es ok..

    Im 2fel frag halt mal ein paar Freunde, am besten auch ein paar die "KEINE AHNUNG" von Musik haben..
    Die werden schon so eine gute Idee haben,was es so ist..

    Da man sich leider als "Band" einordnen muss, hat man natürlich ein problem,wenn man viele Stile spielt..

    Dann kann man die Hauptrichtungen einschliessen:
    Experimenteller elektro-Jazz bis Illbient oder so ;-)
    (ist nur ein Beispiel, die ganzen Genres sind einfach so dahingesagt und stehen in keinem Bezug zu deiner Musik oder meiner)..

    Man kann auch einen eigenen Begriff erfinden, Maschinensound zB ;-)
    Ich denke ,der klingt aber industrieller als das ,was ich wirklich mache.. ich habe zzt den BEgriff abstract electro in verwendung.. ich glaube, den gibts nicht offiziell.. triffts aber..
    danceable industrial wäre ja auch nicht schlecht.. wenn man sowas macht..

    etc..
    oder auch ein deutscher BEgriff der viel aussagt..
    solange es nicht einfach Techno oder sowas allgemeines ist.. Das ist zu vieldeutig..

    tja, ich weiss: ich bin keine echte Hilfe.. aber ich weis selber bis heute nicht, wie das heisst,was ich mach.. nur meine alten Sachen waren so schön Einschubladierbar.. sie gehörten klar zu einer Szene..
     
  15. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    hier w

    hier würde ich auf Chillout tippen..
    EM im "alte Schule" Stil plus chilligen Beats.

    Techno sicher nicht. Das wäre dann tanzbarer und mit 909 und einigen wesentlich repetiveren Grundlagen..
     
  17. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist vorallem nicht als Wertung zu sehen sondern streng nach

    Ist vorallem nicht als Wertung zu sehen sondern streng nach Regeln "Genrezuweisung" ;-)

    Manche sehen ja schon sowas als eine Wertung..

    DeClicker? Wozu denn sowas? Ich habe keine Sachen im Einsatz, die Rauschen und Clicken UNGEWOLLT erzeugen ;-)

    Ich halte übrigens insgesamt wenig von zu viel Limiting, Maximizing und ähnlichem.. Ich nutze nur etwas,wenn man es auch braucht und die Musik es braucht. Die Livetracks sind natürlich auch begrenzt durch den Recorder.

    De-Clicken muss man nur,wenn man schrabbelige und schlechte Aufnahmen hat und das loswerden will. Da ich nicht von Vinyl oder so sample ist das auch kein Thema.
     
  19. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  20. haesslich

    haesslich Tach

    wenn du click-*fehler* in deinen st

    wenn du click-"fehler" in deinen stücken hast, ist vermutlich etwas beim encodieren schiefgelaufen.
     
  21. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    hab selbst keine klicks und nicht mal einen declicker und au

    hab selbst keine klicks und nicht mal einen declicker und auch kein cubase ;-)

    clicken kann und wird wohl ein problem mit der soundkarte/treiber/zu kleine "latenzen" können dazu führen.. wenn das auch komisch klingt.. wobei natürlich nicht die latenz das eigentliche problem ist.. ist oder kann es sein?
     
  23. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:0c1fc27f72=*Tom-George*][quote:0c1fc27f72=*haesslich*

    44.1 KHz ist genug und die Software bringt das auch, da clickt normalerweise nix.
    Ich tippe eher auf ein sync-Problem vom Rechner mit dem MotU, denn ich hatte mit dem 2408 / Cubase 3.7 stetig die gleichen Probleme.

    Bei mir war das dann Behoben, als wir in Cubase die Einstellung der Buffer und Files geändert haben.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    wenn es regelm

    wenn es regelmässig knackt kann es nur sync oder besagtes hard/treiber sync ding sein.. beides ist aber behebbar...
     
  25. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    die Wellendarstellung in den Sequencern ist nicht so akurat

    die Wellendarstellung in den Sequencern ist nicht so akurat und für SOLCHE Sachen auch nicht geeignet oder gedacht!!!

    Wie gesagt: de-clicking braucht normalerweise kein Mensch..
    Vermutlich ist der Audiostream nicht gut gepuffert.. Sowas führt zu Dropouts..

    Den declicker kann man sicher auch anders einstellen.. so krasse reaktionen sprechen sehr gegen einen offenbar nicht so guten dc. ;-)
     
  27. Tom-George

    Tom-George Tach

    - geloescht -

    - geloescht -
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja! so isses. das verl

    ja! so isses. das verlänger die latenzen.. du bist mit motu auf pc?
    keine so super kombination.. aber mangels eines motu und co kann ich dazu eh nur das grundlegende von mir lassen.. das spezielle kann ich mangels motu nicht zu sehr von ferne untersuchen..

    das ganze ist nicht mit faustregeln gut lösbar, aber die dropouts und co müsstest du schon beim aufnehmen merken.. oder?

    ein tool gibts nicht, am besten "zu fuss" ausprobieren. sooo viele einstellungen gibts ja nicht.. die latenz sollte bei 6ms landen..
    mehr wäre lästig..

    probier das mal mit softsynths, wenn die knacksen , ists noch zu hoch..
    bei unterschiedlichen hosts kann das übrigens variieren..
     
  29. EinTon

    EinTon Tach

    Also, ich hab mir grad mal *Jazz Dance* angeh

    Also, ich hab mir grad mal "Jazz Dance" angehört, und das klingt mE in der Tat nach einem scheusslichen Billig-Workstation-Demotrack, v. a. diese akustischen Gitarren und erst recht das typische, nach Melodica klingende GM-Saxophon! Für sowas engagier´ doch lieber echte Saxophonisten/Gitarristen, mit Sampleimitaten kannst Du solche Instrumente kaum ersetzen!
    "Alien Flight" gefiel mir da schon besser.
     
  30. EinTon

    EinTon Tach

    [quote:68ac5b7221=*Moogulator*]
    Wenn da steht *f


    Also zB sowas ;-) ?
     

Diese Seite empfehlen