Nanozwerg: Notenhänger beim Spielen per Keyboard

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von dbra, 3. August 2013.

  1. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Hab ja seit gestern einen Nanozwerg. Leider ist mir grade aufgefallen, daß wenn ich das Ding per Keyboard spiele, es immer Notenhänger gibt. Beim Loslassen der Taste wird die Hüllkurve neu gestartet und bleibt bei Sustain stehen. Im Sequencer dagegen läuft alles so, wie es soll. Könnte das an der Note-On-Vel-0- vs. Note-Off-Sache beim Tastenrelease liegen? Hab es mir noch nicht mit meinem MIDI-Monitor angesehen, da ich keinen kenne. :) In Ardour gibt's aber, glaub ich, auch sowas. Bevor mir irgendwelche Win- oder Mac-Proggis empfohlen werden: Bin auf Linux.

    Immer ist irgendwas bei den MFB-Sachen... :sad:

    Hat da jemand Tips? Gibt's evtl. ein Firmware-Update?
     
  2. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Wirklich strange. Ich hab nichts geändert, nur aus- und grade eben wieder eingeschaltet und jetzt klingt der Ton beim normalen Loslassen der Taste normal aus. Dafür tritt der Bug jetzt beim Legato-Spiel auf: Taste drücken und festhalten, andere Taste drücken (mit gedrückter erster Taste). Hüllkurve wird neu gestartet. Wird jetzt die erste Taste losgelassen, während die zweite noch gedrückt ist, wird die Hüllkurve ebenfalls neu gestartet...

    Durch Abschalten der Multitrigger-Funktion kann man diesen Bug umgehen, man verliert aber eben auch die Multitrigger-Funktionalität. Das geschieht laut diesem Posting viewtopic.php?f=2&t=42894&start=100#p557348 über das Drücken von VCA Select und OneShot. Das steht so aber auch nicht in der Anleitung.

    Für mich sieht es so aus, als ob in der Firmware irgendwo ein Note On mit Velocity 0 nicht als Note Off, sondern eben fälschlicherweise als Note On interpretiert wird.

    Ob ich ihn behalte weiß ich noch nicht.
     
  3. Der fehler is natürlich ärgerlich! Frag ma wegen umtauschen. Ansonsten würd ich das abhängig davon machen wie man den einsetzen will.
     
  4. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ich bin felsenfest davon überzeugt, das es ein Firmware-Fehler ist. Da wird auch ein Umtausch nix bringen. Deswegen wird die Multitrigger-Funktion sicherlich auch nicht im "Manual" erwähnt, weil sie buggy ist. Bei mir war sie nur zufällig eingeschaltet.

    Aber ich werd nachher nochmal 'n bißchen mit dem Ding rumspielen. Wäre eigentlich die perfekte Ergänzung zum Phatty. Mit dem Rauschen und dem Bandpass kann man z.B. sehr schöne Sounds machen, die mit dem Phatty so einfach nicht gehen.

    Mal sehen...
     
  5. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Werd das Ding trotz des Bugs behalten. Hab grad nen schönen Sound geschraubt, der mit dem Phatty niemals gehen würde - also bleibt's. Blöd ist jetzt natürlich, daß die Patches nicht speicherbar sind...
     
  6. Nicht speichern is doch gerade das coole! Hab gestern au was gepatcht und hab jeweils 7 clips aufgenommen in versch. variationen. Muss reichen^^

    Aber keine sorge, den spaß an "momentmusik" wirst noch haben. :mrgreen:

    P.s.: kauf dir ma noch nen kleines case^^ jash bitet ein case in biete an für 120€ :agent:
     
  7. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Zusammen mit den Volcas müsste ich dann eigentlich komplett aufhören zu rauchen. :)

    Ich hab bei mir immer zig Iterationen bis ein Song fertig ist. Dazu gehört halt auch, daß ich Spuren öfters mal neu aufnehme. Speicherbarkeit ist da extrem praktisch...
     
  8. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Was? Wo?
     
  9. Bin grad per handy unterwegs, kann den link schlecht senden. Glaub das war jash...

    Durstöber ma alles in "Biete" mit Doepfer. War nen recht großer koffer mit 80 mm tiefe. Wenn ich noch kein hätte.....
     
  10. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ach, nee... Für Modular hab ich weder Platz noch Geld. Laß ich lieber sein...
     
  11. Du, ich hab eigentlich auch kein platz. Muss den immer wieder abbauen und aufbauen. Hätte gern nen eigenes zimmer, aber is momentan nicht drin.

    Und geld... naja, bis jetzt hatte ich mir jeden monat für 80€ was gekauft. Das ist vertretbar und is ja nich auf einmal alles weg. Nach und nach.
     
  12. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Hab jetzt mal mit nem Stimm-"Gerät" (Software) die Oktavreinheit vom Nanozwerg gemessen. 6 Cent Abweichung pro Oktave. Bei 3 Oktaven ist die "Schiefheit" doch schon deutlich zu hören. Ich glaub, das Teil geht doch zurück. Oder was meint ihr? :/
     
  13. Zurück.
     
  14. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ja, glaub auch. Schade, den Sound mochte ich eigentlich. Würde MFB ihre Sachen etwas länger testen und die Bugs und Glitches rausschmeißen, wären das richtig schöne Geräte. Aber so... :doof:
     
  15. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    So, nochmal einen Test gemacht: 2 Stunden vorheizen, Umgebungstemperatur ca. 24 Grad. Abweichung über die (fast) gesamte Notenbandbreite mit 16' Oktavlage: 16 Cent. (besser als gestern; die oberste halbe Oktave fehlt, da macht das Stimmgerät nicht mehr mit) In den unteren 2 Oktaven wirklich stimmstabil, aber je höher es geht, umso weiter vergrößert sich die Abweichung.

    Zum Vergleich: der Slim Phatty hat eine Abweichung von 4 Cent über das gesamte Spektrum.
     
  16. Das kann von MFB in Berlin problemlos kalibriert werden. Die häufigen Notenhänger sind aber völlig inakzeptabel, imho. Lass das Ding kostenlos reparieren - und dann hast eine doch sehr nette Kiste am Start.
     
  17. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Die Notenhänger sind durch das Abschalten der Multitrigger-Funktion verschwunden. Das ist jetzt kein Problem mehr.

    Kann ich die Kalibrierung evtl. auch selbst machen? Werd MFB nachher mal anschreiben...
     
  18. ...mailen! Geht meistens superfix.
     
  19. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Das war auch der Plan. :)
     

Diese Seite empfehlen