mal wieder midi :-(

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von John Kahmei, 7. November 2008.

  1. ich habe eine rs7000 und mc 909.einer soll master sein und der andere slaver.ist ja auch kein problem....aber eben doch.

    als info....die pattern der 909 kann ich ohne stop wechseln.die pattern der rs muss ich im gestopen zustand laden (zumindest mache ich das so).
    benutze beide maschinen wie 2 plattenteller)

    ist die 909 master (midi out) und der rs slaver (midi in) spielt die rs noten die sie von der 909 bekommt.hab auch schon alles ausgeschaltet....immer wieder das selbe.selbst wenn ich der rs sage,das sie keine noten bekommen darf.sie spielt sie.

    mache ich es anders rum,passt alles.dann funktioniert das...ABER....stope ich die rs um nachzuladen,hält ja auch die 909 an.das soll sie aber nicht.hab schon alle handbücher gewälzt aber es geht nicht.

    jetzt bin ich wirre und hab sicher nur einen kleinen denkfehler,den ich aber nicht weg bekomme.kann mir einer nen tip geben?
    :roll:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    hi, ich habe ein ähnliches problem:

    die mashinedrum (master) soll die tr 909(slave) nur starten und stoppen;
    das tut sie auch, sendet aber auch noten an die tr 909: Das soll sie nicht
    und ich weiss auch nicht wie ich ihr das abgewöhnen kann ;(

    Also ähnlich...

    Ich wünsch Dir viel grlück bei ausknobeln...

    gruesse
     
  3. bendeg

    bendeg Tach

  4. THE NERD

    THE NERD Tach

    bei der machinedrum muss man im global mode den master midi kanal auf z.b 6-1o stellen oder 1-4 und die 909 auf kanal 16 dann kommen auch keine noten an

    mit rs und mc909 kenn ich mich nicht aus evtl sollte man die mc909 auf einen kanal stellen z.b. 7 und midi mode omni ausschalten. die notensendund kann man ja unterbinden in dem man den kanal kurzzeitig muted .

    sprich immewr omni off ...(omni bedeutet auf allen kanälen alles was reinkommt empfangen sysex midi note cc )
     
  5. bendeg

    bendeg Tach

    im rm1x (is ja kleinerer pendant zur rs7000) gibts im midi-setup nen midi-filter wo man sowas (und viel mehr) deaktivieren kann. wird da bestimmt an der rs7000 auch geben
     
  6. ja das kann man an der rs alles an und aus stellen (selber sequencer der rm1x).hab ich ja auch.alle hacken sind weg und trotzdem kommen die noten an.gibt es eigentlich eine kiste,die einen tack macht und z.b. 5 midi out hat,wo man dann alle geräte dran hängt und sie sync laufen?das wäre am einfachsten denn zu den 2 geräten kommen dann noch 4 andere dazu und nicht alle haben thru.

    :roll:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    yepp, das war s! Ich bin durch! Vielen dank an THE dude!!!!

    @ monoswitch: Hoffe du bekommst dein problem auch noch gelöst (ohne geld auszugeben ;-)
     
  8. bendeg

    bendeg Tach

Diese Seite empfehlen