Korg Poly800: Joystick/LFO "schliesst" nicht :(

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von t!ll, 30. Juni 2006.

  1. t!ll

    t!ll Tach

    Salut!

    Über Sinn und Unsinn dieser besseren Tischhupe ist ja bereits ausgiebig diskutiert worden...
    Wie dem auch sei, bei meinem P800 schliesst der Joystick manchmal auch in der Ruhestellung nicht richtig und lässt dann Vibrato oder Filter-Mod noch schwach laufen.

    Hat jemand 'ne Idee, das zu beheben?

    dank schonmal!
     
  2. genaues weiß ich jetzt nich, könnte aber ein "dreck-problem" sein. einfach mal ordentlich hin und her "joysticken", so dass sich evetl. verdreckungen lösen..
    ich werd demnächst mal meinen poly-800 aufmachen, zwecks filter-mod. dann schau ich mir den joystick mal an, vielleicht fällt mir dabei was auf.
    dauert aber bestimmt noch 3 wochen, da ich grad keine zeit hab.
     
  3. magoem

    magoem Tach

    Hallo,

    oftmals liegt das auch an einer "ausgeleierten" Rueckstellfeder, die den Joystik nicht mehr richtig zentriert. Desweiteren kommt es vor, dass sich die Poti-Befestigungsschraube geloest hat und das Poti sich dann mechanisch nicht mehr in der exakten Position befindet. So etwas hatte ich mal bei meinem Ex-Trident. Nach entsprechender Justierung fluppte das wieder einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen