Meinungen zum Mischpult Yamaha GA24/12

Rupertt

Rupertt

|
Hallo,
bei mir in der Nähe wird ein Yamaha GA24/12 angeboten.
Ich nehme an die Monitorwege pro Kanal sind einfache AUX Sends?
Eignet sich das Pult für den Homestudiobetrieb?
 
VEB Synthesewerk

VEB Synthesewerk

Thomas B. aus SAW
Im Prinzip eignet es sich im kleinen Studio als Mixer.
Die ersten 4 AUXe sind Pre und somit reine Monitorwege.
5/6 7/8 9/10 lassen sich pärchenweise auf Post umschalten.
Und 6 Effektsends sollten eigentlich reichen.
4 Stereoreturns sind ja auch nicht so schlecht.
 
ARNTE

ARNTE

Ureinwohner
Große Mixer gibt es ja inzwischen quasi geschenkt. Wenn Du den Platz hast, würde ich lieber nach was klanglich besserem Ausschau halten. Meterbridge ist auch Gold Wert. Yamaha GA hat nicht so den besten ruf. MIDAS wäre sicher super, Soundcraft hatte gute Pulte, A&H... Da jeweils nach der früheren Oberliga im live Bereich gucken. Also alles was früher mal so 20k aufwärts gekostet hat. Bekommt man heute häufig dreistellig.
 
Rupertt

Rupertt

|
ja, die paar Kommentare zu dem Gerät im Netz sind nicht berauschend...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben