NAMM 2017: Wo bleiben die Ankündigungen ?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch" wurde erstellt von lenoxx, 14. Dezember 2016.

  1. [​IMG]

    :runterpfeil:

     
  2. Naja, mit schwarzen Knobs hätte das durchaus was werden können...
     
  3. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    KORG Gadget für MAC (also als AU) klingt nett. Wenn die preislich cool bleiben, könnte das was für mich sein.
     
  4. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Mode-Farben 2017 --> in einem Jahr sind sie "out"...

    "Zeitlos" geht anders... Korg hat hier kein Gespür gezeigt für sowas... einfach hässlich.


    ...aber wenn man eben bei Workstations und VAs keine relevanten News anzubieten hat --> einfach mal die Farbe anpassen ...geht auch... :roll:
     
  5. Die neuen Farbgebungen sind schon eine harte Packung. Fehlt nur noch Beige, die Farbe des Todes.
     
  6. intercorni

    intercorni ||||||||||

    Bäh wie hässlich der MS20 doch in weiß sein kann :sad:
    [​IMG]
     
  7. SvenSyn

    SvenSyn ...

    Ekelhaft. Wer das zu verantworten hat, leidet wirklich unter Geschmacksverirrung..

    (Dunkel)Blau wäre gut gewesen, von mir aus auch Weinrotmetallic :selfhammer:
    ...aber weiß? Und dann noch mit schwarzen Seitenteilen?
    ohne irgendwelche starken Kontraste in der Beschriftung und den Potis.. nee
     
  8. MMMM

    MMMM Guest

    ...ich könnte zu dieser Entwicklung viel schreiben, aber das hatte ich schon längst zu den Roland Produkten!

    " IHR SEID SELBER SCHULD, IHR KAUFT SEID JAHREN DIESE JAPANISCHE VERARSCHE !" ;-)

    ...leider müssen andere darunter leiden, weil die NAMM17, wohl ein totaler "Reinfall" wird!

    ...was interessant ist (DeepMind12 und Matrixbrute) kennen wir schon, und auf diese japanische "Bonsai-Weihnachtsbaum" - Volksverarsche, ala ReFace, Volca, AIRA und Boutique habe ich NULL BOCK!

    ...die Dinger würde ich sogar meinen Kindern verbieten, weil man sich damit die Augen kaputt macht :selfhammer:

    ...das habt IHR toll hingekriegt....APPLAUS, APPLAUS !!!
     

  9. Na ja....immer schön Herztropfen nehmen...keiner ist gezwungen sich etwas zu zulegen was man nicht mag...und wenn wird jeder normale Mensch der mal ein fehlgriff getätigt hat nächstes mal vorsichtiger sein und nicht übereilt im Laden laufen...

    Meiner Meinung nach ist der Arturia Drummie nicht so der Verkaufs Renner weil viel nicht mehr auf den Kauf Knopf drücken...ich glaube vor 5 Jahren wäre das eventuell noch anders gewesen...
     
  10. changeling

    changeling Guest

    Naja, ich bin neulich aufgewacht und da saß ein Korg Mitarbeiter neben mir und hat mir ne Pistole auf die Brust gesetzt. Da musste ich mir natürlich einen Volca holen.
    Er meinte, wenn ich mir nicht jeden Monat einen Volca kaufe, jagd er mir Freddy Korg auf den Hals.
     
  11. Fr@nk

    Fr@nk ||

    Ich darf Dir hier einfach mal widersprechen: der DrumBrute zählt schon direkt nach den ersten sechs Wochen zu den erfolgreichsten Arturia Produkten. Nicht ohne Grund sind wir seit einiger Zeit bis in den Februar ausverkauft. Bei Thomann führt der DrumBrute zum Beispiel seit Wochen die Charts an: https://www.thomann.de/de/cat_rank.html?ar=400094
    Deine Wahrnehmung entspricht also nicht so ganz der meinen. :floet:
     
  12. mixmaster m

    mixmaster m なんでもない

    Irgendwann hol ich mir auch irgendeinen Arturia... :koch:

    Aber erst mal volltanken!
     
  13. und woher wissen wir, dass das nicht alles fake news und fake charts sind?

    und du bist der mitarbeiter des jahres bei arturia und an loyalität kaum zu überbieten - gratulanti!

