modular polyphonic avantgarde orchestra

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Sentimentalist, 5. Oktober 2012.

  1. Sehr eigenständig - fein!
     
  2. Danke!
     
  3. andries

    andries Tach

    mir gefällts - hat was von beaubourg.
     
  4. Zotterl

    Zotterl Guest

  5. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Hat was jazziges, mag ich!
     
  6. Danke für eure Kommentare.
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen


    Sehr stolzer Titel, da sind die Erwartungen hoch.
     
  8. Phil999

    Phil999 Tach

    genau, eigenständig. Nicht gerade musikalisch genügend, aber durchaus interessant und gefällig.

    Wie ist die Polyphonie entstanden? Live oder Overdub?
     
  9. keine Overdubs, alles ist live gespielt in Logic aufgenommen und dort etwas gekürzt.

    Klangquellen:
    2 PlanB M15 OSC - fm, Ring, etc in Mixer - LPG (QMMG)
    2 Filter (AS Multifilter, Toppo Multifilter) in Selbstoszillation - Mixer - LPG
    alles moduliert über Quantisierer, Keyboard, Wogglebug

    Modulation:
    das Zentrum: 2 Math, die das LPG modulieren, Math1 im Cylemode, Math2 kontrolliert rise+fall von Math1
    + Mix von CVs aus beiden und unwesentlichen anderen Quellen.


    Das Spielbare:
    im Wesentlichen: Math 2 + Keyboard + Mixer
     

Diese Seite empfehlen