Kopfhörer mit guter Außenabschirmung gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von pesel, 17. März 2013.

  1. pesel

    pesel -

    HI,

    ich suche für eine laute Umgebung einen Kopfhörer, hauptsächlich zum Musikhören. Das ganze sollte am besten auch noch robust sein, da ich den Kopfhörer auch draußen nutze möchte.
    Ich denke das es in Richtung eines Senneheiser HD25 gehen sollte, allerdings ist mir der für diesen Zweck zu teuer.
    Kennt einer eine gute Alternative?
     
  2. Duke64

    Duke64 -

    Die HD25 sind genau das was du suchst: machen dicht, klingen gut und sind robust.
    Zudem ist das Teil komplett modular und du kannst sehr einfach die Teile austauschen.

    Wenn's billiger wird, wirst du immer wo Abstriche machen müssen (Tragekomfort, Langlebigkeit usw.).

    Die HD25-1 II Basic Edition ist ohne viel Zubehör und damit etwas billiger (134€ netto).
    Es fehlen der Beutel und die Velour Ersatzohrmuscheln.
     
  3. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    AKG K271
    Komplett ohrumschließend und dennoch sehr angenehm zu tragen.
    Extrem leicht. Automatische Größenanpassung (die funktioniert).
    Klang eher in die HiFi-Richtung.
    Also zum Musikhören ideal.
    Wenn man ihn gut(!) kennt, kann man damit auch Mixen.
     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Die hab ich auch (allerdings die Mk II). Nehm ich hauptsächlich zum Musikmachen. Höhen sind etwas sehr betont, ansonsten absolut glasklarer Klang.
     
  5. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Beyerdynamic DT 770 pro - 80 Ohm.
     
  6. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    Betrachtet man die Lebensdauer eines HD-25, ist der Preis doch sehr relativ. Qualität die sich bezahlt macht. Genau deshalb, ist es ja auch ein Quasi-Standart bei Funk- und Fernsehen. Ich nutze meines intensiv seit 12 Jahren und hatte lediglich eine kleine Reparatur (30 Euro).
     
  7. Booty

    Booty -

    HD25 auch hier..
    Eine Investition, Freunde fürs Leben.. :mrgreen:
    Mixen würd ich darauf jetzt nicht extra, aber zum Auflegen und eine 2te Meinung im Studio ist er ganz gut!
     
  8. pesel

    pesel -

    Danke für die Antworten,

    wie ich aber schon im Eingangspost schrieb ist mir der HD25 für den angedachten Zweck zu teuer, ich würde gerne unter 100 Euro bleiben. Geht halt hauptsächlich darum MP3s zu hören. Ich muß leider öfters länger in einem Raum arbeiten in dem einen Menge lauter Lüfter zugange sind und die möchte ich übertönen. Bei meinen InEars kommt noch zuviel durch wenn ich mit normaler Lautstärke höre. Daher suche ich was besser abschirmendes. Ich habe auch schon mal einen Antischall Kopfhörer getestet, aber der schirmt leider auch nicht alles ab und nach zwei Stunden empfinde ich den als unangenehm.
    Um dann zwei Fliegen mit einem Kopfhörer zu erschlagen will ich das ganze dann auch beim Rasenmähen oder anderen Tätigkeiten mit lautem Motor draußen nutzen können.

    Zum Musikhören zuhause und zum Abmischen habe ich einen wesentlich besseren Kopfhörer der mir aber zu Schade und auch zu groß für draußen ist.

    Nutzt einer den AKG 518 DJ?
     
  9. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Nein! Einmal HD - immer HD :mrgreen:
     
  10. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Tipp:
    Begebe Dich auf die T-Seite > Zubehör > Kopfhörer.
    Dann wahlweise Studio- Hifi- oder DJ-Kopfhörer.
    Links hast Du die Möglichkeit diverse Parameter vorzugeben.
    Die sollten unbedingt sein: Bauweise > ohrumschließend und System > geschlossen.
    Wenn Du jetzt noch eine Preisspanne angibst, ist die Auswahl gar nicht mehr so groß.
    M.
     
  11. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Hm... Die Frage wäre, wie viele dBA das sind, und ob einfach geschlossene Kopfhörer mit dicken Polstern da ausreichen würden... Du möchtest ja bestimmt nicht extrem laut aufdrehen, um die Lüfter zu übertönen.

    Als relativ günstiger geschlossener Marken-Kopfhörer ist z.B. der Shure SRH-440 ziemlich beliebt. Der Roland RH-200-S scheint auch gute Polster zu haben, aber den kenne ich überhaupt nicht. Die Shures habe ich wenigstens auf der Musikmesse aufgehabt gehabt. Der SRH-840 war zwar nochmal eine gute Portion fülliger, räumlicher im Klang, ist aber auch erheblich teurer. Manche ziehen auf einen 440er die 840er Ohrpolster drauf (siehe auch das Kommentar in der Bewertung) und finden eine solche Lösung vom Preis-Leistungsverhältnis besser als einen 840er. Ob diese Ohrpolster in deinem Fall ausreichend abschirmen, kann ich allerdings nicht sagen. Wahrscheinlich wäre ein DJ-Kopfhörer doch eine bessere Wahl, weil sie wahrscheinlich stärker abschirmen?... Bei meinen KRK KNS-8400 (keine DJ-Kopfhörer) steht z.B. "up to 30 dBA". Sie schirmen auch gut ab, aber es geht bestimmt noch mehr, wenn die Polster noch dicker wären?... Dafür sind die KNS-8400 extrem leicht. Es gibt auch die günstigeren KRK KNS-6400, aber die habe ich auch nur kurz auf der Musikmesse aufgehabt, und sie sind "up to 26 dBA", also 4 dBA weniger Abschirmung als 8400.
     
  12. pesel

    pesel -

    Ich würde mal sagen 60 - 70 dBA, ist nicht hyper laut aber auf Dauer nervig. Wie sieht es denn mit In-Ears aus, die dämpfen doch auch ziemlich stark.
    Hat jemand Erfahrung mit diesen? Ich habe ein paar Creative EP630, die dämpfen mir aber nicht genug.
     
  13. goblin

    goblin -

    bzgl. superlux
    genau diesen wollte ich auch soeben posten
    ein paar meiner bekannten/freunde(musiker) haben sich den geholt, und sind total begeistert.
    preis-leistungs-knaller
     
  14. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Gebrauchte Sennheiser HD25 könnten unter 100€ landen.
    Ich hab den auch, ein tolles Ding!
     
  15. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Das ist sehr viel. Im öffentlichen Verkehr ist es zwar nicht leiser, aber eine solche Dämpfung mit normalen Kopfhörern kann man, glaube ich, nicht erreichen.

    Siehe z.B.:

    http://www.sonicshop.de/De/Plugs/Sync-Gehoerschutz-mit-Musik.asp

    "31 dB", "Schalldämmung, wie sie kaum ein Kopfhörer am Markt bietet."

    Siehe dir bei sonicshop.de auch mal die In-Ear-Monitore an. Dort ist ebenfalls jeweils die Dämmung in dB angegeben. Ist sogar weniger als bei guten geschlossenen Kopfhörern.
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  17. Für den Preis habe ich noch nie (!) etwas Vergleichbares gesehen, mittlerweile mein Zweit-Lieblingskopfhörer, und es gibt jede Menge verschiedener Sennheiser bei uns :mrgreen: . Interessant wird es nach einem Jahr, ob der Superlux dann immer noch gut klingt, das Material in Ordnung ist (?)... etc.

    LG
     
  18. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    [Spaßbremse] Bitte daran denken, dass man im Straßenverkehr ganz schnell in lebensgefährliche Situationen gerät wenn man die Akustische Umwelt ausblendet [/Spaßbremse]
     
  19. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte schon im Speziellen die Fahrten in Bussen, U-Bahn, Straßenbahn, in sonstigen Zügen. Buss, U-Bahn und alte Straßenbahn kann man mit offenen Kopfhörern vergessen. Moderne S-Bahn- und sonstige Züge gehen da schon eher. Mit offenen Kopfhörern hört man dann auch noch die Durchsagen ganz gut.

    Apropos Außenabschirmung...
     
  20. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Gestern mit jemandem von Sennheiser geredet:
    Zum 25.Jahr des HD25 soll eine Special Edition mit Alucase und so weiter zur MM kommen!
     
  21. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Das ist zwar eine interessante Info für HD25-Fans, allerdings sind Anniversary Editions meist ziemlich teuer.
    Siehe z.B. K-702 65th Anniversary Edition.
     

Diese Seite empfehlen