Max 4 live --> Midi Controller Konvertierung

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Lummerland, 15. August 2010.

  1. Ich möchte mit den Fader meiner APC20 neben LIve auch noch meinen Creamware-Mischer ( STM 244:cool: ansteuern, leider sendet der APC jedes Fader- Signal zwar auf separate Midi-Kanäle aber immer mit der gleichen Controller Nummer, damit kann der Creamware-Mischer nichts anfangen. Live kann die Signale leider auch nicht in Echtzeit konvertieren, Stichwort: Midi-Spur-Eingangsumwandler bei Nuendo/Cubase

    Geht das mit Max 4 live?

    So könnte dann die Signal-Kette aussehen:

    Midi-Spur Input , APC 20 --> Midi Spur --> Max 4 live Midi-Konverter-Plugin ---> Craemware-Midi Treiber ---> Creamware Mischer.

    Jörg
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann sowas MIDI-OX nicht?
     
  3. Weiß nicht, müßte ich man ausprobieren, wäre aber ein zusätzliches Programm was ich starten müßte. Habe mal versucht die Konvertierung mit Nuendo (Nuendo und live gleichzeitig im selben Rechner aktiv) durchzuführen. Die Konvertierung als solche klappt, nur mein Rechner schmiert dann regelmäßig ab.

    "Max 4 live" soll doch so eine super Wundertüte sein, und alles innerhalb der Live Umgebung.

    Jörg
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das geht, aber die Programmierung ist sehr "textbasiert", man muss also die Befehle pauken, damit man generell weiss was wo und womit geht.
    Siehe im Bereich Controller mein Post M4L für nen Eindruck, wie man da denkt. Als ITler zB geht das, aber Lernkurve ist vorhanden, vermutlich braucht man so ein O'reilly Büchlein als Referenz, wäre jedenfalls gut.

    Mit so Dingern wie MIDI Pipe kann man sowas auch umdrehen. Sonst Kanone -> Spatz.
    Allerdings hab ich grad nicht zur Hand, ob das auch auf Windows geht, aber vergleichbare Umdrehtools gibts. MAX kann ansich alles, aber man braucht auch ein kleines Studium im Werte eines kleinen Steaks, damit das auch klappt.
     
  5. Das hab ich mir schon gedacht, befürchtet, aber auch irgendwie erfreut, es geht also doch!

    Ich kann das nicht, bin kein Programierer, aber die vielen Superhirne draußen im Lande, da wird es doch einige geben die das können und auch Bock darauf haben.

    Die Live-Welt braucht Midi-Konverter-Plug-Ins, am besten vor und hinter jeder Midi-Spur.

    Jörg
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es ist keine Schande, sowas outzusourcen. Selbst ich als ITler und Elektroniker gebe schonmal ein Gerät zu Niko, weil ich einfach keinen Bock hab das selbst zu machen und es mich vom musikmachen abhält und die Freude nimmt. Heute ist fast jeder Dienstleister, auch ich übrigens. Das ist also keine Schande, sowas mal rauszugeben und aber auch was dafür zu bezahlen.

    Der ehrgeiz ist schon super, aber manchmal ist es angenehmer. Leute, die nicht die IT Logik drauf haben sind idR nicht so sehr große MAX Fans oder man kanns zwar, aber ist zu viel gelerne und so, dann entscheidet man halt mal und gibts raus.

    Outsourcing.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist aber schwer.

    Alternativ ein kleines AutoHotkey Programm schreiben mit:
    Code:
    Run, Pfad\Midi-Ox.exe
    Run, Pfad\sequencer.exe
    
    Fertig.
     
  8. nihil

    nihil -

    ctlin und dann einfach die eingangswerte ummappen.. sollte kein problem sein kannst ja mit nem gate oder so machen
     
  9. DrJay

    DrJay -

    Habe das jetzt nicht in M4L ausprobiert, aber das Problem wird m.E. sein, daß der Midi I/O von Live übernommen wird und nicht von MAX.
    Da kann dann schnell das Problem entstehen, daß die Midi-Kanäle nicht mehr zugänglich sind, weil selbige intern von Live nicht vollständig verarbeitet werden.

    Wenn ich darüber nachdenke, könnte es aber in diesem Fall funktionieren, die man die APC-20 nicht über eine Midispur, sondern die Live API abgreifen kann und das Signal nur auf einen Midi-Kanal rausleiten muß. Muß man wohl ausprobieren...
     
  10. nihil

    nihil -

    der den midi io kann man selbstverständlich in max abgreifen.. sonst würd das ja keinen sinn machen
     
  11. Ich habe das jetzt mit Midi OX hinbekommen. Sehr geiles Tool ! Das kannte ich noch garnicht.

    Jörg
     

Diese Seite empfehlen