Modulation der Resonanz

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Rastkovic, 21. Mai 2005.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Was f

    Was für Klänge sind zu erwarten wenn die Resonanz z.B. von einem LFO moduliert wird. Habe leider keinen Synth mit entsprechend guten Filter wo dies möglich ist...

    Daniel
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Öhm, kommt auf die Frequenz, Modulationsstärke und LFO-Wellenform an.

    Bei Sinus, lahmer Frequenz geht dann die Resonanz rein und wieder raus.
    Kannste einfach simulieren, indem Du gleichmäßig am Resonanz Regler hin und her drehst. ;-)

    Was heisst "kein guter Filter"?

    Ich hab hier auch keine Über-Filter (MS-10 z.B.), aber da kann man das doch trotzdem hören, wie sich's anhört.
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Macht z.B. bei Baessen oder Pads Sinn, wenn man mit der Filt

    Macht z.B. bei Baessen oder Pads Sinn, wenn man mit der Filter- oder einer freien Huellkurve zusaetzlich nur die Resonanz moduliert. Damit der Sound bei offenem Filter schoen zwitschert/sweeped aber bei geschlossenem sich wieder mehr nach Bass und weniger nach Effekt anhoert oder beim Pad die Bass Frequenzen nicht blockiert. Gibt aber noch viele Anwendungen wo eine inverse Einstellung Sinn macht, z.B. um einen Filter auszugleichen, der bei hoeher Resonanz zu sehr ausduennt, etc. etc....
     
  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Mich interessiert mehr die Modulation mit mittlerer bis hohe

    Mich interessiert mehr die Modulation mit mittlerer bis hoher Frequenz (ab 20Hz aufwärts?), LFO Wellenform = Dreieck/Sinus...

    Daniel
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn der Filter das mitmacht und das LFO schnell genug ist,

    Wenn der Filter das mitmacht und das LFO schnell genug ist, FilterFM artig
    Ich denke der Effekt wird klanglich eher Richtung AM gehen...
     
  6.  
  7. Jörg

    Jörg |

    Beim MS2000 kann die Resonanz mittels Step-Sequencer modulie

    Beim MS2000 kann die Resonanz mittels Step-Sequencer moduliert werden. Das ist schon klasse! :D
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn der Filter des Korgs dabei den Sound nicht so ausduenne

    Wenn der Filter des Korgs dabei den Sound nicht so ausduennen wuerden... ;-)
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    die reso zu modulieren kann interessant sein, jedoch ist idR

    die reso zu modulieren kann interessant sein, jedoch ist idR der effekt sicher weniger spektakulär,als man meinen könnte..
    interessant wird es, wenn es nicht zu viel reso ist..

    gute oder schlechte filter? naja.. die reso verhält sich immer ein bisschen anders pro synth..

    ich muss aber zugeben: es gibt nicht sooo viele sounds, bei denen die resomod soooo viel bringt.. ein bisschen mod ist fein..
    oder zum raus oder reinfahren aus/in ein resonierendes gehäuse..

    wie jörg schon andeutet ,ist sowas im verlauf Sequenziert aber schon gut, weil sich was bewegt .. ist natürlich weit weniger "krass" als mod'e cutoff.. klar..
     
  10. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Danke, Frage ist beantwortet.

    Daniel


    Danke, Frage ist beantwortet.

    Daniel
     

Diese Seite empfehlen