Logic X: Midi Spur moduliert Software Instrument Spur - WIE?

R
Rastkovic
Guest
Ich habe zwei Spuren. Eine Software Instrument Spur, eine External Midi Spur. Ich möchte auf der gesamten Tracklänge eine Modwheel Automation von der Midi Spur aus durchführen lassen, die den Soft Synth in der Software Instrument Spur moduliert.

Quasi so: External Midi Spur (Modwheel) -> Software Instrument Spur (Soft Synth)

Wie geht das am einfachsten?


Ich weiß noch das ich bei Logic 8 im Environment dafür rumhantieren mußte. Hoffe das sich diesbezüglich was geändert hat.... :roll:
 
R
Rastkovic
Guest
Über das Environment hab ich es jetzt auch in Logic X wieder hinbekommen.
Direkt Midi Spur steuert Software Instrument Spur OHNE Umwege über das Environment geht nicht?

In Ableton Live muss man einfach nur die Zielspur und den Kanal auswählen, dass sind zwei Mausklicks....
 
Aircrash Bureau
Aircrash Bureau
||||
Logic Pro X - Bedienoberflächen - "Zuweisung lernen für......"

Der zuletzt angewählte Parameter des Instruments oder plugs erscheint automatisch im "Zuweisung lernen für...."
Kann mit Shortcut "cmd L" ohne Mausklick angewählt werden, danach einfach Modwheel bewegen - fertig.
Funktionierte schon in Logic 8 und benötigt keine zwei clicks und auch kein Environment.
 
R
Rastkovic
Guest
Kann mit Shortcut "cmd L" ohne Mausklick angewählt werden, danach einfach Modwheel bewegen - fertig.
Funktionierte schon in Logic 8 und benötigt keine zwei clicks und auch kein Environment.
Super das das so einfach geht, funktioniert bis jetzt aber leider garnicht.

Hast du gelesen was ich machen möchte? Ich möchte von einer zusätzlichen Midi Spur den Modwheel Eingang eines Plugins modulieren. Ein Modwheel existiert physisch nicht....
Wenn ich versuche das anzulernen und die Modulation bewege, dann tut sich bei mir überhaupt nichts.
 
Aircrash Bureau
Aircrash Bureau
||||
Die Modwheelmodulation wurde bereits aufgenommen!?
Sofern das der Fall ist einfach die Controller Spur quasi auf die Softinstrumentenspur routen.
Mit gehaltener ctrl-Taste auf die Modwheelspur klicken und "Spur neu zuordnen" anwählen . Hier unter "Mixer" das entsprechende
Softwareinstrument auswählen.
Geht natürlich nur wenn in dem Softinstrument das Modwheel auf den entsprechenden Parameter geroutet ist.
 
R
Rastkovic
Guest
Mit gehaltener ctrl-Taste auf die Modwheelspur klicken und "Spur neu zuordnen" anwählen . Hier unter "Mixer" das entsprechende
Softwareinstrument auswählen.
Ich möchte noch nicht zu früh in Begeisterung ausbrechen, aber es scheint tatsächlich zu funktionieren.

Was mir jetzt noch fehlt, ist dass ich an unterschiedliche Midi Kanäle schicken kann. Gerade wenn ich Reaktor benutze benötige ich das.
Sonst muss ich am Ende doch wieder zur Environment Variante greifen..... ne Idee?
 
Aircrash Bureau
Aircrash Bureau
||||
Auch das ist möglich.
Grundlegend muss ein multitimbrales Softinstrument erstellt werden : Einfach auf das "+" -Symbol überhalb
der Spurenanzeige klicken. Hier "Softwareinstrument" auswählen und "Multitimbral" anwählen und die Anzahl der gewünschten
Parts eintragen. Es werden dann entsprechend viele Spuren erzeugt die mit chronologischen Midikanälen durchnummeriert sind.
Die Midikanäle können selbstverständlich in der Spurinfo geändert werden. Reaktor instanzieren und entsprechendes Ensemble laden.
Jetzt ist es möglich ein Instrument oder entsprechende Teilbereiche auf verschiedenen Kanälen anzusprechen bzw. zu modulieren.
 
R
Rastkovic
Guest
Da laust mich echt der Affe, dass geht tatsächlich. :)

Jetzt weiß ich garnicht mehr was ich sagen soll außer vielen Dank!

Hat mir enorm weitergeholfen....

logic-multitimbral-1.jpg
 
Aircrash Bureau
Aircrash Bureau
||||
Gern geschehen!

....das geht schon seit Jahren!
Allerdings muss man Apple ankreiden dass das nicht sonderlich gut dokumentiert ist.
 
 


News

Oben