Lüftergeräusch veringern

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von zinggblip, 7. Dezember 2006.

  1. zinggblip

    zinggblip Tach

    Tach :D

    Da mein aufnahmeraum gleichzeitig auch mein Regieraum ist (wen wunderts) habe ich ein Problem.

    Da viel meiner Geräte einen Lüfter haben kommt da einiges an störgeräuschen zusammen.

    Wenn ich alle Sachen anhabe sind das 7 lüfter die gleichzeitig rumsummen...

    Das hört man massiv auf den Aufnahmen insbesondere wenn ich leise Quellen aufnehem , natürlich nur bei einer microfonierung.

    Ich glaube bei vielen von euch ist das ähnlich , denn wer hat schon einen eigenen aufnahme Raum.

    Hatte mir schon überlegt alles einfach woanders aufzunehen , kann dann ja aber keine Geräte benutzen und bräuchte auch n Funk KH fürs monitoring.

    Kennt jemand von euch günstige Wege die Lüftergeräusche zu minimieren ? Klar Plasma oder Wasserkühlung einbauen würde gehen aber das ist für mich unerschwinglich...

    Was macht ihr da so oder stört euch das nicht ?

    Geht ihr vieleicht ganz andere Wege beim recorden ?

    viel Liebes

    Mani
     
  2. Ja, Notebook mit Pentium-M-Prozessor. Und das Problem ist fast vom Tisch.
     
  3. zinggblip

    zinggblip Tach

    das ändert ja nix an den Lüftergeräuschen meiner ProAudio Hardware .

    Der Rechner selbst den ich habe ist das leiseste von allen.

    Frag mich echt warum die bei Audio Hardware nicht vermehrt auf sowas achten ?

    Das bertifft die Sampler die ich habe ebenso wie den HD Recorder :?

    ...und ich will jetzt auch nicht gleich vollkomen neue Hardware kaufen !

    Wenn du rein Nativ arbeitest haste das Problem wahrscheinlich auch nicht ?!
     
  4. ich hab alle geräte mit lautem lüfter in einem extra schrank, der innen mit schaumstoff ausgekleidet ist und über seitliche schlitze immer noch genug frischluft bekommt. das ganze ist so konstruiert, das die starken netzteillüfer die warmluft in die eine schlitzreihe drücken und von der anderen schlitzreihe durch den leichten unterdruck die kaltluft angesaugt wird. ist bisserl bastelarbeit, lässt sich aber hinkriegen: der nerv-pc im schrank ist nun etwa so leise wie ein minimac

    man kann sich aber im nebenraum einen lüfter in einem abluftschlauch montieren und damit ein geschlossenes umluftsystem bauen - falls der aufwand lohnt.... ist auch nur eigenheim-kompatibel


    evtl sollte man auch an eine leise festplatte denken
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da hilft dir wahrscheinlich nur ein extra gedämmtes Rack mit Luftzufuhr. Gibt es fertig als "Silent Rack", ich würde aber Selbstbau empfehlen.
     
  6. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Müssen alle 7 Lüfter während der Aufnahme laufen?

    Bei mir gibts noch die ein oder andere externe Samplerfestplatte mit lautem Lüfter, diese schalte ich einfach nach dem Laden/Speichern ab.

    Ansonsten gibts ultra-leise Lüfter in allen Grössen, wenn du keine Mega-Exoten hast, müssten sie auch seitens der Spannung mit deinen Geräten kompatibel sein.
     
  7. Plasmatron

    Plasmatron bin angekommen

    ein Loch in der Wand und den Rechner in ein anderes Zimmer verlagert löst das ganze Problem
     
  8. zinggblip

    zinggblip Tach

    Ah klasse Tips :D

    @ Plasmatron

    Leider nicht möglich , ist ja wie gesagt auch nicht nur der Rechner, und der muss auch leider hier bleiben...

    @ micromoog

    Ne nich immer alle , schalte schon ab was möglich ist (hab zb. auch ne ext. Platte vom Sampler)... Wär aber fein wenn alle laufen könnten ! Mit Kondensatormics hat man aber auch schon einen hörbar drauf , ausser der noiseabstand ist grossgenug. Dann muss man aber immer noch n Gate benutzen oder später rausschneiden ?!

    @Scaff + Klangraum das mit dem rack ist eine gute idee...

    besser noch gefällt mir die Idee mit den Lüftern... gibts da Teile die "wirklich" leise sind ?
     
  9. Tschuldigung, ich habe Deinen Beitrag nicht richtig gelesen.
     
  10. zinggblip

    zinggblip Tach

    macht doch nix :D
     
  11. k-stone

    k-stone Naturbursche

    HILTI (Bohrmaschine) 65 mm Bohrer, Bohrloch in den angrenzenden Raum und Ruhe... einmal Muskelkraft für 15 Minuten, Kabelpeitsche durchführen und Ruhe für alle Zeit! Das kannn doch nicht soooooo schwer sein.... *kopfschüttelundnixmehraff*

    und wenn das angeblich im anderen raum nicht geht würde ich mir die frage stellen wie wichtig mir die musik wirklich ist...
     
  12. Lutz

    Lutz Tach

    wurde weiter oben schon geschrieben, geht nicht bei ihm
     
  13. k-stone

    k-stone Naturbursche

  14. k-stone

    k-stone Naturbursche

    dann sollte er entweder umziehen, blümchen züchten oder gucken ob andere leute falsch parken..................... sorry, hier wird sich teilweise darüber unterhalten, welche 2" BANDMASCHINE die bessere ist...
     
  15. zinggblip

    zinggblip Tach

    was für ne art von Beitrag soll das denn sein ? :doof:

    meinst du das du meine Lebensumstände derart persönlich beurteilen kannst/solltest um son quark von dir zu geben ?

    Kann mir nicht annähernd eklären was dich zu so einer Aussage/Beurteilung treibt ?!

    müssen irgentwelche Hormone und/oder blaugescheckteausserirdischesteuersignale sein :meise:
     

Diese Seite empfehlen