MIDI Club JunoCTRL

J

jot

.
Würde mich mal interessieren ob hier jemand den in Verwendung hat..? Kann man sich ja bisher nur aus Kanada liefern lassen. Bin auch schon seit längerem auf der Such nach was passendem...

Jedenfalls kannte ich den MidiClub Controller schon. Ist für mich interessanter als der DT-300 von ModeMachines. Der Controller von Stereoping schaut auch noch ganz nett aus, nur finde ich da die Doppelbelegungen nicht so toll...

Aktuell nutze ich den hier als Software... http://xmidi.com/alpha-juno-control/ ...Funktioniert im Wesentlichen ganz gut, wenn auch der ein- oder andere Bug bei der Remotefunktion vorhanden ist.

Wer weiß, vielleicht kommt Ableton Live nun endlich bald mal mit Sysex-Unterstützung, dann Regel ich das über MaxforLive...
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Also ich jetzt nicht und auf der Produktseite habe ich diesen Hinweis gefunden: " The time has come that I have decided to retire this project. "
Ich benutze einen BCR2000 dafür, der ist aber etwas klobiger.
 
S

Sabicas

||
Ich hab das Teil hier stehen und mich interessiert ob andere Nutzer das Teil im Dual Mode betreiben, ich krieg das nämlich nicht hin, MPC 1000 und Ableton.
Evtl bin ich auch zu doof, da es etwas tricky ist die Midikanäle zuzuweisen, weil man keine Controlbestätigung bekommt. habs aber mehrere Male, korrekterweise, ausprobiert.
Auch die entsprechenden Einstellungen in MPC Ableton.
Midiclub hab ich auch schon über FB angeschrieben, auf der offiziellen Page und Privatpersonen. Die Mails wurden gelesen aber keine Antwort. Dankeschön sag ich da nur.

Falls der Dualmode eine Ente ist, wäre das nicht so schlimm.. Funktioiert trotzdem super das Teil, auch mit Cc... man muss sich halt die CC Nummern raussuchen.

Klasse ist der Chord Memory.

Ich hab einige Jahre das Stereoping genutzt, die Doppelbelegungen sind leider umständlich.
Da hat der Midiclub eindeutig die Nase vorne... das macht jetzt intuitiv Laune und mit CCs, das ist fett.

Ich probier das aber nochmal mit dem Dualmode, evtl hab ich was übersehen.. kennt man ja.
Betriebsblind, das offensichtliche wird übersehen,
 
Zuletzt bearbeitet:
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Falls der Dualmode eine Ente ist, wäre das nucht so schlimm..
Hab mir das im Manual gerade mal durchgelesen. Ich habe mir so etwas für meinen DW-6000 als externes Kästchen gebaut, also MIDI CC in Geräte-SysEx übersetzen. Ich denke, sowas schreibt man nicht einfach so in´s Manual, wenn es garnicht geht.
Hast du bei deinen Versuchen sichergestellt, dass deine DAW auf der Empfangsspur ein MIDI Thru macht?
 
S

Sabicas

||
Ja, bin penibel vorgegangen und hab Thru usw gecheckt. Ich vermute das Problem liegt an der Midi Kanal Zuweisung am Juno Control. Genaues weiss man nicht...ich werd mich nochmal dransetzen, wie so oft hat man irgendeine Banalität übersehen, kein Häkchen gestzt, usw.
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Viel Erfolg, da ich weder den Controller noch Ableton besitze, kann ich auch erstmal nicht weiterhelfen
 
serge

serge

|||||||||||||
Bitte probiere es zuerst mit einer Direktverbindung von Controller und Synthesizer, ohne irgendwelche anderen zwischengeschalteten Geräte wie MIDI-Interface, Merger, MPC oder dergleichen.
 
S

Sabicas

||
Es geht hier um den DualMode, Zwischenverbindung zu einer MPC oder DAW ist das Konzept dabei.
Allerdings bekomme ich fiese Midifeedbacks.... und ich geh bisjetzt eigentlich davon aus das ich die Konfigurationen richtig ausgeführt habe.
Ich probier das aber nochmal, evtl wa rich Betriebsblind.

Ansonsten funktioniert der JunoContrl sehr gut.


Gibt es hier User die den JunoContrl im DualMode nutzen?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben