Mackie Control C4 Pro Controller

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von tonquader, 21. August 2013.

  1. Hallo,

    ich habe da mal eine Frage zu dem Mackie Control C4 Pro Controller. Hier wurde geschrieben, dass das Gerät nur mit seiner Software (Commander?) läuft,
    quasi immer ein Rechner an sein muss.

    Zitat aus einem Testbericht:
    Mackie weist ausdrücklich darauf hin – ist er in der Lage, auch als Stand-alone-Gerät zu arbeiten. Ganz besonderes Feature: Eine „Commander“ genannte Software für Windows- und Mac-PC versetzt den C4 Pro in die Lage, Hardware-Synthesizer und -Effektgeräte zu editieren.

    Wie kann man das nun verstehen?
    Stand-alone heist für mich Stand-alone, also ohne Rechner. Andererseits steht da, dass die Software Commander das Gerät erst in die Lage versetzt andere Hardware zu controllen.

    Ich möchte einfach einen Hardware-Synth fernsteuern, wie ich es mit einer BCR oder BCF tue, würde aber auch gerne die Parameter-Bezeichnungen sehen.
    Braucht man die Software jetzt nur zum einrichten, oder generell, damait das Gerät überhaupt funktioniert, was es für mich wiederrum wertlos macht,
    da ich gerne auf Rechner verzichte.
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Du brauchst die Software es sei denn, dein anzusteuerndes Gerät beherrscht das Mackie Protokol.
    Also, nix ohne Rechner.
     
  3. ok, danke.
    Schade, wäre ja eigentlich der perfekte Controller......
     

Diese Seite empfehlen