Ist Netzteilbrummen ein Defekt oder Mangel?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 18. Juni 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich konnte es nicht sein lassen, und hab mir einen Synth über ebay gekauft. Heile angekommen, ausgepackt und angeschlossen. Jetzt stelle ich fest, dass das Netzteil brummt (mechanisch, nicht über das Audiosignal oder so). Klar, ältere Geräte, da brummt sowas gern schonmal. Ich hab auch mehrere Geräte, die vor sich herbrummen. Aber das hier ist nochmal deutlich lauter, wirklich richtig störend. War natürlich vorher nicht so beschrieben worden. Dabei ist das Brummen so laut, dass man es keinesfalls überhören könnte. Völlig unmöglich. So, jetzt stellt sich die Frage: Ist das ein Defekt bzw. Mangel? Schließlich geht ja im Prinzip alles.
     
  2. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    wenn ein Trafo anfängt zu brummen kann das mehrere Ursachen haben. Auf eine Unterscheidung zwischen Mangel oder defekt kann und will ich mich nicht einlassen.
    Wenn ein Trafo brummt kann das ganz simple mechanische Ursachen haben. Der Trafo könnte schlecht verarbeitet sein, es könnten sich auch durch Alterung die Verschraubungen des Eisenkerns oder auch die Spulenwickel gelockert haben. Letzeres passiert wenn die Isoliebeilagen langsam austrocknen und schrumpfen.
    Erste Hilfe: Verschraubungen kontrollieren und mit Pertinax-Streifen evetuell gelockerte Wickel festkeilen. Trafos, die ständig an der Grenze der Leistungsfähigkeit arbeiten, können natürlich auch zu brummen anfangen.. Ich glaube eher nicht, dass ein Gerätedefekt dafür verantwortlich ist, das hättest Du schon an irgendwelchen Störungen merken müssen. Wird der Trafo ungewöhnlich heiß? Ist er auch für 230V geeignet oder ist es noch ein alter mit 220V?
    Zur Not hilft dann nur ein Austausch des Trafos.... Bei etwas Erfahrung (Vorsicht wegen der Netzspannung) erst mal im Betrieb reinschauen und mit einem Holzstück etwas am Trafo herumdrücken. (auch mal einen Blick auf den Zustand der Siebelkos werfen)...Keine Patentrezepte....
     
  3. powmax

    powmax aktiviert

    Was haste denn gekooft - ein SCI Prophet VS? ;-)

    Solange das Gebraucht-Gerät einwandfrei funktioniert, ist es weder ein Mangel noch ein Defekt...

    grüsslies
    ilse
     
  4. tmk009

    tmk009 aktiviert

    ...und vor allem wenn es auch wie beim Matrix 1000 oder Nord Modular allgemein bekannt ist.
     
  5. Mein Chroma hatte vor dem Netzteilwechsel wie mein Polymoog dem der Wechsel noch bevorsteht so laut gebrummt, daß man es noch im Treppenhaus hörte.
    Die Stärke des Brummens richtet sich hauptsächlich nach der Größe des Trafos und wie gut er befestigt ist.
    Mein Minimmoog hatte am Anfang überhaut nicht gebrummt, und wurde dann immer lauter, da sein Trafo durch die Schwingungen immer lockerer wurde.
    Also grundsätzlich nix besonderes. Defekte können es aber w.o.a. auch verursachen.....
    Gutes Netzteil, und WEG ist das Brummen..........
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Besten Dank für eure Antworten. Mir ging es hier jetzt noch nicht um eine konkrete Problemlösung, sondern erst mal nur um den Umgang mit der konkreten Problemlage der Mangel- bzw. Defekt-Deklarierung. Ich ziehe für mich also die Schlussfolgerung, von Synth-Versand ab sofort die Finger zu lassen. Weil selbst wenn das Teil sehr gut verpackt ist, kann dann plötzlich der Trafo brummen. Und ob das Problem jetzt aufgrund des Transports aufgetreten ist oder bereits vor Verkauf vorhanden war, lässt sich nicht feststellen.
     
  7. Dann zieh halt mal die Kapuze runter, nimm einen Schraubenzieher oder Schraubenschlüssel und mach fest.....
    Wie ich außerdem gestern erfahren habe, sind die Originalnetzteile beim Matrix 12 und beim Prophet 5 an dem wuchtigen Gehäusestahlramen befestigt, und dann hat man halt eine "optimale" Resonanz wie bei einem Stanway Flügel. Da ist ein neues Netzteil ein "MUß".......
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    So wie Du es schilderst würde ich rein sprachlich eher Mangel sagen?
    Ich kann aber auch nicht beurteilen ob es -technisch- ein Defekt ist.
    Ich finde es aus deiner Schilderung und insgesamt schwierig das festzulegen.

    Ein Gerät das nicht (mehr) nutzbar ist ist ja wie defekt und nicht nur mangelhaft.

    WP https://de.wikipedia.org/wiki/Defekt legt mir nahe, in dem Fall vielleicht von einem Schaden zu sprechen?
    Wenn man vergleicht, Mangel, Defekt = Schaden, und Defekt = Fehlfunktion.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mag sein, dass meine Schilderung da nicht mehr hergibt, aber ich finde das auch generell schwierig zu definieren. Weil hier ja letztlich eine subjektive Wertung vorgenommen werden muss. Bei einem "normalen" Mangel oder Defekt ist die Sache ja recht einfach: Bspw. ein Poti geht nicht, irgendwas ist abgebrochen oder sonst wie. Ein Brummen ändert ja zunächst mal nichts an der technischen Funktionalität des Gerätes. Es ist nur insofern störend, dass es einen bei der Nutzung des Synths stören kann. Aber das ist ja subjektiv: Was mich vielleicht stört, ist für jemand anderen gar nicht so schlimm.
    Aber selbst die mangelnde objektive Feststellbarkeit eines Mangels durch Brummen ist bei einem Versand des Synths letztlich nicht mehr problematisch. Denn selbst angenommen man würde sagen, dass es sich dabei um einen Mangel handelt, so ist es doch ein Mangel, der auch durch den Transport an sich verursacht worden sein kann. Insofern trägt man da als Käufer automatisch das volle Risiko. Ich hatte das bislang so noch nicht wirklich auf dem Schirm. Das war mein erster Synth-Kauf über Versand und es wird wohl auch mein letzter bleiben. Versuch macht kluch.
     
  10. RealRider

    RealRider ___[(O)]___

    mein Matrix 1000 mk1 brummt seid 10 Jahren ohne Probleme laut und kräftig, dem gönne ich irgendwann mal ein neues
    mein Pro One fing vor einiger Zeit auch ganz leise an, ohne Transportiert worden zu sein
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn der Trafo brummt, muss nicht Audio brummen. Die Oberheims sind gerade bekannt dafür.
    Gegenmittel - neuer Trafo oder anderes gutes Netzteil. Der Aufwand dafür kann natürlich verschieden groß sein.

    Aber es ist kein Mangel, es ist aber behebbar.
    Im Matrix 12 zB der auf Ohrenhöhe steht will man das wohl eher nicht, also - da kann man sich das gönnen, und man hat dann halt ein nettes Arbeitsfeld. Ob einem das das wert ist ist die Entscheidung dabei. Also bei Oberheim faktisch heute bei allem …
     
  12. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Also mein Nord Modular brummt nicht wenn er nicht soll - und der hat auch schon sein Alter
     
  13. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Manchmal sind Trafos auch mit Gummilagern montiert. Die werden irgendwann hart oder zerbröseln, in dem Fall einfach die Gummis erneuern. Ich musste das neulich mal bei meinem Dotcom-Netzteil machen. Ein bischen Fummelei weil der Trafo richtig fett ist und 40 Cent Materialeinsatz
     
  14. nox70

    nox70 eingearbeitet

    ... oder bei Clavia.... :opa:
     
  15. der berliner

    der berliner aktiviert

    Habe bei mein Matrix ein Stück Holz zwischen Netzteil und Deckel geklemmt.
    Bei mir bringt das Netzteil den irgendwie zum schwingen.
     
  16. Es bringt überhaupt nix sich hier seitenweise durch verschidene Denkvarianten und Möglichkeiten hin und her zu überlegen.
    Solange du nicht nach der Befestigung gesehen hast ist jede "Philosophie" einer Schadensentstehung obsolet.
    Nochmal, ein Trafo kann durch die jahrelangen Vibrationen locker werden.
    Oder, selbsverständlich auch beim Versand kann er locker werden, wenn er hin und hergeschmissen wurde.
    Meinen ersten Chroma habe ich ca 15 mal zu MEXO zurückschicken müssen, und er hatte deswegen nachher nie stärker gebrummt.
    Und wie ich schon sagte, mein Mini hatte durch absolutes Stillstehen und Unbewegt sein im laufe von über drei Dekaden von selbst angefangen zu brummen, einfach weil der Trafo durch die Selbstoszillation locker wurde......
    Ich glaube nicht, daß es bei deiner Kiste einen großen Aufstand machen würde mal n paar Schrauben zu lösen und mal reinzukieken....
     

Diese Seite empfehlen