MPC 1000 Sync mit Logic ...bekomms nicht hinne

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 9. Dezember 2008.

  1. ion

    ion Tach

    wäre super wenn mal jemand helfen kann... hab dazu auch schon einiges im mpc forum gelesen, und mein engl. is auch gut....aber so richtig peilen tu ichs nicht.

    also mpc als master wäre insofern gut das ich gerne die rec/start/stop sachen an der mpc starten würde (wenn das auch geht wenn mpc slave is..fein)

    außerdem will ich ja das "tighteeeee" mpc timing
    dazu müsste sie ja auch master sien???


    aber hier mal die situation und was ich vorhabe:

    momentan: hab ich es jetzt so das play in logic auch play an der mpc auslöst, dummerweise löst jedoch REC in logic auch nur play der mpc aus, nicht aber REC...... daher bekomme ich kein korrektes timing

    ich sitze hier und will nen beat zu nem audio das in logic läuft einspielen
    aber nach etlichen versuchen ist der beat noch immer nicht im takt.
    ich vermute da ich wie gesagt nicht den genau gleichen REC start hinbekomme


    ich habe es auch ohne erfolg am anfang mit BPM und Metronom versucht.
    die mpc zeigt bei abspielen in logic auch "ext timing" an aber trotzdem ist nichts im takt..... metronom hab ich dann erstmal komplett aus gestellt sowohl in logic wie auch in der mpc, weil das nur rumgehüpft ist und ich es nicht in den takt des audio tracks bekommen konnte



    ich hoffe das ist nicht alzu verwirrend formuliert, aber ja ich bin mitlerweile von dem ganzen sehr verwirrt...

    irgendwie sagt auch jeder was anderes (logic oder mpc master)


    ein genauer step by step für den jeweiligen weg wäre wirklich hilfreich
    ist übrigens Logic 8
    und die MPC hat lizensiertes JJOS 1
     
  2. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

    Versuch mal die Midi Verzögerung von Logic entsprechend anzupassen.

    An die Einstellungen kommst Du unter:
    Logic Pro -> Einstellungen -> Midi -> Registerkarte Sync

    Um die Verzögerungen genau einzustellen erstellst Du dir auf beiden Geräten eine Spur bei der auf jedem viertel ein Midi oder Audio Event kommt. Als nächstes nimmst du die Sequenz von der MPC in Logic auf und justierst die Verzögerung so das in der vergrösserten Ansicht beide Sequenzen vom Timing übereinstimmen.

    Falls Du ein Firewire Interface nutzt würde ich Dir empfehlen bei Aufnahmen das Wlan zu deaktivieren,so kannst Du auf jeden Fall mit niederigeren Latenzen arbeiten.

    Achja, wenn ich meine MPC zusammen mit Logic betreibe muss ich für die Aufnahme den Record Button der MPC gedrückt halten und den Start im Logic auslösen. (So jedenfalls bei der MPC 2000XL)
     
  3. orgo

    orgo Tach

    Wenn Du Mpc als SYNC Master einstellst und MTC aktivierst, muss Logic slave sein. Dann Logic auf Start, Stop Record reagieren.
     
  4. ion

    ion Tach

    @ dark walter
    danke aber das klingt mir zu umständlich und irgendwie auch ungenau..das ist ja wieder nur alles nach gehör.... ich will ein festes verlässliches timing.

    das mit record gedrückt halten und start in logic geht...

    das bringt mich schon ein winziges stück weiter... aber wenn der audio loop in logic von neuem beginnt und der beat in der mpc ists wieder unsynchron
    weil eben der audio track auch nicht genau 8 bar sondern 7,5 lang ist und das kann ich in der mpc ja dummerweise nicht so einstellen
    !?!?!?



