Jomox MBase01 - ihr Geld Wert?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Rastkovic, 16. April 2005.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Mich nervt es etwas mit Bassdrum Samples rumzujonglieren, ei

    Mich nervt es etwas mit Bassdrum Samples rumzujonglieren, ein Synth für diesen Zweck stell ich mir wesentlich stressfreier vor. Wie siehts aus, gibt es hier zufriedene Besitzer der MBase, oder auch ein paar unzufriedene ExBesitzer? Alle Meinungen interessieren mich...

    Daniel
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    sie ist etwas anders als die BD der xbase , also etwas 808-i

    sie ist etwas anders als die BD der xbase , also etwas 808-iger..
    etwas dehnbarer will ich damit sagen.. wenn das dein ziel ist , ist die das richtige..
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Es sollten in erster Linie schon 909artige Bassdrums sein, w

    Es sollten in erster Linie schon 909artige Bassdrums sein, wäre sie in dem Fall nicht sinnvoll? Audiodemos gibts ja leider nicht soviele...

    Daniel
     
  4. Wenn du wirklich nur BD-Sounds suchst, kann die M-Base nicht

    Wenn du wirklich nur BD-Sounds suchst, kann die M-Base nicht schaden, allerdings kriegst du eine gebrauchte AirBase um ca. 250 Euro, die man auch über Midi editieren kann...
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, nat

    ehm, natürlich klingt sie 909-artig.. sie ist nur etwas anders als die xbase-BD.. das wollte ich damit sagen, sie klingt nicht schlechter ,sie ist nur etwas weiter regelbar.. die neue xbase 999 wird auch mehr von der mbase-BD haben.. aber eine 909-artige bleibt es in erster linie schon..
     
  6. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ahh, alles klar! Weiter regelbar ist ja kein Nachteil... :)

    Ahh, alles klar! Weiter regelbar ist ja kein Nachteil... :)
     
  7. Ich habe mal mit meienm Freund einen Track gemacht wo ich un

    Ich habe mal mit meienm Freund einen Track gemacht wo ich unter anderem die MBase bedient habe .... butterweiche Klänge ... knallharte shots ... verschiedenste Möglichkeiten ... LFO! usw. war am E Tribe angehängt ... ich kann sie nur empfehlen ... ist nicht mit der XBase zu vergleichen .... wie Moggulator schon gesagt hat - mehr zu editieren und auch bessere Ergebnisse(meienr Meinung nach) die beste BD die ich bis jetzt erzeugen durfte!
     
  8. Hallo,

    mal ne Frage an alle die die XBase und die MBase k


    Hallo,

    mal ne Frage an alle die die XBase und die MBase kennen...

    Kann die BD der MBase eigentlich noch mehr 'kicken' als die XBase oder sind durch die etwas weiter regelbaren Parameter nur mehr 808iges drin.


    mfg
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich w

    ich würde es eher wie letzteres sehen.. ehm, kickt die dir nicht genug? dann wäre das ein problem ;-) da geht nurnoch verzerren oder sowas.. und kompression gezielt einsetzen..

    aber über fehlenden druck oder kick könnte ich bei der xbase oder mbase sicher nicht jammern..
     
  10. Hallo,


    nee, wollte nur wissen ob da noch mehr geht, wer


    Hallo,


    nee, wollte nur wissen ob da noch mehr geht, wer weiß... :sowhat: (nicht das die XBase nicht reicht, die ist schon super...)




    mfg
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    bisschen anders aber mehr w

    bisschen anders aber mehr wäre die antwort..
     
  12. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Hab es gewagt, eine MBase wird in den n

    Hab es gewagt, eine MBase wird in den nächsten Tagen bei mir eintrudeln...

    Daniel
     
  13. motone

    motone recht aktiv

    [quote:9650236499=*daniel.b*]Hab es gewagt, eine MBase wird

    Gratulierung! Und happy Wummsing!!! :D
     
  14. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Das ging mal echt fix, gestern bei Touched by Sound bestellt

    Das ging mal echt fix, gestern bei Touched by Sound bestellt, heute geliefert. Den Presets zu urteilen ist die mögliche Klangbreite grösser als von mir erwartet, habe leider jetzt nicht genügend Zeit um selbst Hand anzulegen... aber am WE ist es spätestens soweit. :D

    Daniel
     
  15. Hallo,

    kannst ja noch was


    Hallo,

    kannst ja noch was über die MBase berichten, wenn du dich eingespielt hast.... :floet:

    Auf der jomox Seite steht ja auch:
    Die MBase01 kann auch als richtiger Bass eingesetzt werden, denn das Decay kann sehr lang eingestellt werden und die Tonhöhe (Pitch) kann in Halbtönen über 3 Oktaven auf der Tastatur gespielt werden


    Also wenn du Lust und Zeit hast für ein paar Infos...


    mfg
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    das geht auch mit der xbase..

    das geht auch mit der xbase..
     
