MFB Synth I - Kurze Frage zu Netzteilpolung

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Stress Fortress, 13. Mai 2015.

  1. Ich habe leider mein Netzteil vom MFB Synth I (frühes Exemplar) irgendwie vermölt und wollte mich mal nach der Polarität erkundigen.
    Auf der Gerätunterseite steht 9 V, 500 mA - aber zu Polarität gibts keine Angabe. Kann ich da ein Netzteil von TR-606/626 benutzen oder ist die Polung genau andersrum? Herrn Fricke habe ich auch angeschrieben, wollte das Gerät aber schnellstmöglich reaktivieren.

    Vielen Dank! :supi:
     
  2. Ich habe vom Support die Nachricht bekommen, dass es sich um ein AC Netzteil handelt, so steht es sich unten auf dem Gerät - ich stand da wohl auf dem Schlauch.
     
  3. cleanX_02

    cleanX_02 Tach

    Und läuft Dein Synth1 mit einem AC-Netzteil? Mir wurde im Nachbarthread ja ebenfalls gesagt, es handelt sich um ein AC/AC-NT. Allerdings funktioniert mein Synth1 mit einem 9'V-AC gar nicht. Er startet damit gar nicht. Schliese ich ein stab. Universalnetzteil mit 9V (pluspols innen, Minus
    = Aussen) an, so leuchtet die 7 Segmentanzeige und ich kann den Sequencer starten. Audiomässig kommt leider nix raus, hat sich also irgendwie totgelegen.
     
  4. Ich werde mein Netzteil nochmal suchen (ist irgendwie verschütt gegangen) und dann nochmal berichten. Ich hatte die Frage gestellt, um zu klären, ob ich den MFB auch ersatzweise auch mit einem Universalnetzteil betreiben kann.
     

Diese Seite empfehlen