Netzteil für Midi-Keyboard M-Audio Oxygen8, Tip?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von wanna be, 30. Juni 2009.

  1. wanna be

    wanna be Tach

    Hi,

    wollt mir beim T ein passendes NT kaufen, 35 Euro. Viel zu teuer. Ich brauche 12V DC, mA ka, außen Minus, innen Plus (ist das jetzt ein positives oder negatives NT?). Nutzt evtl Jemand Oxygen8 mit einem günstigen NT?

    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist das nicht Bus-Powered?
     
  3. wanna be

    wanna be Tach

    Weiß leider nicht was das heißt. Meinst Du Versorgung über USB? Möchte das Teil über MIDI benutzen an einem HW-Synth. da brauch ich doch schon ein Netzteil, oder?
     
  4. Psy-Kai-Q

    Psy-Kai-Q Tach

    Also ich habe das M-Audio Axiom 61 Keyboard, habe es per USB am PC angeschlossen und kann es ohne das der PC eingeschaltet sein muss, benutzen. :)
    Also spar ich mir das Netzteil. ;-)
    Schließ doch einfach mal dein Keyboard am PC an und wirst ja ob es geht. ;-)
     
  5. wanna be

    wanna be Tach

    Stimmt, meins ist auch immer noch an, obwohl der Rechner aus ist, danke. Für zu Hause eine gute Idee, aber wenn ich mal keinen Rechner zur Hand habe...

    Nehme gerne weitere Tips entgegen.
     
  6. Ich benutz einen Powered USB Hub, geht nur ein einziges Kabel in den Rechner. Da läufts auch, wenn kein Rechner da ist.
     
  7. haesslich

    haesslich Tach

  8. wanna be

    wanna be Tach

    Na, genau davon sprech ich doch ;-) . Pollin, siehste hätt ich ja auch mal gucken können. Aber die USB-Geschichten find ich auch ganz geil.

    Dank an Euch
     

Diese Seite empfehlen