JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Umbau?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Ludwig van Wirsch, 13. Mai 2013.

  1. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Ich bin hin und her gerissen .... je mehr ich über den GS3000 lese ... desto unschlüssiger werde ich.

    Behalten, nicht behalten ? hmmm .... was sagt ihr ? Wie kann ich ihn steuern ? Cv Umbau ?
     
  2. Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Wenn du über einen Synth den du hast erst mal etwas lesen muss, um angefixt zu sein, dann weg damit.
     
  3. Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Fehlt der Hex Pickup? Das ist was ganz einfaches, einfach sechs Einzelspulen (kann ich ein Foto machen). Da könnte man sich auch ein Eigenbau-Teil a la "Klangskulptur" basteln und das Teil damit steuern.
    Ansonsten: Die P-V Konverter sitzen ja auf Einzelplatinen, an deren Ausgang könnte man ja nen umschalter (Schaltbuchse) für externe CV ...
    http://syntar.eimermusic.com/


    Falls du jemals an die Schaltpläne für den Syntar rankommst - ich such die schon ewig.

    Hast du einen funktionsfähigen Syntar? Falls du ihn mal verkaufen willst, bitte an mich ;-)

    Servus,
    Alex
     
  4. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Ich habe keine Tastatur ;-) Oldschool Stecker ^^
     
  5. Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Da gehört ja auch ein Hex-Pickup ran ;-)

    Servus,
    Alex
     
  6. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Die Schaltpläne und sogar eine Garantiekarte sind dabei, kann ich gerne kopieren, abscannen, foto machen.
    Habe den JEN in Dtown stehen lassen da ich ein kleines Side Projekt starte und ein 2. Studio bei einem Freund aufbaue.
    Könnte also erst Sonntag in 2 Wochen Foto´s machen.

    kannst du mir etwas zum Wert sagen ? Habe mit Custom Synth oder der Effektbase geschrieben, einer von beiden sagte
    er hätte sich einen für ca 550$ gekauft. So steht er auch in der SynthDatabase, in LA / USA gibt es einen für 1299,-
    Habe den Staub extra drauf gelassen - ein Wisch - und das Teil sieht aus wie aus dem Ei gepellt. Bin einem Verkauf nicht abgeneigt.
     
  7. Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Kalle! You made my Day!!!
    Ja bitte, mach das ... mein Jen ist mittlerweile leider defekt :sad:

    Ich hab meinen vor vielen Jahren für 90 D-Mark bekommen weil kein Ton rauskam :D

    Hast du deinen denn schon mal gehört?
    http://www.youtube.com/watch?v=vHYtezmFnmY

    Servus,
    Alex
     
  8. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Nein, noch nicht gehört ;-) klingt aber schon sehr schön muss ich sagen ....
    mache dir ein paar gute Fotos von den Schaltplänen. in 2 Wochen ca ...
     
  9. Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    THX!!

    Schau mal, da hat einer ne CV-Steuerung rangepfriemelt:
    http://www.youtube.com/watch?v=UngTZbpV834
    http://www.youtube.com/watch?v=7_fctcIhOQ0

    Das Teil klingt schon geil.

    Umbauanleitung gibts hier:
    http://www.crazy-patroche.com/article-l ... 94975.html

    Mann, und da sind ja auch die Schaltpläne! :tralala:

    Kalle, sind die komplett?

    Servus,
    Alex
     
  10. ACA

    ACA engagiert

    Re: JEN Syntar/GS3000 Analog Synth ähnlich Minimoog ?! Cv Um

    Habe zwei Syntars mal günstig ersteigert. Einer ist leider Defekt. Der original Hexpickup hat gefehlt.
    Zum Test habe ich dann eine die Gitarre auf nur einen Eingang der Multipinbuchse angeschlossen und dieses Demo gemacht:

    play: http://www.metunar.ch/daten/jen_syntar_demo.mp3
    Ich finde der Synth hört sich durch die Trackingfehler noch ganz interessant an.
    Ob man ihn deswegen unbedingt behalten muss ist aber fraglich.

    Mittlerweile habe ich eine Gitarre mit Hexpickup gebaut. Nur leider funktioniert die Abtastung der Seiten nicht wirklich gut.
    Dazu hat der zweite Syntar noch auch noch angefangen zu spinnen. Pech.

    Die CV-Umbauanleitung finde ich jedenfalls super. Hatte das sowieso vor und lange vergeblich im Internet gesucht.
     

Diese Seite empfehlen