    :agent: :agent: :agent: :peace: :peace: :peace:
     
  14. Es liegt an den Einzelausgängen – sage ich euch! Ganz sicher! :supi: :D
     
  15. Fr@nk

    Fr@nk ||

    Stimmt, aber: falscher Thread. ;-)
     
  16. Du willst doch nicht etwa sagen, dass die ewige Meckerei hier (bei welchem Produkt auch immer) - ich traue es mich gar nicht auszusprechen - nicht auf Tatsachen, sondern auf Gefühlen basiert? :waaas:
     
  17. Sooo schlimm finde ich den nicht. Nur nicht konsequent zu Ende gedacht. Die Seitenteile und den Unterbau etwa hätte ich auch lieber in weiß gesehen, oder zumindest dem Grau der Schrift/Markierungen entsprechend. Eine LED in Orange oder Blau hätte sicherlich auch noch geholfen.

    Aber Designsünden gab es für mich wirklich schon schlimmere (der transparente Microbrute, Sunsyn MKII, der goldene Voyager, die Casio XW-Synths, die Bassbotbrotdose). Alles Geschmackssache.
     
  18. MMMM

    MMMM Guest

    Du darfst jetzt auch zur Bundeswehr ;-)
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohhh, Korg MS20mini jetzt mit weißem Rauschen.
     

    Anhänge:

    • korg.png
      korg.png
      Dateigröße:
      178,2 KB
      Aufrufe:
      240
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Darf man sich hier was wünschen ?

    Gut, ich wünsche mir einen KORG SQ 100. ;-)


    Gross soll er sein und drei 16 step-reihen haben und im prinzip so wie ein SQ 1, nur besser.
     
  21. island

    island Modelleisenbahner

    Aber schwarz bitte :mrgreen:
     
  22. Crabman

    Crabman |||

    Das ist imo wirklich so unglaublich hässlich...Ich will lieber was von dem Zeug,was die sich reingefahren haben :selfhammer:

    Macht sich sicher gut in Raucherstudios,deswegen haben sie vermutlich die Farbe der Kabel beibehalten 8)
     
  23. emdezet

    emdezet ...

    Hat sich Dave Smith eigentlich irgendwann offiziell vom Format des kleinen Desktop-Synths wie Evolver/Mopho/Tetra verabschiedet? Meinethalben könnte da gern mal wieder was kommen.
     
  24. Nicht offiziell, aber es ist Konsens vonseiten DSI, dass sich das nicht mehr lohnt, jetzt wo Korg, Roland, Behringer, etc. im Einsteigermarkt mitmischen. Das sind Hersteller, mit denen DSI nicht konkurrieren kann, wenn es am Ende einzig um Dumping-Preise gehen soll. Seit 2002 hat sich der Markt in dieser Hinsicht total verändert, das heißt die Ausgangssituation für DSI ist nicht mehr die gleiche. Und warum sollten DSI die Zeit für die Entwicklung eines 500€-Geräts verschwenden, wenn sich am Ende genauso viele davon verkaufen wie vom Prophet-6 und OB-6? - Eben. Und darum lässt man das von nun an. Der Prophet-6 und OB-6 gehören überdies zu den meistverkauften Synths der letzten Jahre, also kann man ja nicht so viel falsch gemacht haben. Insofern denke ich, dass es mehr größere Geräte geben wird, aber eben auch entsprechend mehr Vielfalt.
     
  25. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor


    ...sieht nicht ganz so danach aus... :engelteufel:




    [​IMG]




    [ Thanks @ Kollege Baustein! :nihao: ]
     
  26. MMMM

    MMMM Guest


    Trotz DeepMind12, Matrixbrute, und was weiß ich...einen DSI Pro2 Desktop, würde ich allem vorziehen :phat:
     
  27. lenoxx

    lenoxx |

    Als Threadstarter erlaube ich mir folgende Worte
    zur NAMM2017:

    G Ä H N

    Ich hoffe die Synthbauer haben das gelesen und strafen mich als Kontraindikator. :mrgreen:
     
  28. Noch hat die NAMM2017 aber nicht begonnen. :school: Da könnte noch was kommen. :P
     
  29. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Faltbare Augmented-Reality-Brillen von Roland... :selfhammer: aus Karton! 8)
     
  30. Und wenn man dadurch auf eine MPC X schaut, wird dann eine MV-9900 daraus? :mrgreen: