iPhone update 2016: Organspender - Aspekt

Nick Name

||||||||||
als Voreinstellung!
Wenn man das nicht möchte muss man das "enthaken" in den "Persönlichen Einstellungen".
Diese Einstellungen sind wohl für den Notarzt sichbar, auch wenn das Handy gesperrt ist.

Dies hat man mir glaubhaft berichtet - mehr weiss ich nicht!
 

Crabman

*****
Re: iPhone update: Jeder als Organspender "angeklickt"

Was ist daran denn dreist und perfide?Der Artikel gibt doch ganz klar wieder,das dafür erheblich mehr Eigenleistung nötig ist als nur"ein Schalter in den Optionen"umzulegen.Und warum sollte das nicht nützlich sein für Leute,die ihre Organe tatsächlich spenden wollen?Und"standardmässig aktiviert"ist da doch überhaupt nix,wo steht das?Im Gegnteil,man muss sich dafür ja erstmal registrieren.

Wie ich finde von Apple auch gut begründet (würde Steve Jobs noch unter uns weilen wäre uns ne Menge Apple Mist erspart geblieben und man müsste nicht zuschauen,wie es mit der Firma immer weiter bergab geht.Aus kreativer Sicht.)

Somit ist der Thread an sich übrigens total sinnlos weil unwahr aber hauptsache man hat sich mal wieder an Apple abarbeiten können.

Müll,kann weg.
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Re: iPhone update: Jeder als Organspender "angeklickt"

@Crabman: Danke für die Richtigstellung. Die Worte waren zwar recht hart , ich muß Dir jedoch zustimmen, daß solche Threadstarts eine Unverschämtheit sind.

@NickName&Groovedigger: was soll das? Lest ihr eigentlich auch mal so, was ihr hier re-posted? :roll:
 


Sequencer-News

Oben