Längere Buskabel

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von rumpelstielschen, 21. November 2014.

  1. Moin Moin,

    kurze Frage bevor ich irgendeinen Mist baue. Kennt jemand eine Quelle von der ich länger Buskabel beziehen kann. Dachte so an 1-1,5m.
    Falls nicht würde mich interessieren, ob man die Kabel problemlos verlängern kann?

    Danke & Gruß
     
  2. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Ich mache mir die selbst. Flachbandkabel-Rolle und Pfostenstecker gehen nicht so sehr ins Geld.
     
  3. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Die Flachkabel sind generell nicht so toll - vor allem nicht als Bus. (Sternförmig ist schon besser. )

    Kaputt geht da nix, aber die komischen Effekte (unerwünschte VCO-Modulationen und schlechter Störabstand) werden nicht besser, wenn die Kabel länger werden.

    Und Selbstbau ist kein Problem - man braucht neben den Steckern, den Kabeln, einem Schraubstock und einer Schere nur mäßiges Talent im "nicht blöd anstellen".
     
  4. Besten Dank
    Ich denke das spielt sofern keine Rolle solange ich keine hundert m patch kabel benutze oder?
    Ich will nur bzgl Stromversorgung nichts falsch machen.
     
  5. Den Einwand von Nordcore sollte man nicht unterschätzen. Wenn da eine Gate auf dem Bus läuft, dann hat man bei einem oder zwei Metern Buskabel ganz schnell das Gatesignal in der Stromversorgung als Übersprechen und damit als Klicken in jedem Modul.
    Und die dünnen Leitungen sind nicht dafür gedacht, ein Ampere zu transportieren.

    Willst Du so ein ellenlanges DIY-Rack bauen? Wenn ja, da mach die weiten Strecken mit dickem Kabel, und platziere an mehrere Stellen Verteilerplatinen auf denen dann fünf oder zehn Stecker direkt neben einander sind.
     
  6. Kurz damit ihr wisst was ich vor habe:

    Ich möchte ein kleines Case für den Seq 1 (ADM06) bauen, da das Modul doch recht "fummelig" ist(Doppelbelegung usw.). Hätte es gerne direkt im Bedienfeld.
    Power kommt also von der Busplatine und der Rest, sprich Clock, Gate, CV in&Out Pitch usw läuft weiter über normale Patchkabel.

    Dennoch danke für deinen Tipp Florian, das hilft mir bereits bei einer zukünftig geplanten Story.

    EDIT: Oder kann es dennoch Auswirkungen geben?
     
  7. Der kabel Innenwiderstand ist bei den dünnen Strippen sehr hoch.

    Ribbon cable:
    0.09mm/2 kabel x2 auf 12v mit bis 20-100mA pro Modul..

    Doepfer hat sich damals schon was dabei gedacht dass die Busschiene sehr nah am Modul sitzt und mit nur ca.20cm kabel befestigt wird.
    Lösung koennte bei Dir eher sein eine weitere busplatine näher zu dem gewünschten Modul zu bringen.
    bei MOTM (5u Module 15Volt) liegt der Kabel Querschnitt bei 0.75-1.5mm/2 mit 0.3-0.8meter Länge um mal ordentliche Kabel Dimension aufzuzeigen.
    Es wäre argerlich wenn deine Module sonst nicht richtig funktionieren z.b vco tune usw.
     

Diese Seite empfehlen