microkorg oder electribe EA-1 ???

gatchan

gatchan

..
hi!
ich habe bereits den EM-1 und ES-1 und wollte nun, da mir die ROM-synths des EM einfach nicht mehr ausreichen einen neuen synth kaufen. da ich mich schon relativ in den korgs reingefimmelt habe und auch mehr auf live-einsatz aus bin wollte ich die runde um einen weiteren korg erweitern. fragt sich nur ob die microkorg oder den EA-1.

- wie sieht das aus...welcher von den beiden ist vielseitiger?
- stimmt es das der EA-1 etwas trashiger klingt als seine MKII version?

der korg ms2000 ist leider preislich nicht drin.

gruß
gat
 
Moogulator

Moogulator

Admin
1) natürlich der microkorg, denn der entspricht dem ms2000, während der ea ein recht einfacher geselle ist und nur 2 stimmig.. der microkorg ist 4 stimmung und kann weit mehr..

2) naja, das ist eher eine kleine sache, der microkorg hat bessere wandler, jedoch beide nicht direkt hi-end, den ea find ich klanglich hinter dem microkorg wieder..

vergleichen kannst du die daten hier:
www.Sequencer.de/syns/korg/ElectribeA_EA1mk2.html
(die tribe)

und
www.Sequencer.de/syns/korg/Microkorg.html
microkorg

:hallo:
 
gatchan

gatchan

..
danke für die schnelle antwort!!!

ich meinte eher die EA-1 MKII version im gegensatz zum älteren EA-1


dann werde ich wohl die mircokorg nehmen......wenn sie mehr kann, klanglich besser ist....außerdem find ich die 4 stimmen schon super^^

sind 260euro für eine gebrauchte version okay???

gruß
gat
 
Moogulator

Moogulator

Admin
der unterschied ist extrem klein: ein anderes gehäuse.. imo recht egal..

DER Microkorg ist aber eine ganz andere klasse.. der ea1 ist doch eher minimal..

preis pendeln, neu zzt gestiegen auf 398, kurz zuvor 333 beim massendiscounter™
 
gatchan

gatchan

..
wollt nur mal aufklären über den stand der dinge^^

die microKORG steht neben mir, nur noch nicht ausgepackt...

aber das kommt jetzt...:lechz:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben