Musikpionier Conny Plank; Pop aus der Fabrikhalle

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Zotterl, 19. Januar 2013.

  1. Zotterl

    Zotterl Guest

  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    grossartiger Mann!!

    Dass er hinter Neu! gestanden hat war mir neu(!). Auch die Geschichte mit Bowie und Bono kannte ich noch nicht.

    Verwunderung bei mir als ich gelesen habe er hat die Lonesome Crow von den Scorpions 1971 gemacht - zufälligerweise die einzige Platte von den Scorpions, welche ich seit Urzeiten liebe - das ist ne geile Mischung aus Krautrock und Jazzrock und hat NIX mit den späteren Scorpions gemeinsam.

    Ergänze gerne die Liste um folgenden Eintrag: Tommi Stumpffs Maxi "Contergan Punk" ist von Conny Plank produziert worden. Vermutlich auch die erste Platte "Zu spät ihr Schei... " von 81 oder so.
     
  3. Kölsch

    Kölsch >_<

    :adore: Conny Plank! :adore:

    (Meiner Meinung nach) bester dt. Produzent aller Zeiten, das Studio wurde zum Musikinstrument.
    Meister am Mischpult, u.a. sehr feines Frequenz(EQ)-Mixing, kreativer Einsatz von Effekten, immer sehr schöner Grundsound.
    Man braucht sich nur die Liste seiner Produktionen anzuschauen/anzuhören, dann weiß man Bescheid...

    http://en.wikipedia.org/wiki/Conny_Plank#Recordings

    Ist natürlich auch etwas Kommerz-Schrott dabei, aber der gute Mann musste ja zwischendurch etwas Geld verdienen...


    Hier ist noch ein nettes Interview mit Ihm:

    http://www.emusician.com/engineers-producers/0989/man-vs-machine-conny-plank/147192

    ...und vielen Dank für den Spiegel Link! :supi:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich finds auch erstaunlich wieviel davon den zahn der zeit überlebt hat
    gerade neu - Neu und Ambient 1 - music for airports hören sich auch heute noch überhaupt nicht dated an

    lol, der spiegel mal wieder "Die Urväter von Techno, House und HipHop" :selfhammer:
    Patenonkel von hiphop ja, aber Urväter :denk: und Urväter von house - also house hat sich auch eher aus hochgepitchten Disko-Geschichten entwickelt als aus Kraftwerk (obwohl die halt auch bei den Leuten in der palttenkiste standen)
    wo soll den bitte der soul/gospel Bezug von house bei Kraftwerk zu finden sein? - aber man brauch ja reißerische Titel wie in der Bildzeitung :floet: und den unbedarften lesern kann man ja jeden schrott erzählen :kaffee:
     

Diese Seite empfehlen