Midi Multicore

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tomcat, 9. November 2010.

  1. tomcat

    tomcat -

    Fertig gibts ja keine Midi Multicore Kabel ... oder doch?

    Spricht was dagegen sowas über ein normales Multicore zu lösen (löten) oder besser normale Datenkabel nutzen? Brauche jeweil 4-6 Midiports (also 8-12 Stecker) auf einem Multicore m. 10 Meter Länge.
     
  2. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Paariges Kabel (wie symmetrisches Mikrofonkabel) ist besser als simple "viele Strippen auf einem Haufen" Datenleitung, Midi ist mit seiner Stromschleife symmetrischer als es aussieht.
    Einzeln isolierte Abschirmung würde ich beidseitig jeweils auf die Stecker auflegen, in der korrekt ausgeführten Empfängerbuchse ist die Abschirmung nicht angeschlossen. (wg. galvanische Trennung)
    Gemeinsame/verbundene Abschirmungen würde ich auf eine dicke Strippe machen, die kommt an die Gerätemasse vom Interface.
    Letztlich sollte das ganze aber auch ohne Schirm gehen, Stromschleifen sind da recht gutmütig.
     
  3. tomcat

    tomcat -

    Hab da an paarig verdrillte Datenkabel gedacht

    Ist ja nur mittleschnelles V24 vom Prinzip her
     
  4. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Das ist technisch ok, das Problem sehe ich da eher rein mechanisch beim spleißen.


    V24 ist pisseliger als Midi, denn das ist eine asymmetrische Spannungsschnittstelle, auch wenn moderne Treiber/Empfänger das ziemlich gut hinbekommen.
     
  5. tomcat

    tomcat -

    So meine Multicores rücken näher.

    Sind die normalen Midi Kabel wirklich nur auf Pin 4 & 5 verbunden? D.h. keine Masse/Schirmung?

    EDIT: in falschen Schaltplan geschaut, Pin2 wird beidseitig für die Schirmung verwendet
     

Diese Seite empfehlen