Korg 700FS Minikorg Reissue

Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
puh, der ist inkl. Koffer gefühlt schwerer als der Polybrute, obwohl der Karton nur halb so groß ist. oO

Erstmal ein paar h akklimatisieren lassen, so eiskalt wieder ist, und dann morgen in Ruhe auspacken.
 
ozzylator
ozzylator
||||
Vitrine! und ab und zu auch mal spielen nicht vergessen

Wenn ich mir den kaufen würde, würde ich ihn jeden Tag spielen wollen. So was muss gespielt werden. ;-)
Momentan hadere ich noch wegen des Geldes. Wenig ist das halt nicht für ein "Spielzeug". Zum Glück ist er ja noch nicht ausverkauft.
 
C
C4P
|||||
Wenn ich mir den kaufen würde, würde ich ihn jeden Tag spielen wollen. So was muss gespielt werden. ;-)
Momentan hadere ich noch wegen des Geldes. Wenig ist das halt nicht für ein "Spielzeug". Zum Glück ist er ja noch nicht ausverkauft.

Keine leichte Entscheidung.
- Entweder es gibt ihn länger und wird irgendwann mal vielleicht billiger.
- oder doch plötzlich ausverkauft weil etliche darauf warten

Auf alle Fälle, je früher du kaufst um so länger kannst du ihn „jeden Tag spielen“.

😉
 
Rolo
Rolo
*****
ich brauche ihn wirklich nicht...aber...ich würde ihn gerne hegen und pflegen...

Er reizt wirklich wie die Sau! Und das Design spricht mich total an. Es ist einer der ersten Synthesizer..sogar der erste von Korg. Aber ich lasse mich nicht blenden. Alles was ich mit dem machen kann ,
kann ich auch mit meinem Modular machen. Außer speicher natürlich, aber das will ich ja auch nicht. Meine Patches notiere ich auf ner Schablone. (ja, ist'n bissi Aufwand aber geil)
Ich hatte vor Jahren den 700er. Der stand am Ende nur noch hochkant in der Ecke rum weil ich mehr mit meinem Modular und allen anderem zugange war. Gut! Der 700 FS kann natürlich mehr als der 700er
aber an die flexibilität bzw. geballte Macht an komplexität die mein Modular bietet kommt der nicht ran. So gesehen ist mein Modular für mich als Produktionsmaschiene und auch Spielzeug zu bevorzugen.
Was brauch ich da noch den 700er ? Zudem habe ich sogar ein Travellerfilter (VCF74 von VSL) für mein Modular. Das werde ich sogar bald mit einem Fadermodul (Flame & Slight) wie einen Korg 700er bedienen können.
Er reizt wirklich wie die Sau! Warum kann man hier keine Threads ausblenden. Immer wenn der aufpopt weine ich ein wenig meinem ehem. Korg700, der geil aussah aber meißt eh nur in der Ecke stand hinterher.
Das VCF74 von VSL habe ich damals ,als ich den Korg 700 noch hatte übrigens ausgiebig gegengetestet und ich kann sagen: Es taugt in allen Lagen bzw. frequenzen. Durch das gleichzeitige slighten der Filterfader
rockt es natürlich extrem mit dem Korg 700 zu spielen auch gerade weil die horizontal fahren. Das macht Filtermässig viel Mehr Spaß als mit einem Mini, den ich damals quasi als großen Bruder direkt auf dem
Nachbarplatz stehen hatte. Dem Mini weine ich nicht hinterher, jedoch dem 700er ein bißchen wegen der besagten Faderfahrten. Wenn ich jetzt bald links von meinem Masterkeyboard, das direkt vor meinem Modular mit dem
VC74 Travellerfilter steht, ein minicase platziere indem sich das Flame & Slider befinden wird, dann werde ich wieder in etwa so filterslighten können wie damals mit dem Korg 700. Nur daß der Sound aus einer Maschine
kommt mit auch faderhall, auch Ringmodulator (sogar 2x)...aber dafür 6 Vco's, 3 Lfo's ,3 Hüllkurven, 2Vca's, 4 Filter die man kombinieren kann, bicrusher, Phasor ,S&H,pitch shift und multibles.
Wer natürlich einen süßen kompakten mit Tastatur braucht der wirklich schönes, Uralt Design hat und über ein Keyboard verfügt (ob das so schön klapprig wie die von der original 700er ist weiß man auch nicht)
der braucht einen 700er (FS,S wie auch immer). Ja, ich mag die alten ,klapprigen Tastaturen. Man kann mit ihnen schnell spielen ohne viel Kraft aufwenden zu müssen....o.k. Brainstorming Ende :cool:
 
fairplay
fairplay
*****
…vor allem aber natürlich damit diese blöden Angebote endlich mal weg sind - limitiert sollte echt mal limitiert sein…
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Man braucht ihn einfach nicht ..,

Aber der Sound !! Man der klingt wirklich gut !!

Ansonsten, braucht man ihn wirklich nicht

😂
 
freidimensional
freidimensional
Multitalentfrei
auch mal spielen nicht vergessen

Das ist mit hegen und pflegen gemeint ;-)

Ganz in Ernst, der fühlt sich super an und klingt echt toll. Ja er ist eingeschränkt, für viele Sounds würde ich ihn wohl nicht einsetzen, aber wenn, dann stets mit Freude. Aber das wäre aktuell Luxus den ich mir nicht leisten kann :dunno: ich hoffe aber, irgendwann
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: C4P
633k
633k
inactive profile.
@Rolo: nach der argumentation braucht man auch nur ein paar socken, eine hose reicht auch völlig.. ;-)
 
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Na, da passt er doch ganz gut hin - und gottseidank sind die meisten Knöppe vorne am Gerät. :)

799sub.jpg

Nach den ersten 20 Minuten mit dem 700FS: Hätte ich den schon etwas früher gehabt, hätte ich ihn wohl für das One-Synth-One-Voice Battle eingesetzt. ;-)

Und endlich mal ein Federhall, der gut klingt ...

Zur Haptik: alles top, die Tastatur hatte ich mir schlimmer vorgestellt - sie ist natürlich nicht gewichtet, aber es wackelt nichts. Alles anders inkl. der Kippschalter ist grundsolide.

Die Stimmung ist auch out of the box stabil, soweit ich feststellen kann.
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Man kann ihn prima als Ablage nutzen, um ungestört im Gästezimmer zu fummeln, wenn die Kinder schlafen !!
 

Anhänge

  • B6A8B9A3-3D87-47DC-A4EB-A8E74287D68B.jpeg
    B6A8B9A3-3D87-47DC-A4EB-A8E74287D68B.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 32
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Man kann ihn prima als Ablage nutzen, um ungestört im Gästezimmer zu fummeln, wenn die Kinder schlafen !!
ähm - und wie spielst Du das Setup: mit dem Bauch auf dem Teppich, und die Beine schräg nach oben auf die Couch legen? Sieht unbequem aus. :mrgreen:

Stimme jedenfalls zu, dass der Korg zum Spielen und Jammen einlädt. Gezielt Patches schrauben ist weniger die Stärke des 700FS, aber manchmal erwischt man mehr oder wenig zufällig nette Sweetspots ... meine 14 Speicherplätze sind jedenfalls schon voll. Gibt nur zwei Bänke, oder? ;-)

Eine Sache stört ein wenig: Der Synth arbeitet anscheinend immer im Legatomodus, sprich: bei Legatospiel wird die Hüllkurve nicht neu getriggert. Würde mir da eine Möglichkeit zum Umschalten wünschen, denn gerade bei eher perkussiven Sounds neige ich dazu, ungewollt Noten überlappen zu lassen. Wenn man es weiß, kann man sich natürlich darauf einstellen. :dunno:
 
qwave
qwave
KnopfVerDreher
Eine Sache stört ein wenig: Der Synth arbeitet anscheinend immer im Legatomodus, sprich: bei Legatospiel wird die Hüllkurve nicht neu getriggert. Würde mir da eine Möglichkeit zum Umschalten wünschen, denn gerade bei eher perkussiven Sounds neige ich dazu, ungewollt Noten überlappen zu lassen. Wenn man es weiß, kann man sich natürlich darauf einstellen. :dunno:
Da ich meine ersten Synthesizererfahrungen mit alten Moogs gemacht habe, bin ich dieses Single Trigger Verhalten (das hatten die meisten Synths früher gehabt) gewöhnt und vermisse es, wenn es bei neueren Synths mal nicht so ist.
 
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Da ich meine ersten Synthesizererfahrungen mit alten Moogs gemacht habe, bin ich dieses Single Trigger Verhalten (das hatten die meisten Synths früher gehabt) gewöhnt und vermisse es, wenn es bei neueren Synths mal nicht so ist.
ich würde es auch vermissen, wenn es das beim Korg nicht gäbe ... bin aber verwöhnt, und mag es, wenn beides geht. ;-)

Das ist aber natürlich Jammern auf hohem Niveau - dafür kann man so einiges über Midi aufzeichnen und wiedergeben, was meiner Arbeitsweise wiederum sehr entgegenkommt ...
 
newuser
newuser
||||||||||
ich würde es auch vermissen, wenn es das beim Korg nicht gäbe ... bin aber verwöhnt, und mag es, wenn beides geht. ;-)

Das ist aber natürlich Jammern auf hohem Niveau - dafür kann man so einiges über Midi aufzeichnen und wiedergeben, was meiner Arbeitsweise wiederum sehr entgegenkommt ...
Ich hätte das Ding besser gegen einen Waldorf M mit Dir getauscht;-) , das legato problem verstehe ich ehrlich überhaupt nicht bei einem Mono , geht doch nur ein Ton, staccato oder eben legato spielen?
 
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Ich hätte das Ding besser gegen einen Waldorf M mit Dir getauscht;-)
Den M hab ich jetzt mal in die Kleinanzeigen gestellt. Der 700FS ist mit Koffer aber wirklich sehr schwer - hat den Versand aber gut überstanden.

das legato problem verstehe ich ehrlich überhaupt nicht bei einem Mono , geht doch nur ein Ton, staccato oder eben legato spielen?
Ja, da muss man eben drauf achten. Bei schnelleren Arpeggios passiert es mir aber öfters, dass eine Taste noch gedrückt ist, wenn die nächste angeschlagen wird - da muss man die Finger immer rechtzeitig hochnehmen. ;-)

Der repeat-Modus macht übrigens auch Spaß. Kann man gut spielen, gerade weil sie sich anders als ein Arpeggiator verhält. Das i-Tüpfelchen wäre, wenn sich das noch zur Midiclock synchronisieren ließe.
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
3K
Aufrufe
314K
FixedFilter
FixedFilter
 


Neueste Beiträge

News

Oben