MBP 15" jetzt mit mattem Display

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Strelokk, 11. August 2009.

  1. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    ... kostet aber 45.- Aufpreis.

    Werden die Glossys wirklich kostengünstiger hergestellt oder ist das die typische Apple-Abzocke?
     
  2. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Echt,jetzt kommen die doch wieder mit matten Displays um die Ecke???Firewire beim MB auch wieder da...schön schön.Jetzt nur noch einen Kundenservice einführen,der die Bezeichnung auch verdient ;-)

    btw,bin mit meinem LED glossy aber nicht unzufrieden.Schön hell und klar,schon okay...
     
  3. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Ja, aber nur die 15er, die 13er bleiben glossy-only.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    diese apple leute sind schon sehr komisch in letzter zeit, ich glaube der erfolg und der grosse absatz wächst ihnen irgendwie über die ohren...

    bei den kleinen 13 zöller nimmt man firewire erst raus und dann wieder rein, diese wurden dann schon mal in "macbook pro" umbenannt damit man sich auch ja keinen fehler eingestehen muss :?: und nun das...
    naja schlussendlich bin ich doch positiv verwundert, dass die petition mit ca. 20000 (oder warens eher 50000?) etwas erreicht hat!
     
  5. ich glaube Apple hat ganz einfach Fehleinschätzungen gemacht und korregiert diese nun - was gibs denn da zu unken? Jeder macht mal Fehler. Die Umbennung der Modelle hat wohl eher damit zu tun, das man eine klar strukturierte Produktlinie will

    habt ihr mal ein Model mit mattem Display gesehen? das scheint ein andere bzw. kompliziertere Konstruktion zu sein - daher wohl der Aufpreis - und mal so nebenbei find ich 45€ nun wirklich keinen Beinbruch und die glossys sind auch nicht wirklich schlecht
     
  6. GMX

    GMX -

    Nein, andersherum wird ein Schuh daraus: Das Mattieren von Glas und Ersatzmaterialien kostet Geld.
    Das haben sie sich gespart und dann das glossy Display gehyped. Nun gibt es wieder (oder immer noch) einen Bedarf nach entspiegelten (zumal das auch einen dt. Verordnung für Arbeitsplätze vorschreibt) Displays und man bietet es wieder zu einem Aufpreis an. Das ist cooles Marketing für eine versteckte Preiserhöhung. :twisted:

    Das mit dem FW habe ich vorhergesehen :P
     
  7. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Klar macht jeder mal Fehler...aber die Schnittstellen Kastration ist/war mehr gewollte Kundengängelung als ein"Fehler".Wenn sich keiner beschwert hätte würden die im Leben nichts dran ändern...I love my unibody MB aber was man für den Preis an Schnittstellen mit auf den Weg bekommt(im Vergleich zu anderen Herstellern) spottet jeder Beschreibung...Und den "Fehler"ihres achtklassigen Kundenservice ändern sie bis jetzt auch nicht...Apfel nicht unfehlbar und das darf man (erst recht bei den Preisen) sehr wohl auch mal anprangern...


    45,- Aufpreis find ich aber auch völlig ok.Da ist man von denen doch janz anderes gewohnt^^
     
  8. wozu auch, wenn sich keiner beschwert
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kommerzielle Firmen müssen auf Kunden eingehen, zu viel Anti würde nicht helfen. Das Apple kein Sympathiekonzentrat anbietet ist klar. Glossy ist offenbar heute normal - aber Apple könnte mal die Preise normalisiseren. HD, RAM..
     
  10. Crabman

    Crabman recht aktiv


    mmh?

    Hab beides erst nachträglich aufgerüstet.Kommt wesentlich billischer...
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich hab auch noch nie RAM oder HD bei Apple gekauft. DIe Preise sind da ja eher absurd.
     
  12. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Das schöne ist ja das man mitlerweile auch wirklich gut an die HD kommt.Wenn ich da an Powerbook/ibook Zeiten zurückdenke :)

    Ich hätte allerdings gern auch endlich mal SSD`s für kleineres Geld...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mit Torx kommt man seit Powerbook gut ran. Im iMac aber sehr schlecht.
     

Diese Seite empfehlen