NAMM: Waldorf is BACK mit neuen Synthies!!!

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Xenox.AFL, 12. Januar 2007.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

  2. Wesyndiv

    Wesyndiv aktiviert

    Wuff !!! ähhh...Wau!!
     
  3. Das wird ein interessantes Jahr! :)
     
  4. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Ich glaubs langsam auch... Endlich mal wieder ein wenig Spannung auf der Namm, ausser dem Oasys ist irgendwie nicht wirklich was neues, gutes, interessantes die letzten 2 Jahre rausgekommen.

    frank
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Freu!
    Endlich mal wieder ein guter Grund die Musikmesse zu besuchen.
    :banane: :piano:
     
  6. Jo,sehe ich auch so.. :D

    - V-synth
    - Future Retro XS
    - die Waldis
    - Superbooth allg.

    evtl. noch bissl Forumler plaudern...

    Frankfurt ist gebongt!
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Yo, bin auf alle Fälle auch da am Roland Stand irgendwo...

    Frank
     
  8. Ermac

    Ermac -

    STROMBERG? Mein Gott! Der nächste Synth heißt dann Dittsche, ok? :lol:
    Trotzdem freu ich mich und werde dann bei den näheren Infos zur Messe entscheiden, ob ich anfange zu sparen. :)
     
  9. Man merkt den schwedischen Besitzer - Smöööreeee! ;-)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann wars wohl doch richtig, den MW XT zu verkaufen.

    Obwohl ... nen Synth, der "Stromberg" heisst.

    Ob man mit dem auch das "Stromberg"-Lachen erzeugen kann. ;-)
     
  11. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Bei der letzten Neuauflage vom Q+ werde ich vielleicht zuschlagen.
    Wollte mir ja eigentlich einen gebrauchten kaufen. Mal schauen, wie der Preis wird.

    Gruß,
    Markus
     
  12. Ja, war absolut richtig! ;-)
     
  13. Ermac

    Ermac -

    Ich bin auch gespannt was Stromberg eigentlich kann, dazu steht da ja nix. Wenn´s nur die ganz übliche VA Kost ist, fehlt mir da irgendwo das Interesse. Auch überflüssig finde ich jegliche USB Spielerei, aber da werden wir wohl nicht drauf verzichen können.
     
  14. tomcat

    tomcat -

    Synth mit zusteckbaren Analogmodulen, das macht Sinn :)
     
  15. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    !!!! die beste idee seit jahren!!!!

    hört sich wirklich gut an und sieht vor allem auch geil aus. also ich bin feucht...
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hehe. :D

    Naja, es sind ja auf jeden Fall Wavetables drin, ausserdem die Kammfilter.
    Zudem gibt es ja noch die Analogmodule, also genug zum abgrenzen.
    Hört sich ein wenig nach Q(+) + MW + X an, mal sehen, ob die Filter auch routbar sind.

    Hmm, das eine da auf dem Bild sieht stark nach nem Nummernblock aus.
    Endlich was für mich, den Nummernblockfan. :) *strahl*
    Und so schön kompakt.

    Jetzt muss nur noch die Software von Anfang an ok sein, nicht so wie beim Q.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    so, wie die aussehen, ist Stromberg ein Q mit ext. Analogandockungsmöglichkeiten, also garnicht sooo viel anders (augenscheinlich), es kann natürlich sein ,dass bei den WAVETABLES sich was tut, zB mehr als 2.. und editierbar.. sowas wäre interessant zu wissen.. ansonsten ist er eigentlich ein Q, und Q gibts ja auch noch undauch Q+.. als phoenix serie (aus der Asche halt..)..

    gute Maschinen sind das ja immernoch..
     
  18. tomcat

    tomcat -

    Sind sie immer noch, klar.

    Nur wenns einen neuen gibt den man mit Analogfiltern nachrüsten kann würd ich den neuen nehmen, auch wenn ich mit dem Q+ geliebäugelt habe. Schon alleine wegen Software und Updates....
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    die wird es doch aber für beide geben..
    der Q+ bietet zz augenscheinlich ähnliches an.. ob waldorf das vermitteln kann und was unterschiedlich ist, ist eine andere frage.. auf den ersten blick sind die beiden rel. ähnlich, aber die echten specs wissen wir sicher erst später..

    wenn WTs editierbar sind und mehrere, dann ist das zB was anderes.. das geht im Q nicht..
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei Waldorf kann man sich sicher sein, das wird nicht langweilig.. Die Analogidee ist definitiv WEIT vorraus gewesen..

    [​IMG]

    [​IMG]

    denke ,der hier müsste billiger werden als der Q, da er faktisch eine abspeckversion mit gleichen features ist, zu sein scheint zumindest..

    und die module bedeuten: du kannst analog rein und rausschleifen.. was absolut cool ist..
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    hab das bild böserweise ins erste post mit eingebaut, damit man sieht, worums geht.. hoffe das ist ok, frank?..
     
  22. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    das sind gerenderte Bilder, bedeute das es gibt noch gar keinen prototypen?

    Ich finde den Blofeld sehr interessant und hübsch, allerdings glaube ich nicht dass es sich (nur) um ein Filter handelt, laut amazon ist das schon ein recht vollwertiger synth, tabletop eben ...
     
  23. Den Blofeld finde ich auch sehr interessant!

    "Das Synthesizer Modul Blofeld enthält die neueste Generation der Waldorf Analog Modeling Technologie. 3 Oszillatoren, Waldorf Filtertechnologie, universelle LFOs und sehr schnelle Hüllkurven erfüllen professionelle Ansprüche - zu einem extrem attraktiven Preis."

    Ich bin ja mal gespannt wie attraktiv der Preis sein wird. Wenn es "günstig" ist, würde ich das als gute Gelegenheit nennen, den ersten Waldorf zu kaufen.

    Interessant ist auch das man angeblich alle Micro Q Sounds reinladen oder zumindest abdecken kann. Bleibt nur die Frage was er alles dem µQ voraus hat.
     
  24. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    ich hatet bis vor kurzer zeit ein Q rack und mag den Sound ganz gern, ein kleiner waldorf würd hier wieder gut reinpassen, neben Pulse ...
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    klar ,sind renderings.. aber auf dem blofeld gehäuse kann man gut erkennen, was er ist.. ein 3 OSC synth, evtl sowas wie ein pule.. und in DEM gehäuse ist das richtig cool.. malsehn, ob das was wird.. hat sogar nen ARPer .. Wenn er analog ist wäre er sicher auch nett für live.. als Fettdings..

    ist faktisch der NANO synth , läd ja auch microQ sounds.. nicht doof in der größe..
     
  26. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    klar, aber wenn es jetzt erst rendering gibt, wann gibt es dann die geräte?
    fühlt sich nicht so an als ob die bal in den Läden stehen werden.


    Blofeld, wär halt wichtig dass er sich komplett editieren läst, bin mir nicht so sicher da sie von 1000 Presets sprechen.
     
  27. Es steht doch da das man alle 1000 Sounds verändern kann...beliebig!

    Analog ist es IMO nicht...es steht ja na "neuste Generation der Analog Modeling Technologie"...also maximal analog-like
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    nano synth in editierbar, microQ eigentlich mit macros, denn er liest ja microQ sounds.. und spielt sie.. das format ist super!!..
     
  29. Wesyndiv

    Wesyndiv aktiviert

    Stromberg als Edel-MW2 ?

    Wes
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    doch, die werden ja an der namm vorgestellt... Und keine Bilder ;-)
    Wusste ich doch, dass von Waldorf was kommt und jetzt fehlt noch das Elektron Sampledings und was kommt von Korg?

    Blofeld? war das nicht ein bösewicht in einem James Bond Film? (christpher walken)
    wie clavia haben sie nun mit Zarenbourg auch was im Nichtsynth-Bereich...
     

Diese Seite empfehlen