macbook pro unibody 2013 selber upgraden?

tom f

tom f

||||||||||||
hallo,

info für einen freund gesucht:


kann man bei den aktuellen macbook noch die hdd selber tauschen (so wie bei meinem aus 2010)
oder hat man da bei apple nun schon zu fleiss andere stecker verbaut ?

das soll ja bei den retinas und den airs so sein (gut die airs haben ja keine ssd platten im herkömmlichen sinne mehr)


danke


ps: im netz finde ich immer nur aussagen zu den 2012er geräten
 
Jean Pierre

Jean Pierre

wie Waldi
Wenn man den Boden noch entfernen kann, denke ich ja. Dann kann man ja mal nachsehen. Retina definitiv nein. Werde deshalb und auch wegen der fehlende Anschlüsse kein Retina MBP anschaffen. (Retina hat nicht mal LAN-Anschluss. Habe keine Lust, immer Adapter mitzuschleppen.) Warte jetzt auf die letzte Generation ohne Retina (morgen??), um dann das für mich wahrscheinlich letzte Macbook Pro zu kaufen.
PS: Boden entfernen = sind die Schrauben noch vorhanden und sichtbar?
 
A

Anonymous

Guest
soll er mal selbst gucken
auf den apfel klicken > über diesen mac > more > support :mrgreen:
 
tom f

tom f

||||||||||||
meine werten kollegen...

ich danke für die posts, aber:

- dass da noch schrauben sind ist bekannt
- da er das gerät noch nicht gekauft hat kann er ihn noch nicht aufschrauben und die anschlüsse checken
- der fokus der frage lag auf den steckern die apple verwendet - da man da ja gerne mal zwecks "kundenbindung" auch andere anschlüsse verwendet


sollen denn nun grade neue macbooks (pro) rauskommen ?


mfg
 
microbug

microbug

MIDI Inquisator
Normale MBPs kann man immer selbst upgraden. Die Schrauben am Boden sind allerdings inzwischen auch diese Pentalobe, da gibts aber Werkzeug bei ifixit im EU-Store. Ich hab da allerdings beim Kollegen den Deckel seines 13er MBP mit kleinen Torx aufgeschraubt, war aber kein aktuelles Modell.

Der Stecker ist nur zum Mainboard speziell, die Festplatte selbst ist normale SATA.

Einfach bei ifixit gucken, die nehmen jedes neue Macbook auseinander, ist da schön nach Modellen sortiert.

Spezialstecker gabs nur bei einer iMac-Serie, das lag aber an den Thermosensoren in der Platte.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben