Jacob Collier, anyone?

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
fanwander schrieb:
[...] Das Video spricht für Geld dahinter...
Hätte ich mit 23 ein vermögendes Elternhaus im Rücken gehabt, hätte ich auch solch schöne Frei(t)räume für mich erschließen können.

Wenigstens hat er keinen Hipster-Bart.

Stephen
 

fanwander

*****
ppg360 schrieb:
vermögendes Elternhaus
Es muss ja nicht das Elternhaus sein. Es reicht eine Produktionsfirma.


Er kann aber wirklich was:



Wobei die Musik da zu jazzrockig ist (im übelsten Wortsinne). Zuviel selbstverliebtes Gedudel.

aber dann wieder sehr nett:
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Aber was ist denn da jetzt so genial oder besonders dran? Irgendwie verstehe ich es nicht (was möglicherweise daran liegt, daß mich diese Art Musik überhaupt nicht berührt).

Okay, der Typ kann besser spielen als ich, aber das ist keine Kunst, das können 99,9% aller anderen auch.

Stephen
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Mit XTC oder Quincy Jones hat das für mich eher weniger zu tun, aber egal, ich fand die Dukes of Stratosphear sowieso irgendwie besser.

It's 25 o'clock.

Stephen
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
intercorni schrieb:
Ist ein kleiner Überflieger, hat ein Label hinter sich, habe letztens was dazu im TV gesehen.
Die ganzen Justins (Bieber, Timberlake) werden langsam alt und müssen zielgruppengerecht durch Frischfleisch ersetzt werden.

Stephen
 

Fr@nk

|||||||||||
ppg360 schrieb:
Die ganzen Justins (Bieber, Timberlake) werden langsam alt und müssen zielgruppengerecht durch Frischfleisch ersetzt werden.
Sorry, aber wenn Du Jacob Collier mit Bieber und Timberlake in einen Topf wirfst liegst Du völlig falsch ... andere Klasse, andere Zielgruppe. Hast Du Dir mal eines der Video weiter oben angesehen?
Auch wenn einem die Musik nicht gefällt (mir ist sie auch viiieeel zu überladen), kann man nicht umhin festzustellen dass der Junge es einfach drauf hat. Wenn der sich mal ausgetobt hat und dann mal ein wenig mehr "Soul" hat ... mann mann mann ... :shock:
 


Sequencer-News

Oben