  17. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    [quote:013e9ada17=*get-right*]Auf der jomox Seite steht ja a

    Da könnte ich nicht mehr darüber sagen als es auch schon auf der Jomox oder Amazona Seite geschrieben steht. Is ja recht simpel das Gerät...

    Was mir bisher allerdings richtig negativ aufgefallen ist, ist dass man sich nen Wolf dreht wenn man den gesamten Wertebereich eines Parameters durchfahren will! Auf der Amazona Seite steht das dafür 17 volle Umdrehungen notwendig sind. Ich habs nicht gezählt, es sind auf jedenfall verdammt viele... :-x

    Daniel
     
  18. C0r€

    C0r€ -

    h

    hätten sie da doch einfach ne shift taste mit einbauen können, oder wenn man schnell dreht dann automatisch größere sprünge. sowas gibts bei anderen geräten ja auch....
    finds auch schon bei der airbase recht nervig mit dem encoder.
     
  19. clay

    clay -

    ich bin recht zufrieden mit meiner. von sanft bis hard alles

    ich bin recht zufrieden mit meiner. von sanft bis hard alles dabei.
    ich hatte die airbase99 und der kleine hat schon ein grösseres spektrum.
    habe lange nicht bemerkt dass man den dreher auch drücken kann um zu speichern :lol:

    nachteil:
    der play button klickt zu laut... und man muss zu lange drehen..
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    :hallo:

    airbase ist ja neu nicht mehr zu bekommen, hatte


    :hallo:

    airbase ist ja neu nicht mehr zu bekommen, hatte mal eine - aber bedienung macht wenig spass, klang ist gut..
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:0d7589b721=*Moogulator*]:hallo:

    airbase ist ja ne


    Oh, die Bedienung geht viel besser von der Hand, wenn man eine Behringer BCR2000 Knobbox dranhängt. :) Die etliche Endlos Drehgnöbsche, da macht es richtig Freude! Und der Klang ist super.
     
  22. tomcat

    tomcat -

    T

    Täusch ich mich oder hat Jürgen mal was von "Klangerzeugung ähnlich Airbase BD nur mit anderer Kompression" gesagt...
     
  23. PDT

    PDT -

    Da ich airbase, xbase und momentan leihweise auch eine mbase

    Da ich airbase, xbase und momentan leihweise auch eine mbase habe, kann ich ganz gut vergleichen.

    Airbase, xbase = gleicher klang.

    mbase hat bei gleicher einstellung irgendwie etwas fetteres.

    Man kann mit guten eq's die airbase/xbase auf jeden fall in die gleiche richtung bringen, aber die mbase klingt von haus aus "edler".

    So wie ich das mitbekommen habe (habe noch keine "optischen" direkt vergleiche gemacht) soll die hüllkurve der mbase nicht mehr so einen "kompressorartiges" plateau haben wie die der xbase/airbase.

    Werde ich mir am wochenende mal genauer anschauen.

    Bei der xbase999 wird es glaube ich einen zusätzlichen parameter geben um das zu beeinflussen, aber sicher bin ich mir da nicht (jürgen hat da auf der messe was erwähnt...)

    Die bedienung der mbase ist übrigens sehr elegant wenn man eine xbase besitzt, dann muss man die mbase eigentlich gar nicht anfassen...

    IMO sollte man sich als xbase/airbase user die mbase doch erst mal genauer anschauen - ob man sie unbedingt braucht..... :?: sollte man am besten im direkten vergleich selber ausprobieren.

    Für alle die ne fette bassdrum suchen und weder x- noch airbase haben ist sie allerdings fast schon pflichtprogramm ;-)
     
  24. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    [quote:7c85b44332=*PDT*]F

    Das würd ich so nicht unterschreiben. Habe die Mbase für 909artige Bassdrums angeschafft, jedoch wollte sich dieses "ja, dass isses" Gefühl absolut nicht einstellen. So doof es klingt, wenn ich ne Original 909 Bassdrum höre hab ich das sofort. Für andere Anwendungen war mir die Mbase nicht flexibel genug, da würd ich nen xbeliebigen analogen Synth für Drumsounds vorziehen.

    Btw: Wer verschiebt denn den alten Thread? Die Mbase ist weder Groovebox noch Drummachine... :cool:
     
  25. PDT

    PDT -

    Wenn ich eine 909 BD haben m

    Wenn ich eine 909 BD haben möchte nehm ich meistens ein sample.

    DEN typischen 909 sound (mag ich mittlerweile eigentlich gar nicht mehr) vermittelt jomox nur bedingt.

    Aber fett sind sowohl xbase als auch mbase!

    Sprich es kickt und drückt.
     
  26. Haut mich, wenn ihr wollt, aber ich habe eine MBase und benu

    Haut mich, wenn ihr wollt, aber ich habe eine MBase und benutze trotzdem meistens lieber die Bassdrum aus der Novation DrumStation (Tune 10, Attack 10, Decay 0).
    Dieses trockene BUMM krieg ich aus der MBase nicht raus.

    Vielleicht bin ich aber auch zu doof.
     

Diese Seite empfehlen