Master saturation: pre oder post eq?

XNX+
XNX+
||
Gibts gute Gründe den Saturator besser vor oder nach dem master EQ zu positionieren?
Konkret: möchte den Toraiz filter als saturator/filter in meine master chain einbauen. Habe da schon ein zwei eqs und einen Kompressor.

Wenn ich jetzt raten müsste würde ich sagen….es ist relativ egal. :) Hauptsache vor dem Kompressor.
 
subsoniq
subsoniq
|||||
also ich habs gerne pre eq z.bsp bei 5band parametrisch wenn ich den saturationanteil frequenzmäßig tunen möchte: z.bsp mehr bass - kein problem , dreht man per eq dazu
 
noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
Natürlich vor dem EQ, es können ja evtl. noch störende Resonanzen oder so entstehen die man bekämpfen möchte.
 
Green Dino
Green Dino
Soul and Spirit ¯\_(ツ)_/¯
Ich habe meistens einen Mid/Side EQ vor dem Saturator und dann einen EQ zum Korrigieren danach. Manchmal erzeugt der Saturator Anteile im Bereich tiefer Frequenzen, die dann noch mal einen Low Cut brauchen - danach dann kommen zwei Kompressoren oder Kompressor + Limiter.
 
verstaerker
verstaerker
*****
Natürlich vor dem EQ, es können ja evtl. noch störende Resonanzen oder so entstehen die man bekämpfen möchte.
nein unbedingt hinter dem Eq… man kann so den Character der Saturation stark beeinflussen… am besten dann dahinter noch n Eq , aus den von dir genannten Gründen
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben