Kaufberatung um zu zweit zu jammen

R
Rumitzer
...
Hallo zusammen,
bin neu im Forum, lese aber schon länger mit.
Ich produziere mit nem Kumpel Techno. Dazu verwenden wir nen Windows PC mit Ableton Live 9 und ne Hand voll Software, Focusrite Saffire Pro 24 Audio Interface und n Midi Keyboard.
Da aber nur einer gleichzeitig den Rechner bedienen kann, ist das für den anderen dann immer etwas langweilig nur daneben zu sitzen.
Ich könnte mir vorstellen, das z.B. einer an nem Drumsynth Beats bastelt und der andere ne Bassline einspielt oder die Beats direkt in Ableton mit Effekten bearbeitet und zu Ableton synchronisiert ist.


Lässt sich so etwas umsetzen. Was müsste man kaufen?
Vielen Dank vorab für eure Empfehlungen
 
Zuletzt bearbeitet:
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Willkommen im Forum!


Klingt für mich spontan so, als könnte irgendwas in Richtung Push2 die Lösung sein... d.h. der eine spielt mit dem MIDI-Keyboard eine Bassline ein, während der andere mit Push o.ä. nen Rhythmus dazu klopft.

Andere Möglichkeit:
Standalone Beatklopfer, z.B. Akai MPC1000 oder (mit Drumpads!) Clavia NordDrum 3.



:nihao:
 
Zuletzt bearbeitet:
R
Rumitzer
...
Danke für den Tipp,
an den Push Controller hatte ich gar nicht gedacht. Wusste nicht das man den auch parallel benutzen kann.
 
R
Rumitzer
...
Navation circuit sieht sehr interessant aus. Reicht das midiinterface von focusrite saffire für die Anbindung aus oder brauche ich noch n Midi clock Interface für die Synchronisation mit Ableton Live.
Wie ist das Novation circuit klanglich zu beurteilen? Haben die drums den nötigen Punch für Clubmusik?
Polyphonie benötige ich nicht unbedingt. Wobei unisono Sounds vielleicht doch Spaß machen könnten.
 
Zuletzt bearbeitet:
starcorp
starcorp
|||||||
Ja Push würde ich auch vorschlagen. Als Krönung, je nach Geldbeutel, noch Maschine dazu. (Plugin in Live)
So kann zusammen aber unabhängig an einem Track arbeiten.
Jan
 
R
Rumitzer
...
Maschine ist ja gerade ne neue Version herausgekommen. Audiointerface brauche ich ja nicht. Vielleicht bekommt man dafür ne MK2 gebraucht jetzt günstiger. Vorteil Maschine Studio gegenüber normal?
 
Notstrom
Notstrom
- zu Besuch -
Navation circuit sieht sehr interessant aus. Reicht das midiinterface von focusrite saffire für die Anbindung aus oder brauche ich noch n Midi clock Interface für die Synchronisation mit Ableton Live.
Wie ist das Novation circuit klanglich zu beurteilen? Haben die drums den nötigen Punch für Clubmusik?
Polyphonie benötige ich nicht unbedingt. Wobei unisono Sounds vielleicht doch Spaß machen könnten.
Das Saffire bietet kein Midi I/O, du kannst den Circuit aber per USB direkt am Rechner anschließen und mit Live syncen.
Klanglich liefert Circuit ordentlich Bums.
 
Audiohead
Audiohead
||||||||||
Das Saffire hat sehr wohl Midi Ein+Ausgänge die auch problemlos für diesen Zweck eingesetzt werden können, ohne ext. Midi Interface
 
Notstrom
Notstrom
- zu Besuch -
EDIT: Du hast recht, ich hab bei der Pro 26 geguckt, nicht bei der Pro 24. Letztere hat Midi, erstere nicht.

Aber ist auch Wurst, da der Circuit Midi via USB anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
P
ps4074iclr
Guest
Wenn ihr zu zweit eine wundervolle Zeit miteinander haben wollt, dann kauft euch zwei Kistchen wo "Elektron" drauf steht.
 
R
Rumitzer
...
Elektron analog Four und Analog Rytm habe ich mir gerade mal auf youtube angesehen. Das ist ja der Hammer genau so etwas würde mir am besten gefallen, vor allem die Anbindung über USB mit Overbridge.
Der Preis ist natürlich schon ne Herausforderung.
Hab parallel eine Maschine Studio im kaum genutzten Top Zustand für 400€ angeboten bekommen. Der Vorteil bei den Elektron Geräten ist, dass ich nicht den Rechner belaste und der analoge Charme hätte auch seinen Reiz.
Muss mal die Finanzen checken.

Bis dahin schon mal vielen Dank für eure Anregungen und die noch kommen werden.
 
TinyVince
TinyVince
|||
Gibt es eigentlich wieder eine Softwarelösung, wie damals VSTunnel. PlugIn in einen DAW Channel und weltweit jammen in sync???
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben