Kaufe einen neuen Rechner, nur welcher soll's sein?

A

Anonymous

Guest
zur Auswahl stehen (Sudentenangebot der CH, 1 mal/jahr möglich, jeweils das schnellste Modell):
Modell 5: MacBook Pro 15.4" (Bildschirm: Matt)

Prozessor: Intel Core 2 Duo
Takt: 2.33 GHz
HD: 120 GB / 5400RPM
RAM: 2 GB Arbeitsspeicher (2x1GB)
Display: 15.4" - 1440 x 900
Graphik: ATI X1600 (256 MB)
Laufwerk: 6x SuperDrive (Double Layer)
Betriebssystem: Mac OS X Tiger v10.4.8
Neptun Preis* inkl. 3 Jahre Garantie und MWST.: CHF 2'999.-°

oder

Modell Large: ThinkPad T60p
Für hohe Rechenleistung wie z.B. 3D-Simulationen, mit grösserem Display, schnellerer Prozessortakt, grösserem Speicher, höherer Bildschirm-Auflösung und besserer Graphik-Karte.

Prozessor: Intel Core 2 Duo T7400
Takt: 2.16GHz
HD: 120GB / 5400 RPM
RAM: 2GB (2 x 1GB)
Display: 15.4" - 1600 x 1050
Displayformat: 16:9
Graphik: Fire GL V5200 (256MB)
Batterie: 9 Zellen Akku
Laufwerk: DVD +- R/W
Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Premium
Inkl. Zusatz-Software: Gemäss Hersteller plus Neptun-DVD
Preis* inkl. MwSt. und 3 Jahre Garantie: CHF 2'650.-

Bin im Moment ein PC/Ableton/Fireface User.
Ableton läuft noch nicht problemlos auf Vista und da hab ich schon mal ein Problem... Und auch sonst würde ich im moment noch die Finger lassen von Vista. Wäre ein wechsel zu XP ein Problem?
Könnt ihr mir irgendwelche Tips geben, bin mir echt am überlegen auf Mac umzusteigen und mir da vorerst einen reinen Musik Laptop einzurichten. Auch die starken Rabatte und meine sonstige Interesse an der Mac-Welt sprechen dafür..

Wie siehts aus mit unseren Intel Mac Usern? Seid ihr zufrieden damit? Einige Macs wurden hier im Forum ja nach kurzer Zeit wieder verkauft, was nicht unbedingt ein gutes Indiz ist...
Wie verbreitet und beliebt sind im allgemeinen die neuen Intel Macs? laufen alte Mac Programme eigentlich auch Problemlos auf den Intel Macs?

Fragen über Fragen, aber wenn ich 1700-1900 Euro investiere will ich schon komplett zufrieden sein mit meiner Lösung..
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Beim Mac hättest du Win und OSX, also ein Mehrwert..
Die Qualität der kleinen Macbooks ist ok, wenn auch nicht mehr so hoch, wie es mal war.. Aber das durchschnittliche PC Book schlägt es oftmals, auch beim Sound.. Preisvergleiche zwischen den LÄDEN bringt auch sehr viel..

in D gibts da mackauf.de - evtl haben die auch Schweizer Läden dabei..

Beim PC gibts noch mehr Anbieter, da kann man evtl auch was finden, wo es noch günstiger ist.
Das Display des IBM scheint ja cool HiRes zu sein..
Die MAcbook PRos sind gut und besser als die Macbooks ohne Pro, aber wie man sieht auch deutlich teuerer.. ich würde mir da auch nochmal das Macbook ansehen, weil das viel billiger ist und das gleiche kann / leistet, nur die großen Screens gibts da nicht, den muss man dann halt ext. als Zweitmonitor dranmachen--- Das geht auch gut..
Wenn du viel Wert auf viel Screen legst: Dann Macbook Pro bzw die PCs,..

Das große 17"er ist schon geil aber auch teuer..
RAM und HD unbedingt bei "Nichtapple" kaufen, ist viel billiger..

1900: imo kommt man mit 1600 sehr gut weg: Macbook (klein) ausgebaut bis zum Arsch und TFT dazu für 300: das ist sehr cool, ich arbeite gern so.. Wenn dich das kleine Display nervt, ist das natürlich ein Problem, dann musst du halt das Pro nehmen oder den IBM..

Platte: Wenn du viel HD Recording machst, wird das ein wichtiger Punkt, wie schnell die Platte ist da lieber eine schnelle nehmen, wenn du da viel rödelst.. wenn es nur ein paar Spurensind, geht das auch "so"..

1.5GB oder mehr sind cool.. am besten bei Books: Vollausbau von Anfang an, alles andere ist übel oder nervt irgendwann.. Am Mac wären das 2GB oder auch 3GB, das ist nicht sooo wichtig.. Geht beides gut..

Am PC würde ich auch mind. 1-1.5GB einplanen.. (hast du ja hier auch)..
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
hmn ich mein du kannst legal dein Windows aufm Apple installieren ..
Und somit beides verwenden. OSX und XP oder gar Vista
viele plugins unter OSX sind auch schon universalbinary. Also Inteltauglich.

Aufm Ibm kann man OSX nicht legal installieren ..

ich glaube ich würde im moment zu nem appelchen greifen .. .zumal die Preise eigentlich 1:1 sind. Wenn man wirklich mal alles vergleicht.

drink different
 
Moogulator

Moogulator

Admin
so isses, via bootcamp, auch ich hab ein normales WIN XP so installiert, welches natürlich gekauft werden musste.. ich hab keinen normalen PC, sondern eben jenen Apfel, das geht gut bisher, nur muss ich am PC immer das @ suchen, das ist bei denen woanders..
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
ach ja ...

*sticht* .. hat man doch beim quartett immer gesagt ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ob vista geht, weiss ich nicht.. XP aber schon, aber für musiker ist Vista eh noch nix..
 
A

Anonymous

Guest
könnte ich mein XP pro problemlos auf dem Mac installieren und laufen lassen? lauft das dann in etwa gleichgut wie auf einem PC?
(edit: antwort in der zwischenzeit schon vorhanden)

Kleine Macbook mit zweitem Display dazu wäre auch cool. Da muss ich mir noch die Daten und die Infos dazu anschauen...
wie merkbar ist so ein Unterschied von
2,0 GHz Intel Core 2 Duo zu einem 2,33 GHz Intel Core 2 Duo

achja und wie wichtig ist so eine 3 Jahresgarantie? Hätte z.B die Möglichkeit das 17" Modell einfach bei Apple (19% Studentenrabatt) direkt zu kaufen(und selber zu konfigurieren) und würde ohne 3 Jahresgarantie mit "100GB Serial ATA-Laufwerk (7200U/Min.)" in etwa auf den gleichen Preis kommen wie für das MacBook Pro oben...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
1) ja..

2) das kleine Macbook ist halt billiger und weiss (ich würd keine 100€ zahlen oder 200€ für "schwarz").. nur haben die kleinen eben kleinere Displays, aber dafür gibts ja den Monitoranschluss..

klar, macht das was aus mit dem 2 - 1.16 oder 2.33, aber die Frage ist: Lohnt das für etwas mehr Power deutlich mehr Kohle hinzublättern? Meine Antwort war nö!
 
A

Anonymous

Guest
das schwarze kauf ich auf jedenfall nicht. So dekadent, da hatte ich :shock: als ich das da mit dem Preis des schwarzen realisierte.

jaja der Monitoranschluss, bin mir noch am ansehen was es da für Monitore geben würde, schön wäre natürlich ein Monitor mit ebenfalls 13" und auf gleicher Höhe...
wobei einfach ein grösserer aber zumindest gleicher Höhe auch cool wäre
 
Moogulator

Moogulator

Admin
DVI und VGA, das können sie doch alle.. ich hab VGA dran.. Wo ist das Problem?

Wenn du aber letztlich kein OSX nutzen willst, dann reicht der PC, denn nicht selten sind Angebote da etwas günstiger..
 
A

Anonymous

Guest
ok cool, hab jetzt auch gesehen das diese non Apple Monitore auch richtig günstig sein können.

Nein, schlussendlich würde ich dann natürlich schon auf OSX wechseln...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ich empfehle Systeme, die mit rel. wenig Kühlung auskommen und dafür stabil sind, sowas ist auch oft billiger beim Strom..
 

Similar threads

Synthyfreak
Antworten
18
Aufrufe
1K
HUNDEHAUFEN
HUNDEHAUFEN
Moogulator
Antworten
17
Aufrufe
903
weinglas
weinglas
intercorni
Antworten
4
Aufrufe
448
intercorni
intercorni
stahlblau
Antworten
22
Aufrufe
1K
stahlblau
stahlblau
 


Oben