Hilfe ,wo kann man seine schätzchen ohne panic modden lassen

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von monorecord, 18. Juni 2008.

  1. monorecord

    monorecord Tach

    hi
    ich besitze 3 FR777´er ,eine davon würd ich gern die volle packung an Modding geben ,die anleitungen kann man auf der Futureretro homepage runterladen.
    leider bin ich mit zwei oder drei linken händen, was das löhten angeht, auf diese unsere welt gekommen.
    den ansessiegen elektroniker möcht ich dieses kistchen ungern anvertrauen :warichnich:
    zumal der zwar radios,tisch-hupen und co in schuss bringt
    ne FR777 ist da aber doch etwas anderes.
    weis jemand da eine vertrauensvolle adresse?
    tausend dank im vorraus
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Da würde ich lieber hier in der DIY Sektion fragen und die Mods eindeutlich spezifizieren. Das sollte lieber ein Fachmensch machen. Also nicht einmal alle diese hier <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair>Reparatur / Service</a> machen das.
     
  3. monorecord

    monorecord Tach

    das wären die mod´s von der Futureretro seite die mich an meisten interessieren

    1 Snappy filter envelope
    2 Faster envelope time for OSC B's sweep
    3 Infinite sustain for sustained or glided notes
    4 Turning your VCA's gate into an ASR type envelope
    5 Increasing the overall amount all modifiers have onthe filter's cutoff frequency

    bei einigen müste lediglich ein transistor oder eine kabelbrücke gelötet werden, genaue beschreibungen sind alle auf englisch auf der FR seite (bin ich leider auch kein chrack drin :oops: )
    wichtig wäre natürlich auch das man die mod´s mit kipschaltern b.z.w. reglen ein/aus/intensität steuern könnte um sie bei "nichtbedarf" abschalten zu können.
    auserdem wäre ich dankbar wenn mir jemand erzählen könnte wo ich meine (ebend dann dieser) FR777 ein "facelifting" ,also eine neue lackierung verpassen könnte.
    auf der Futureretro seite hat Jarred ja einige sehr schöne modelle bebildert,hab da mal direckt angefragt aber er schrieb mir das er ein gehäuse mod nicht anbieten würde/wolle :cry:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das müssten sie alle können.
     
  5. Ilanode

    Ilanode Tach

    "Ja, genau!" Soweit ich mir die Mods angeguckt habe, kann einen Großteil davon jeder machen! Doch, wenn Du Dir schon überlegst, Dein Teil auch optisch zu frisieren, wie stellst Du Dir das vor mit den Schalter und Potis? Ich weiß nicht aus welchem Material das Gehäuse, aber das ist evtl. schwer hübsch hinzukriegen. Außerdem würden, finde ich, zusätzl. Schalter und Potis das Design stören.

    Wie auch immer, technische Probleme sehe ich keine (bis S. 3 der FR-Beschr. habe keine ich mir das angesehen), sprachlich sollte das auch zu schaffen sein.
     
  6. monorecord

    monorecord Tach

    na, wie gesagt bin ich ne absolute niete was den umgang mit nem "brenneisen" angeht, :dunno:
    ich schaff es ja nichteinmal stecker und kabel vernümpftig zu löten :oops:
    optisch ,nun, am oberen rand auf der FR777 ist genügent platz für kipschalter und putties.
    allerdings würde ich es schade finden einfach so löcher durch den schriftzug zu bohren, das gehäuse ist übriegens aus metal :P

    http://www.customsynth.co.uk/

    die jungs machen wohl ganz schnicke sachen, aber ich scheu mich bei soetwas immer, vor allem wenn man dafür sein stuff in´s ausland schicken muss.
     
  7. Ilanode

    Ilanode Tach

    Du kannst bspw. in eine Werkstatt gehen, die Orgeln, Verstärker usw. reparieren und noch nie einen Synth gesehen haben. Neben löten, müssen sie nur Engl. können. Das Einlöten eines zusätzl. Widerstands ist garantiert leichter, als die FR777 so zu zerlegen, dass man an die Stellen rankommt.

    Metallverarbeitung ist nicht ohne, da man zumind. semi-prof. Equipment braucht *und* etwas Erfahhrung. Meine Versuche mit 2mm flachen Alu sehen doch sehr stümperhaft aus. => Den Versand ins Ausland solltest Du ruhig in Erwägung ziehen.
     
  8. more house

    more house Tach

    zwischen die mods "machen koennen" und eine 1a saubere arbeit verrichten koennen welten liegen !!!!

    aufgepasst!

    es ist zu empfehlen dass der der dir diese mods macht, dir arbeiten zeigt die er verrichtet hat, mit dem blossen auge kann man schon sagen wo der jenige wert drauf legt !!! also loetarbeiten etc genau analysieren auf sauberkeit, wie und welche kabel sind verlegt?, schrumpfschlauch oder blank? wie sind die eventuellen gehaeusearbeiten verrichtet? etc.

    ich will jetzt keine namen nennen, aber ich hab schon geraet von kleinen herstellern gekauft (die imho wert auf sowas legen sollten) wo mirs beim aufschrauben kalt den ruecken runterlief

    bei modding und reparatur ist es letztendlich nicht das loeten was zeitaufwaendig ist und somit die kosten sprengt, sondern das vorbereiten, putzen und ausfuehren. sogar eine diagnose an kaputten geraeten ist oft sehr schnell erstellt im gegensatz zu dem genannten.

    wenn du mir pm schickst kann ich dir den ein oder anderen sagen, wenn der zeit hat, momentan nehm ich nix an hab naemlich noch eine fremdarbeit hier liegen und nachher gehts an mein geraet
     

Diese Seite empfehlen