Logic Environment Andromeda Routing Output

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Liria, 18. Mai 2012.

  1. Liria

    Liria -

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe mir unter Logic die Andromeda Environment geladen.

    Ich habe den Spuren unterschiedliche Midi-Parts zugewiesen.

    Die unterschiedlichen Spuren steuern unterschiedliche Midi-Channels an.

    Bei allen Spuren ist der richtige Port angegeben.

    Ich kann auf jeder Spur unterschiedliche Sounds des Andromeda hören.

    Soweit so gut!

    Leider bekomme ich es nicht hin, die Summe an Output oder Master zu senden.

    Es kommt einfach nichts an. Nach dem Bouncen höre ich einfach nichts.

    Welches virtuelle Kabel müßte ich wo ziehen und wie sähe das Routing aus?

    Wird der Andromeda als Software-Instrument oder als externes Midi angesteuert?

    In der Audio-Midi-Konsole sind alle Strippen richtig gezogen und die Konfiguration erfolgreich getestet.

    Wo könnte der Fehler liegen?
     
  2. Die Parts des Andi werden über externe Midispuren von Logic angesteuert.
    Für die Summe musst du eine Stero-Audiospur anlegen und scharf schalten, sonst kommt nichts an.
     
  3. Liria

    Liria -

    Das bisherige Ergebnis habe ich über Software-Instrumente erzielt.
    Ich werde es mit externem Midi auch noch einmal probieren.

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  4. Du weisst aber schon, dass du den Output des Andi in deine Soundkarte stöpseln musst?
     
  5. Liria

    Liria -

    Ich habe doch das Ergebnis bereits hochgeladen.
    Aber trotzdem vielen Dank für den netten Tip :lol:
     
  6. Liria

    Liria -

    mit Software-Instrumente meinte ich: Registerkarte Neue Spuren > Software-Instrument auswählen und keine PlugIns

    Der Sound ist reinster Klang vom Andi; Andi mal als 808-Klon :lol:
     
  7. Das stammt vom Andi? Ist das ein Werkspreset?
     

Diese Seite empfehlen