MC909 mit welchem Ableton Controller

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Matthias Wenzel, 4. November 2013.

  1. Hey ho,

    Helft mir mal kurz
    APC20/40 oder dieses Launchpadteil?
    MC wäre nur Expander und Ableton schluckt den ganzen Sequencerteil.
    Das ganze sollte Bühnentauglich funktionieren. Gute Idee? oder eher nicht?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    also du meinst welches teil du braucht um in ableton midi clips abzufeuern?

    ableton push gibt es auch noch. der unterschied von der apc 40 zum launchpad ist optisch schon ziemlich klar, ich weiss nicht was du da hören möchtest...?
     
  3. peebee

    peebee -

    Zum Clips abfeuern finde ich die APC 40 ungeschlagen. Push ist da nicht so dolle, bietet aber den Zusatz der guten Sequenzerbedienung in der Note-Ansicht.
    Novation kenne ich nicht. Soll aber z.B. gut mit Numerology arbeiten und bietet glaube ich noch andere Sequenzermöglichkeiten.
     
  4. Ich hab jetzt mal die Novation Launchpadteile fokusiert. Der Stepsequencer da drauf könnt ein guter Ersatz für die Realtimeschwache MC sein. Braucht der da Max for live oder wie?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

  6. Bodie

    Bodie aktiviert

    "Braucht der da Max for live oder wie?"

    Ja.
    Ohne M4L kannst Du nur Clips und Scenen triggern
    sowie die Lautstärke der Clips regeln.
    Bodie
     
  7. Okay, Ich hab jetzt das Mini Launchpad geordert.
    Wie komm ich jetzt am günstigsten zu einem Stepsequencer?
    Trial testen ist sicher ein Anfang aber dann? Upgrade? Crossgrade Crossdressergrade? Ich seh da nicht wirklich durch
     
  8. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Kann man mit dem Teil VSTIs triggern? Also z.B. Battery.
     
  9. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    OK, Max4Live hab ich. Das heißt aber nicht, dass ich dann VSTis triggern kann oder doch?
     

Diese Seite empfehlen