    @orgo wäre dir sehr dankbar wenn du mir wirklich vollständig auflistest was ich in der mpc und was in logic einstellen muss um die mpc master zu haben
    mein logic läuft auf deutsch

    ..wäre echt super![/list]
     
  5. more house

    more house Tach

    :?: also laeuft logic nicht syncron oder ists dein audio track der getimestretched werden muss :?:
    probiers erst mal mit einem vst, da sollte es doch sync laufen

    dein audiotrack wird ja nicht automatisch gepitcht
     
  6. ion

    ion Tach

    ACKER hast zeit? dann geh ma on

    hilft mir nicht weiter was du da schreibst.... mit ner vst eingespielten melodie zeigt sich kein unterschied

    ätzend :roll:
     
  7. more house

    more house Tach

    na ned vor heut abend
     
  8. ion

    ion Tach

    hey bin schon nen schritt wieter

    habe jetzt: die MPC über mein Midi keyboard (usb) mit dem mac verbunden
    und zwar sowohl den OUT als auch den IN der MPC mit den out und in des keyboards



    mmmh aber um ganz SYNC zu laufen brauchen sie 2 oder 4 takte
    sooooo


    ich bin jetzt soweit das auch die metronome SYNC laufen (logic und mpc)



    wie gehe ich jetzt an den Audio track ran um ihn auf die selbe bpm und den selben takt zu bringen?



    thx
     
  9. THE NERD

    THE NERD Tach

    so ne scheisse

    lass das mal mpc als slave ist besser

    oder willst du die vst,s als sound module nutzen ?

    wenn ja emphele ich die die mpc im slave laufen zu lassen und die midi spuren in logic für die vst,s zu schreiben ..

    wenn du jammst lässt du die mpc und logic durch ein mischpult laufen .

    wenn du die mpc recorden willst nimmst du die spuren einfach auf

    dannack mackierst du alle spuren öffnest das waveedit fenster der kick drum und schiebst im spuren fenster die kick gerade während alle spurn mackiert sind so läuft im loop alles gerade und tight ..

    dann kannst du die midi spuren für die sequencen darunter legen ..

    recorde jede sequence aus der mpc einzelnd und setzte sie wie in der mpc wieder in logic zusammen

    und dann wirst du ja auch bald merken das locgic ein mpc im übertragendn sinne ist ..

    du kannst ja acuh im ara.fenster samples einsetzen wie in der mpc im step mode
    :idea:
     
  10. ion

    ion Tach

    hey gut zu wissen das es den Dude gibt ;-)



    nee aber das was du da schreibst trifft nur teils darauf zu was ich machen will

    also klar will ich nach wie vor midi melodien von vsts in logic einspielen
    ok also mpc=slave
    fein


    -aber ins Mischpult solls eigtl. erst am ende NACH logic gehen

    ich will immer JE 6 OUT`s der MPC (audio) in logic aufnehmen oder meinetwegen 4 aber nicht einzeln!

    ich hab auch GARNICHT vor noch irgendwas midimäßiges von der mpc nach logic zu importieren....



    also dieses jede eineln recorden und dann in logic wieder zurecht rücken
    neee das is nciht mein plan.
    ich will es mir ja mit der mpc EINFACHER machen, nicht komplizierter als vorher :/
     
  11. THE NERD

    THE NERD Tach

    nein du nimmst einen kamm auf 6spuren und schiebst diesen an der bassdrum gerade .

    nur zum jam übers pult

    und zum recorden über locgic

    das spart nerven


    und mischen tust du erst nach dem aufnehemen

    und es ist scheiss egal ob logic mosert das die samples geclipt sind

    klingen genauso ..

    ewas du macht ist es dir komplizierter machen als es ist

    du wirst nie tick genau aufnehmen können mit der mpc geht nicht

    selbst die grossen schnippeln

    den schnippeln is the bizznizz
     
  12. ion

    ion Tach

    habs jetzt glaub ich

    also auf flaaps hinweis hin hab ich jetzt mal mit vst gemacht

    und ja meine melo und der eingespielte mpc beat (bislang noch in der mpc selbst) sind sync

    FEIN


    Dude, ich habe ja ein Interface welches 6 INOUTS hat... wozu sollte ich da erst übers pult gehen? über ne 8 track bandmaschiene könnt ich verstehen aber wieso übers pult????




    aber wie gesagt ich bin jetzt synchron.... es braucht zwar immer nen moment um wirklich ganz sync zu sein aber das habe ich gelesen ist normal....

    jetzt muss mir nur mal jemand sagen wie ich einen audiotrack auch noch dazu synchron bekomme

    oder vielmehr wie ich das Tempo eines Audiotracks als ausgangsposition und universelles tempo für logic+mpc definieren kann
     
  13. THE NERD

    THE NERD Tach

    weil wenn du beim jam vst laufen hast dann laufen die synchron

    wenn falls die mpc zu leiern beginnt hast du das problem nicht über das pult

    das meine ich

    ist angenehmer

    und zum aufnehemn müssen die vst nicht mitlaufen
     
  14. ion

    ion Tach

    zu dem problem AUDIO file in logic in den gleichen Takt bekommen
    bzw von vornherein taktgebend sein, weiß niemand was?
     
  15. THE NERD

    THE NERD Tach

    alter was murkste da denn rum

    wen du auf nimmst ist immer ein takt oder n halber oder n 4tel bar verzögerung

    weil die scheisse die deine mpc in den rechnerpumpt erstmal digitalisiert wird das dauert ..

    du musst entweder dich beim korrigieren des start punktes an der bass drum orientieren .

    indem du alles makierst im ara .. stark vergrössert bis es nicht mehr grösser geht und im hintergrun sichtbar den waveeditor anzigen lässt ..

    wenn du jetzt die spur von der bassdrum im ara in richtung anfang der kick ziehst eiehst du im waveeditorfenster irgend wann den anfang der waveform der kick und wenn du sie ganz nah daran schiebst (alles im ara sichbar im wave ) wird alles was du aufgenommen hast max 16bars gerade sein .)

    das musst du machen ich mache das jeden tag

    du kannst aber auch das lotto prinzip usen und mir der midi latenz rumspielen von logic und mal immer gucken wekche einstellung die beste ist ..

    aber wenn es dann klappt klapt es beimm zweitenn mal nicht

    du musst schieben und zu not schnippel

    ich habe auf meinem alten rechner approx mal so 1000 samples am tag gereade gerückkt weil es nicht anders ging

    editing ist da a un o

    es ist ein ammen märchen das das geht s geht ale schnippel und schieben und du gottverdamt auch ..

    glaubs mir

    ich habe mit logic und ner mpc2000xl 3 jahre gearbeitet ..
     
  16. ion

    ion Tach

    ehm
    :lol:



    da du ja logic nutzt, sag mir bitte mal kurz wo zum kuckuk ich die BPM eines einzelnen audios einsehen kann

    ich komm nur an die allgemeine im sequencerfenster (120.000)





    also verstehe das was du sagst so halbwegs... aber das ist im moment ja erstmal noch garnicht so wichtig, werd ich schon sehen wenn das unabdingbar ist

    aber ich schnippel lieber ein klein wenig am audio später rum (von der mpc recordet) als an midi

    ich hab auch schon 4,5 Jahre soft sequencer hinter mir ich kenn das auch!


    aber hab eigtl. vor sowas weniger zu machen.... also weiß nicht was du hast ...ich habe hier ein beat auf der mpc laufen jetzt und dazu ne vst melodie und die sind absolut synchron....

    oder beziehst du dich auf artefakte die erst beim recorden nach logic auftreten?...wie gesagt werd ich dann aj asehen
     
  17. THE NERD

    THE NERD Tach

    ahso du hast logic8 richtig

    möööp ich logic 5.5 weil ich dammit immer noch arbeite

    also bpm zahl von ner audio file brauche ich nicht ich schnippel lieber

    he he

    bist bei mir falsch .... :D
     

Diese Seite empfehlen