Klark Teknik 3RD DIMENSION BBD-320 Rack Chorus (SDD-320 Dimension D Clone)

Soljanka

Soljanka

|||||||||||
Ok, ich habe ihn heute noch mal aus seinem Paket herausoperiert und artgerecht angeschlossen.

Instr. -> Interface -> Send Output -> Klarky Mark -> Frontend -> Interface

Ob das Gainstaging da jetzt 100%ig korrekt war, weiß ich nicht, jedenfalls hat er mit ordentlichem Pegel arbeiten können.
Dennoch hat er das Signal leicht abgeschwächt. Das ist jetzt aber mal egal.

Ich habe ihn auch nicht lange getestet. Ein bisschen mit E-Gitarre und ein bisschen mit einem Rhodes.
Bei beiden war der Sound ok. Wobei mir nur 4 gefallen hat. Der Rest war mir zu subtil.
(so wie ich es auch vom UAD Emu kenne)

Insofern das bitte nicht als Kritik betrachten. Ich gehe davon aus, dass er dem Original sehr nahe kommt.
Was mir aber nicht so entgegen kommt. Ich hatte mir etwas mehr "Effektigkeit" gewünscht.
Insofern hätte ich wohl auch mit dem Original nicht so viel Spaß wie andere.

Bei der Rhodessituation hatte ich auch ein Diamond Halo Chorus in der Kette und der klang im vergleich deutlich geiler.
Was soll ich also sagen. Bei mir klang der Klark halt nicht so überzeugend. Das liegt wohl vornehmlich an der Einbindung und an meinen Erwartungen.

Schlimm ist das auf keinen Fall, da ich den Berhringerkram eh nicht so gerne in meinem Setup habe.
Es war ein Versuch. Er machte kluch.
 
Soljanka

Soljanka

|||||||||||
Das DimD IST subtil.
Jo, habe da – beim Original – nie etwas anderes erwartet oder gar behauptet.
Das obige Video und auch einige Reviews suggerierten jedoch, dass das Klark etwas weniger subtil ist.

Ist alles keine Kritik, und es wurde auch keine falschen Erwartungen enttäusct.
Ich wollte mir einfach selbst ein Bild machen, fertig.

Ich werde auf Grund dieser ganzen Lernphase den UAD DimD in Zukunft wieder mehr berücksichtigen.
In dem Sinne, den du beschreibst.

Für unsubtile Chorusse dann wie gehabt andere Modelle.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben