Mac is ja sooooo toll!

A

Anonymous

Guest
Mein scheiss iBook erkennt meinen USB-Stick nich mehr.

Ic


Mein scheiss iBook erkennt meinen USB-Stick nich mehr.

Ich dachte solche Probleme gibt's nur unter Windoof. :roll:
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
ist der stick oder sogar der hub-chip am ar*** :?:

ist der stick oder sogar der hub-chip am ar*** :?:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
was wird das jetzt??

zumindest mit normalen Cards hab ich


was wird das jetzt??

zumindest mit normalen Cards hab ich bisher am Mac auch keine Probleme, sieht nach einem Defekt aus..
 
The_Unknown

The_Unknown

..
http://www.PhysicalDamage.de/div/pcvsmac.jpg[/b]

[img]http://www.PhysicalDamage.de/div/pcvsmac.jpg
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
denka auch, das es ein HWdefekt ist.
apropos:
flashspeiche


denka auch, das es ein HWdefekt ist.
apropos:
flashspeicher haben begrenzte schreibzyklen und(!) eine begrenzte lebensdauer - die halten nicht ewig :!:
bei mir ist auch schon einiges futschgegangen.
 
tomcat

tomcat

..
mach mal auf deinem scheiss ibook den scheiss system profile

mach mal auf deinem scheiss ibook den scheiss system profiler auf und schau ob der scheiss usb stick erkannt wird.

Wenn nicht dann weisst was wirklich scheisse ist .. der stick ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Soooo: Heute wird er wieder erkannt. :?

Aber lustig, das


Soooo: Heute wird er wieder erkannt. :?

Aber lustig, das natürlich direkt der USB-Stick im Eimer sein soll. :roll:

Mac OS X darf ja nicht das Problem sein.

micromoog schrieb:
Komisch, mit W-doof hatte ich das Problem nie ;-)
Mit dem USB-Stick hatte ich da auch noch keine Probleme,
nur mit nem Kartenleser (für CF, SD, ...).
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ich habe seit 4 Jahren keinen Absturz mehr gehabt, unter Win

Ich habe seit 4 Jahren keinen Absturz mehr gehabt, unter Windows. :P
 
A

Anonymous

Guest
Hmm, obwohl: Meinen Rechenknecht auf der Arbeit is heute das

Hmm, obwohl: Meinen Rechenknecht auf der Arbeit is heute das zweite Mal diese Woche mit nem Bluescreen abgegangen (HP x4000 mit Win 2000).

Jedesmal mit Mozilla, was allerdings auch das Programm ist, welches ich am meisten vordere (4 Fenster mit je bis zu 20 Tabs!!!).

Dazu lief noch ein Webserver, Oracle und so diverser Kram.

War ein wenig nervig, dass dann alles wieder zu starten und so.

Sooo, gut jetzt aber.

So ganz ohne Macken ist wohl leider kein OS. :roll:
 
A

Anonymous

Guest
Re: Ich habe seit 4 Jahren keinen Absturz mehr gehabt, unter

Plasmatron schrieb:
Ich habe seit 4 Jahren keinen Absturz mehr gehabt, unter Windows. :P
Naja, wenn man seinen Windows Rechner jeden Tag einmal neu bootet...;-)
 
 


News

Oben