Mac Pro entstauben..

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von nils303, 10. Juli 2008.

  1. Im Januar hab ich mir den neuen Mac Pro zugelegt. Vor kurzem hab ich den mal aufgemacht und bin fast aus allen Wolken gefallen, als ich sah, wieviel Staub sich darin bereits in der kurzen Zeit angesammelt hat... :?

    Nun zu meiner Frage: Wie kommt man an die ganzen verbauten Bereiche heran, wie z.B. Lüfter, CPU-Kühler und was noch alles entstaubt werden sollte? Ich möchte nämlich net, dass darin irgend etwas den Hitzetod stirbt (oder sogar Kurzschluss?) und ich dann wochenlang ohne Mac auskommen müsste..

    Beim PC ist das ja total easy, aber beim Mac??
     
  2. bendeg

    bendeg -

    grobe Wollmäuse am Gehäuseboden kann man ruhig mitm Staubsauger fangen, den Rest mit Druckluftspray "verjagen" :lol:

    notfalls noch breiter langhaariger Pinsel, aber eher vorsicht wegen Kunstborsten und elektrostatischer Aufladung. Den Pinsel am Besten vorher woanders mal testen
     
  3. Das hab ich gemacht, aber es gibt leider so einige wichtige Bereiche, wo man net drankommt..
     
  4. bendeg

    bendeg -

    zu Druckluftspraydosen gibts meist so'ne ca 15cm Kanüle die man aufstecken kann um so bissl vorzuschnorcheln und direkter pusten zu können

    hilft auch nix?
    mmhhh :sad:

    ...dann hilft nur ausbauen, direkt abpusten und abpinseln
    notfalls Kühlkörper in fitwasser :cool: einweichen (oder sonstigem spülwasser), pinselreinigen, grob trockenpusten, den rest lang genug lufttrocknen lassen und wieder einbauen
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jedes Jahr nehme ich ihn kurz auseinander und sauge den Staub raus. Das kann man mit jedem Staubsauger ganz gut, den groben Kram kann man noch besser mit einem Staubwedel entfernen, nachdem man das noch grobere per Hand entfernt hat. Dauert 5 Minuten maximal. Davor das Gehäuse mit dem Wesel bearbeiten und die Ventilatoren ebenso. Das hat meist gereicht und kostet fast keinen Aufwand, da die Teile sehr sehr leicht herausnehmbar sind, weil es wie ein Modulbaukasten gemacht ist beim Mac. In einem PC müsste man da meisst mehr schrauben und rummurkseln.

    Zumindest in den PCs, die ich kannte, hatte oder wie auch immer. Die Gehäuse waren alle umständlicher.

    Da muss man nicht viel befürchten, aber spätestens nach 1 Jahr ist so eine Reinigung gut, je nach Staubaufkommen natürlich.
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Deine Wohnung öfters staubsaugen :mrgreen:

    Den Mac nicht am Boden stehen haben

    Oder nie reinschauen ;-)
     
  7. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    beim luefter saugen diesen fixieren, nicht durchdrehen lassen. kann den motor beschaedigen.
     

Diese Seite empfehlen