Minimoog Reissue defekt - jemand eine Idee?

Z
zwrihgeghedl
Guest
Habe hier schon länger einen Minimoog Reissue als Dauerleihgabe eines guten Freundes stehen, der seit ca. 2 Wochen plötzlich spinnt (der Mini, nicht der Freund ;-)). Nach einigen Stunden verstimmt der Synth sich ca. 3-4 Halbtöne nach unten und lässt sich dann auch nicht mehr richtig stimmen. Ist das eine bekannter Fehler, bei dem schon klar ist, welches Bauteil da spinnt? Könnte es auch das externe Netzteil sein?

Meine Informationselektroniker-Ausbildung ist schon 30 Jahre her, ohne dass ich dem Beruf je gearbeitet hätte, d.h. ich kann Löten und verstehe halbwegs was die Bauteile machen. Soweit ich weiss ist das ja auch noch Thru-Hole Technik. Wenn es eindeutig ist, traue ich mir die Reparatur vielleicht auch selbst zu oder ist das direkt ein Fall für Rudi Linhard? Kennt jemand zufällig eine Alternative im Umkreis 100-150km von Koblenz?

Der Synth stammt übrigens vom Musicstore Köln, der keinerlei Interesse hat sich um eine solche Reparatur zu kümmern... (auch wenn die Garantie schon rum ist). Dort hat man meinem Freund, dem Besitzer, gesagt, dass man den selbst Kalibrieren muss und dass das Verstimmen normal wäre (was natürlich völliger Unsinn ist).

Bin für jeden Tipp dankbar !
 
Sven Blau
Sven Blau
temporarily logged off, permanently
Ist eigentlich EM:C noch deutscher Vertrieb von Moog? Meine, dass das gewechselt hat.
 
Z
zwrihgeghedl
Guest
Dann hatte ich das richtig im Kopf. Wer macht es dann jetzt?
Das läuft wohl jetzt über einen von Moog betriebenen Vertrieb in Berlin. Über Stefan Hund, EM:C läuft wohl noch Lager/Auslieferung usw. wenn ich das alles eben richtig verstanden habe.

Muss auch gerade mal eine Lanze für Stefan Hund von EM:C brechen, dessen info-emailadresse ich heute angemailt hatte und eigentlich nichts erwartet habe, da ich dachte, dass EM:C da komplett raus wäre. Er hat mich netterweise eben zurück gerufen und mir gut helfen können, so dass ich es über Rudi Linhard reparieren lassen werde. Nebenbei gab es auch noch ein paar gute Tipps für einen kleineren Fehler meines SUB37. So ein Engagement finde ich mal so richtig gut :)

Danke auch noch mal an alle hier!
 
Sven Blau
Sven Blau
temporarily logged off, permanently
Kann ich bestätigen, Stefan hat mir mal bei meiner Grandmother vorzüglich geholfen.
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Das wird dann wohl die Moog Europe GmbH sein. Eine Webseite gibt es nicht oder noch nicht. Aber Nicholas Rex Valente ist dort als Geschäftsführer bestellt und der ist Vice President by Moog Music Inc.
Finde ich schade für EM:C. Selbst die Webseite ist komplett weiß. Die hatten ja noch andere Firmen im Vertrieb.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben