mp3 hardwareplayer

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von KlangRaumKlang, 2. Mai 2005.

  1. welche mp3 hardwareplayer kommen eigentlich auch mit ogg und

    welche mp3 hardwareplayer kommen eigentlich auch mit ogg und lame zurecht -
    und wie sieht das zb bei dvd-pLayern aus ??? (meine jetzt nicht pc-dvd-laufwerke)
     
  2. cereal

    cereal -

    Der iRiver iHP-140 / 120 / 100 ist ein wunderbares Ger

    Der iRiver iHP-140 / 120 / 100 ist ein wunderbares Gerät. Spielt OGGs problemlos, braucht keine komische Treibersoftware und ist qualitativ hochwertige Hardware. Einziger Nachteil: Playlisten können nicht auf dem Player erstellt werden...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    jedenfalls k

    jedenfalls können ipods das nicht..
    und archos wohl auch noch nicht.. obs mit rockbox geht, hab ich mangels vieler oggs auch noch nicht probiert..

    ogg ist immernoch sehr exotisch, wirds wohl auch bleiben.. schade..
     
  4. [quote:954248027f=*Moogulator*]..und archos wohl auch noch n

    die archos400-reihe ist ja wohl auch als linuxbüxe lieferbar- da könnte man sowas evtl hinkriegen.
     
  5. dest4b

    dest4b aktiviert

    iriver 300 iss auch geil .. OGGS kanner auch aber ich habs

    iriver 300 iss auch geil .. OGGS kanner auch aber ich habs eher als proberraum-recorder und walkman für grosse jungs :) !
    Echt geil .. ! !! Also zusammen mit meinem Stereo Sony Kondensator Micro ne super geniale kombi !
     
  6. wenn ich das jetzt richtig sehe:
    mit lame-mp3 k


    wenn ich das jetzt richtig sehe:
    mit lame-mp3 können die wohl alle erstmal nix anfangen - oder ?
     
  7. dest4b

    dest4b aktiviert

    wennich das richtig sehe iss lame-mp3 nur n mp3 encoder oder

    wennich das richtig sehe iss lame-mp3 nur n mp3 encoder oder? das könnse dann alle wiedergeben iss ja mp3.. ob nu lamer-mp3 oder frauenhofer iss ja ersma egal da es sich ja nur mp3´s handelt ;-)
     
  8. das lame-codec-rpm, das ich hier habe, speichert nach der in

    das lame-codec-rpm, das ich hier habe, speichert nach der installation die konvertierten files zwar als mp3 - die files sind aber in non-lame-playern teilweise nicht lesbar.

    ....keine ahnung, ob das normal ist
     
  9. dest4b

    dest4b aktiviert

    nop. isses nich... das k

    nop. isses nich... das könnte höchstens mit bitraten problemen daherkommen.
    zb. VBR .. ( variable bit rate ) ( das übrigens total BÄHh ! ) kann auf einigen playern probleme verursachen.

    quelle : http://www.mpex.net/info/presets.html#lame
     
  10. jau... die kiste mit den vbr hat mich auch schon stunden ver

    jau... die kiste mit den vbr hat mich auch schon stunden vergeblicher konvertierungssitzungen gekostet ;-)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte mit VBRs mal das Problem, dass es Aussetzer gab, b

    Ich hatte mit VBRs mal das Problem, dass es Aussetzer gab, bzw. der Song ganz unvermittelt zu Ende war, wenn ich die Traxx als Audio-CD gebrannt hab. Seitdem encode ich nicht mehr mit VBR.
     
  12. dest4b

    dest4b aktiviert

    VBR iss b

    VBR iss bääääääähhhh .. genau wie gelber schneee =)
     
  13. Alex

    Alex -

    [quote:dfb0050f19=*dest4b*]VBR iss b

    Das braucht bei den meisten Playern auch mehr Akkupower zu dekodieren, sagt man zumindest... Ich enkodiere deshalb mit CBR.

    Dass die IRiver-Geräte OGG ganz gut packen, kann ich bestätigen - ab und zu höre ich bei meinem ifP895 einen leisen Klick in OGGs, der nicht da sein sollte, aber dramatisch ist das sicherlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen