Kabelfrage: Stereo-Miniklinke "ok" oder gefährlich?

studio-kiel

studio-kiel

|||||
Wollte meinen DFAM mit dem CV Gate und Pitch Anschluss meines Keysteps verbinden, habe aber aktuell nur Stereo-Miniklinkenkabel da, die lang genug sind. Geht das oder kann da eventuell was an den Buchsen oder so kaputtgehen? (Google oder die Suche konnte nicht helfen)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

acronym

Guest
Würde ich nicht wagen eine Stereoklinke in eine Monobuchse zu stecken.. das Gerät könnte explodieren oder schlimmeres!
 
studio-kiel

studio-kiel

|||||
gehts auch sachlich statt sarkastisch? ;-) wer weiß, wie empfindlich die kleinen buchsen sind? ... inzwischen aber auch egal - hab mir diverse patchkabel zugelegt ;-)
 
3

3456778674

Guest
M.E. völlig unproblematisch, ich hatte jedenfalls noch nie Ärger.
Allerdings sind die kleinen Klinken nicht so wirklich unproblematisch, was beliebige Stecker / Buchse Kombinationen angeht. Das passt mal mehr und mal weniger.
Ich vermute, die Dinger hat mal der Japaner in metrisch erfunden und der Amerikaner hat es dann zöllig nachgebaut....
Je nach Rundungstalent und Passungswahl kann das auch mal klemmen oder wackeln.
Elektrisch ist das auf jeden Fall kein Problem. Der Ring des Sterosteckers hängg einfach in der Luft.

Nur wenn man einen übergang zu Stereo hat (Kopfhörer-Ausgang, Line in) macht es einen Unterschied. Aber da nimmt man ja eh YKabel, damit man beide Kanäle hat.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben