Neue Release (melodisch / Clubsound / Techhouse)

Zolo

*****
Wollte mal bischen Werbung machen, da in letzten Wochen mal wieder was von mir rauskam.

1. Kollege Bunched hab ich damals hier übers Forum kennengelernt. ;-) Er ist aber nicht aktiv hier soweit ich weiß. Er arbeitet sehr viel mit Hardware und bevorzugt Grooveboxen / Drummachines.

Hier mein Remix - rausgekommen auf Ton Liebt Klang
src: http://soundcloud.com/kloeber/amelies-symphony-sascha-kloeber-remix
Hier gibts auch das original zu hören.

2. Der nächste Remix war die Herausforderung von einem Popsong (fast schon Schlager) mit deutschen Vocals eine Club Version zu erstellen. Alle FX sounds haben ich dem Korg Odyssey entlockt.
Der Synthi ab 1:04 ist übrigens wieder ein typische Beispiel für mich wie der Jupiter6 Wärme und Seele hinzufügt, während viele hier behaupten der Jupiter6 klinge kühl und drahtig.

src: http://soundcloud.com/kloeber/treffer-versenkt-sascha-kloeber-remix
Original kann man hier hören.

3. Etwas deeper, verspulter und atmosphärischer gehts dann mit dem Remix für Tuxed weiter, einem aufstrebendem Techno-Artist aus Polen
src: https://soundcloud.com/kloeber/people-come-sascha-kloeber-remix-tuxedo-reworck
Hier gibts seine komplette Remix-EP zu hören.

4. und dann noch - gänzlich ohne Remixfaktor - eine kleine EP auf meinem eigenen Label, wo ich narrenfreiheit habe und mich melodisch richtig austoben kann. Hier freue ich mich besonders über eventuelle Käufe, weil das Geld dann auch bei mir ankommt bzw. ich was davon habe ;-)

Die komplette EP kann man hier reinhören / kaufen:
Beatport: http://bit.ly/Partina006Beatport
Itunes: http://bit.ly/Partina006Itunes
Amazon: http://bit.ly/Partina006Amazon

Sehr melodisch kommt "Calling the Sun" daher. Da nicht jeder meine Vocals mag, habe ich diesmal eine Version ohne Vocals mit dazu gemacht. Und tatsächlich wurde sie fast genauso viel verkauft wie die Version mit Vocals :mrgreen:
src: https://soundcloud.com/partina/sascha-kloeber-calling-the-sun-no-vocals-mix

Alle Monosounds (und FX Sounds) vom Korg Odyssey stammend, entstand "Litten"
src: https://soundcloud.com/kloeber/sascha-kloeber-litten-partina006

Zuletzt eine Kollabration mit DJ Monique aus Frankfurt, einer DJane die tatsächlich wirklich alleine selbst produziert, was meiner Erfahrung nach leider sehr selten ist, während unheimlich viele sich produzieren lassen. Hier jedenfalls alles real - dafür bei weitem nicht so bekannt und erfolgreich wie die ganzen Fakes. Leider ist sie selbst manchmal der Meinung dass sie noch nciht "gut genug" ist, was ich ihr leider nicht ausreden kann.

Sie arbeitete viel mit NI Plugins wie Absynth und Massive in dem Song. Ich hab mehr die analogen Synthis und die Vocals beigesteuert.



Feedbacks, Kritik und Meinungen wie immer erwünscht ;-)
 

darkstar679

|||||||||||||
alle titel, die mir gefallen haben, habe ich "geherzt". das mixing ist klasse!

und die DJ monique ist ein ziemlich heißer feger.....die musik von ihr ist ebenso klasse, wenn mir in diesem fall, der titel vom video nicht so eingängig ist.
 

Zolo

*****
Cool danke dir :nihao:

darkstar679 schrieb:
und die DJ monique ist ein ziemlich heißer feger.....die musik von ihr ist ebenso klasse
Ja gelle ;-)

Ach wenn wir schon dabei sind.. Gleich noch das aktuelle Release auf meinem kleinem Label :floet:

Hintergrund: immer mal ärger ich mich im nachhinein bei Releases, dass ich manche Sachen gerne anders gemacht hätte. Besonders wenn man seine Songs im Club spielt merkt man manchmal das ein oder andere doch keine gute Idee war. Oder die Vocals doch mehr schaden als bereichern :mrgreen:
Kurzum.. 3 Songs die mir am Herzen liegen, habe ich nochmal überarbeitet, mit meinem aktuellem Sound abgemischt und neu released. Originale wie die Reworks fanden von namenhaften DJs zuspruch.. Angeblich ! :D

src: http://soundcloud.com/kloeber/sascha-kloeber-you-are-my-anyone-2016-rework-partina007

src: http://soundcloud.com/kloeber/sascha-kloeber-gold-dust-girl-2016-rework-partina007

src: https://soundcloud.com/kloeber/sascha-kloeber-do-you-really-think-2016-rework-partina007
 

tom f

*****
hmmm... was sollte man da nun kritisieren - mir fällt nichts ein...

klingt schön deep und fluffig - und ist gut gemacht

nimm das !!

:mrgreen:
 

fanwander

*****
Wie immer tolle Mixes. "Litten" gefällt sehr. "Do you really think" ist nochmal besser geworden (ist eh mein Lieblingstitel aus Deinem mir bekannten "Werk").

Diese "Amelies Symphony" ist mir allerdings leider unerträglich wegen dem wimmernden Tremolo-Vibrato - das kommt halt vom Original (und nicht von Dir). Ich ertappe mich dabei, wie ich unwillkürlich nach dem Cassettenrecorder suche, der da juckelt. Im ersten Moment dachte ich, dass wäre ein aktustischer "Kopierschutz" wie früher die Piepser beim Kompakt-Records-Player.

Der Track mit Frau Monique bricht sehr erfrischend aus Deinem doch etwas eingefahrenen Soundschema aus. Das tut gut. Mehr davon!
 

fanwander

*****
Ach ja: hast Du den shop auf Deiner Webseite komplett eingestellt? Ich hätte direkt bei Dir gekauft, da da mehr bei Dir ankommt, als über Beatport und Co.
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
ARNTE schrieb:
echt gut! nix zu meckern.

:supi:
Hey danke ! :nihao:

@Chain
Ja super - da freu ich mich :D
Partina Käufe kommen auch finanziell bei mir direkt an und ich freue mich über jeden Cent ;-)
ICH finde ja zumeist, deine leicht verpeilte Stimme und die schicken FM-Like Soundz, einfach :respekt:

:nihao:

Großes Damentennis :supi:
 

Zolo

*****
Hey danke dir ;-) Freut mich zu hören dass Do you really think magst und das Rework als possitiv einstufst :)
DU wirst lachen - das Vibrato war mir auch ein Dorn im Auge ! Habe sogar versucht per Hand eine gegen Vibrato auf den Pitch zu machen um es ein bischen zu eleminieren :lollo: Bei meiner Version ist es ein bischen besser, aber immernoch vorhanden.

Der Shop ist eigentlich noch online. Aber nicht mehr up2date vom Mp3 Angebot.
http://sascha-kloeber.de/shop/index.php

Da dort nie jemand gekauft hat (ich glaub nur du einmal eine Vinyl ?) bin ich davon ausgegangen dass er entweder a) nicht richtig funktioniert oder b) kein Interesse besteht.

Liebend gerne darf man mir auch eine Mail schreiben was man kaufen will. Können wir dann über Paypal / Überweisung machen und ich schick die Songs dann per Upload. :nihao:
Z.B. Email an Sales@Partina.de

Viele Grüße ;-)
 

Zolo

*****
chain schrieb:
ICH finde ja zumeist, deine leicht verpeilte Stimme und die schicken FM-Like Soundz, einfach :respekt:
Haha tatsächlich nehme ich gerne Vocals direkt morgens nach dem Aufstehen auf, weil sie dann etwas rauher und undeutlicher klingen :mrgreen: Kein Witz !

fanwander schrieb:
Der Track mit Frau Monique bricht sehr erfrischend aus Deinem doch etwas eingefahrenen Soundschema aus. Das tut gut. Mehr davon!
Ja das stimmt. Ich bekomme oft zu hören dass meine Handschrift großen wiedererkennungswert hat. Hat aber auch den Nachteil dass es auf dauer ein bischen - wie du es so schön formuliert hast - eingefahren wirkt. Tatsächlich versuche ich sogar mehr Abwechslung reinzubringen. Aber ich befürchte es die Art der Melodien die ich einfach mag, die dann zwangsweise immer durchkommen ;-)
 

Zolo

*****
chain schrieb:
Warum klingt das so digital :denk:

Die anderen Track haben mehr "untenrum" gehabt :dunno:
Naja wie gesagt.. Die ganzen Sounds hat eigentlich Monique gemacht. Sie arbeitet ja ganz anders als ich. Hauptsächlich mit Native Instruments Plugins - die ich ja gar nicht nutze. Insofern hat Mr. Fananwander ja recht, dass es mal was anderes ist und - für manche - eine willkommene Abwechslung.

Hier gibts mal zum Vergleich einen (brandneuen Demo) Song von Monique ganz alleine.
Gefällt mir persönlich super ! :supi:

src: http://soundcloud.com/djmoniquefrankfurtcity/dj-monique-do-you-know
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
Hat aber auch den Nachteil dass es auf dauer ein bischen - wie du es so schön formuliert hast - eingefahren wirkt.
Erzähle sowas mal Timerland oder Pharell Williams :sowhat:

es ist doch eine tolle und durchaus seltene Eigenschaft: Eine eigene Handschrift :supi:
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
2. Der nächste Remix war die Herausforderung von einem Popsong (fast schon Schlager) mit deutschen Vocals eine Club Version zu erstellen. Alle FX sounds haben ich dem Korg Odyssey entlockt.
Der Synthi ab 1:04 ist übrigens wieder ein typische Beispiel für mich wie der Jupiter6 Wärme und Seele hinzufügt, während viele hier behaupten der Jupiter6 klinge kühl und drahtig.

[ http://soundcloud.com/kloeber/treffer-v ... eber-remix (•Soundcloud AUDIOLINK) ]
Original kann man hier hören.
Das gerade mal laut gehört: einfach :nihao:

Na ja, wenn ich mal jemanden benötige, welcher einen tollen Remix macht, ich weis, wo ich dich finde. :respekt:
 

Feedback

Individueller Benutzer
Nicht ganz meine Musik*, aber es klingt extrem professionell, der Mix ist super, kommt sogar klasse rüber hier auf den PC-Boxen. Und ich würde es im Radio nicht abschalten...sondern mit-wippen :D

* vielleicht weil überall, wo ich herein gehört habe, die Clap auf der zwei war. Ist aber für tanzbare Musik sicher notwendig. Wäre mal interessant, etwas ganz anderes von Dir zu hören....
 

Zolo

*****
Danke. :supi: Da hier die Mixqualität gelobt wurde, möchte ich nochmal erwähnen dass ich fast nur die Ableton internen Plugins nutze. Und sogar mit der Uralt Ableton Version 7 arbeite.
Ich schreib das weil ich gegen diesen ganzen Hype man bräuchte die teuersten Kompressoren und EQs etc bin, der mich selbst viele Jahre vom Musikmachen abgehalten und mich auch viel Geld gekostet hat. (Je unzufriedener ich war, desto mehr habe gekauft und installiert).
Wenn ich einen guten Sound haben sollte, dann durch Übung und viel Praxisrummprobieren. Dont believe the Hype ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
Danke. :supi: Da hier die Mixqualität gelobt wurde, möchte ich nochmal erwähnen dass ich fast nur die Ableton internen Plugins nutze. Und sogar mit der Uralt Ableton Version 7 arbeite.
Ich schreib das weil ich gegen diesen ganzen Hype man bräuchte die teuersten Kompressoren und EQs etc bin, der mich selbst viele Jahre vom Musikmachen abgehalten und mich auch viel Geld gekostet hat. (Je unzufriedener ich war, desto mehr habe gekauft und installiert).
Wenn ich einen guten Sound haben sollte, dann durch Übung und viel Praxisrummprobieren. Dont believe the Hype ;-)
Never Change a Running System.

Und wirklich ganz vieles sind und bleiben Treiberpobleme.

Ich finde Deinen Sound toll, ähnlich DNS370 :supi:
 

Zolo

*****
Ach ich hab ein DJ Mixttape gemacht. Deephouse / Techhouse. Das beste was ich brandneuer Musik finden konnte.
Ja ich weiß Tapes gibts wie Sand am Meer. Aber ich habe echt viele Stunden Arbeit und Liebe reingesteckt ;-)
Eigentlich lohnt sich der Aufwand gar nicht. Alleine eine ganze Nacht die Beatport News durchzuhören.. Aber ich mach die Tapes auch bischen für mich zum Hören ehrlich gesagt.

src: http://soundcloud.com/kloeber2/sascha-kloeber-sunwaerts-podcast-dj-set-way-four
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben