1. Das Forum wird für wenige Minuten offline sein, wir bitten um Geduld!
    Information ausblenden

Neuer Linplug Synth: MorphoX (MAC/PC)

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Summa, 25. Oktober 2010.

  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ein klein wenig in eigener Sache, da etwa 60 der ueber 400 Factory Sounds von mir stammen...

    http://www.linplug.com/Instruments/MorphoX/morphox.htm

    [​IMG]

    Key Features

    - the sound can be continuously morphed between two individual sounds including effects using the modulation wheel.
    - powerfull yet easy to operate subtractive sound engine with many extraordinary modulation options (its a LinPlug)
    - Stereo Filter with simultaneous low pass, band pass and high pass and Filter FM
    - Modulation Matrix (10 routings, 20+ sources, 40+ destinations)
    - user programable 16 step Arpeggiator
    - Microtonal support (TUN file import)

    Preis 99 Euro
     
  2. LesPaul

    LesPaul Tach

    Ich habe mir die Demo heruntergeladen - erste "Spielereien" klingen vielversprechend. Gut, daß zur Demo ein Handbuch gehört - der Sinn des einen oder anderen Schalters erschließt sich mir nicht intuitiv.

    Nach meinen positiven Linplug-Erfahrungen mit Albino3, RMV, Alpha (free), Organ3 und elementP werde ich den "Neuen" mal im Auge behalten... :supi:
     
  3. CS1x

    CS1x Tach

    so habe das ding getestet und ich muss sagen es ist nix für mich. Als erstes höre ich mir immer die Sägezahn an und die hier hat ja fast überhaupt keine hohe frequenzen (lol wo sind die hin?) selbst die Resonanz am Filter könnte nicht weiter helfen. und so mit hat das ding bei mir keine chance.
    Genau wie albino da sind manche Free Softsynths besser
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Probier mal Filter Tracking auf 0 und Saw Thin 1 oder 2...
     
  5. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    Bei mir gehen leider die Demo Songs auf der Seite nicht. Da steht immer null.
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich hab's Peter schon gemailt, damit er sich darum kuemmern kann. Unter Firefox funktioniert der Player, mit dem IE8 hab' ich das selbe Problem.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab die URLs gerade mal aus dem XML-File ausgelesen...

    Sound Demo 1
    [mp3]www.linplug.de/mp3/MorphoX/LinPlug%20MorphoX%20Sound%20Demo%201.mp3[/mp3]

    Sound Demo 2
    [mp3]www.linplug.de/mp3/MorphoX/LinPlug%20MorphoX%20Sound%20Demo%202.mp3[/mp3]

    MorphoX Chilled von Vivolator
    [mp3]www.linplug.de/mp3/MorphoX/LinPlug%20MorphoX%20Chilled.mp3[/mp3]

    MORPHOtroniX * von Frank Neumann (* RMV for drums)
    [mp3]www.linplug.de/mp3/MorphoX/LinPlug%20MorphoX%20MORPHOtroniX.mp3[/mp3]
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    So, die Playlist funktioniert jetzt auch auf dem IE8... ;-)

    Ist halt relativ einfach gestrickt, von daher leicht zu ueberblicken und damit fuer mein Gefuehl auch extrem anfaengertauglich. Wenn die Sache mit der "Symmetriemodulation" fuer alle Wellenformen/FM/AM->Ringmod, FilterFM, Filteraettigung und Morphing nicht waere, haette ich den Job wahrscheinlich abgelehnt, aber so hatte ich ausreichend Spielraum um div. Ideen umzusetzen. Ansonsten funktioniere ich einfach besser, wenn ich vom Funktionsumfang her aus den vollen schoepfen kann... ;-)
     
  9. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    wollte dich ehe schon an schreiben summa wegen den gelungenden sounds.

    habe das teil auch hier zum testen jap macht spass das morphen ist das zuverglaichen mit den morphen von an1x
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielen Dank, bei Peter von Linplug hatte ich das Gefuehl dass er von meiner Soundauswahl nicht ganz so ueberzeugt war, genau wie von meinem Vergleich mit AN1x oder NL2 ;-) Fuer wen sollst du den Synth testen?
     
  11. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Danke fürs posten meines Tracks, einen hast du aber vergessen, Summa, vom Marco.. Aber hole ich nach...
    [mp3]www.linplug.de/mp3/MorphoX/LinPlug%20MorphoX%20MFTD.mp3[/mp3] More Fox Than DOg by Marco Lehmann (Drums RMV)

    Wer weiterhin Probleme mit dem Player auf der LinPlug Webseite hat, kann sich zumindest meinen, auf der Soundcloud Seite anhören....
    src: http://soundcloud.com/xenox-afl/fn-morphotronix

    Zum Synth, ich finde den MorphoX mehr als gelungen, natürlich habe ich mir mehr gewünscht, aber das kommt vielleicht noch... Optisch bin ich vom MorphoX total angetan, in letzter Zeit habe ich viele gesehen, da haben mir die Augen geblutet, bei diesem aber nicht... Und das sage ich nicht, weil ich in dem Propjekt mit eingebunden war/bin....

    Zu den Presets, finde ich auch sehr gelungen, in letzter Zeit hat mir kein Synth so viiel spaß gemacht wie dieser hier...! Will sagen, unbedingt antesten...

    Frank
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kann sein dass ich denk Track morgens um kurz vor 6 uebersehen hatte...

    Du darfst hier im Forum beim MP3-Player das http:// nicht voran stellen...

    [mp3]www.linplug.de/mp3/MorphoX/LinPlug%20MorphoX%20MFTD.mp3[/mp3]
     
  13. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    ich schreibe tests für ein eine zeitung die die hir sogemacht wird in datteln :cool: also nachdenken mit ruhm beklekere ich mich damit nicht.

    ist alles fürs portal von denen


    naja der vergleich mit an1x/an200 ist nunmal da auch wenndie wellenformen komplexer sind.



    ich muss sagen das ich mich immer freue wenn ich sounds von dir höre


    muss mal wider in den chat kommen dann plaudern wir mal wider übers leben die sounds und fm lol
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Gibt schon so ein paar Herausstellungsmerkmale die nicht sofort ersichtlich sind, z.B die FM mit zwei Traegern und zwei Modulatoren, auch wenn man bei der Verstimmung und Verschaltung ein wenig eingeschraenkt ist. Reicht zumindest fuer ein paar nette E-Piano und Choir Sounds...
    Den getrennten Stereo Unisono Mode pro Oszillator, wobei man immer ein wenig mit dem Keyfollow -> Spread arbeiten muss, um die Schwebungsfrequenz in den hohen Lagen im Zaum zu halten und sich das Stereo Spread nur in der Mod-Matrix einstellen laesst.
    Der fliessenden Uebergang zwischen AM und Ringmod, laesst sich einfach mit nur einer Mod-Quelle steuern...
    Arpeggiator als Mod-Quelle, laesst sich unter anderem als Step-Modulator und Trance Gate nutzen...

    Datteln sagt mir im Moment nix... *gruebel*

    Wann warst du eigentlich das letzte mal im Chat und welchen Nickname hattest du?
     
  15. bei deinem Rechtschreibproblem, erstaunlich
     
  16. intercorni

    intercorni aktiv

    Ich finde auch, dass er optisch so einiges her macht, schaut wirklich sehr übersichtlich aus, sodass man nach den Parametern nicht ewig suchen muss.
    Klanglich gefallen mir die Pads recht gut, die FM ähnlichen Sounds hingegen sind nicht so mein Fall. Ist halt Geschmackssache.
     
  17. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    nunja ohne lecktor geht mal garnix....


    hab halt 2 leute die das alle sgegen lesen was ich schreibe und dann die sachen an mich zurück senden ohne das ist es nicht zumutbar.
     
  18. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen


    ok datteln in in den medien wegen den kleinen kaffebecher auch kühlturm genat wo 130 bürge rim schaten wurf leben werden die baustelle und den neubau den modernens kohle kraftwerk gestopt haben war noch vor den stutgart21 mist naja jetzt steht das halbe kraftwerk und keiner weiss wie es weiter geht wäre schade wenn es abgerissen werden müste geben den steuer einnahmen den das lte kraftwerk ist steuerzahler numme rin in der stadtkasse.


    es liegt neben dortmund und recklinghausen was wider drum nahe bei boschum und herne ligt auf der andere seite kommt das münsterland.


    es ist europas gröster kanal knoten punkt und jeden binnenschiffer ein berift weil man von hier aus fas überall wo ein kanal ist hinkommt.


    nebei bei war es mal die weltstadt der kontom und luftbalungs lol naja dann brnate evers ab und 2 jahre später war das mal gesichte.




    wann war ich im chat 2 jahr eist das shcon her damals noch als lostweb hatten uns öfter da getroffen warst ja imme rirgentwie da
     
  19. LesPaul

    LesPaul Tach

    Eine Frage - gegen den OffTopic-Trend - sei erlaubt: Hauptmerkmal des MorphoX ist doch, daß ich praktisch zwei (auch total unterschiedliche) Synthesizer-Sounds programmieren und zwischen denen dann stufenlos "morphen" kann. Je nach Gusto durch das Morph-Feld auch noch klangveränderungsmäßig einstellbar. ODER?

    Und wenn dem so ist, wie wird die Umsetzung beurteilt? HAUT DATT HIN?

    Danke! :D
     
  20. LesPaul

    LesPaul Tach

    Darf ich fragen, WAS? Danke!
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist im Prinzip Parametermorphing, praktisch alles wird gemorphed, bis hin zu den Huellkurven, LFOs, Matrix-Eintraege, wobei die Wellenformen ueberblendet werden, also vom Prinzip her sehr berechenbar und eher geradeaus gedacht. Ich umgehe das klanglich in dem ich bei sehr aehnlichen A/B Sounds die Wellenformen im oder zum Teil sogar zwischen den Oszillatoren vertausche, was letztendlich zum selben Klang fuehrt, aber beim Morphing durch das verschieben der Verhaeltnisse zu einen interessanten Klangverlauf fuehren kann, je mehr klangliche Details sich veraendern, desto interessanter klingt die Sache. Ich hatte in der Beta Phase des Projekts nach weiteren Methoden zum transformieren der Wellenform gefragt, aber der Aufwand lohnt sich wohl erst wenn genug danach fragen, bzw. den Synth kaeuflich erwerben.
    Das Morphfeld ist praktisch die Transformationskurve zwischen den A/B Parametern, entweder wird der A oder der B-Bereich gestreckt bzw. gestaucht. Sowas hatte ich mir eigentlich fuer einzelne Parametergruppen gewuenscht, was zugunsten der Uebersichtlichkeit verworfen wurde...
     
  22. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Darf ich fragen, WAS? Danke!

    Ich war von Anfang an in das Projekt eingeweiht und man muß eben als Entwickler, die LinPlug einer ist, Grenzen setzen, ich dagegen, bin wie Summa, Soundschrauber und wir wollen natürlich einiges mehr haben als die Entwickler einen geben wollen oder können, trotzdem sind meine Ideen nicht abgeschrieben und werden "wohl" in zukünftige Updates einfliessen.

    Vielleicht nicht alle, aber ein paar nette davon sicherlich und deswegen möchte ich hier keine verraten, sorry! :)

    Zum "morphing" selber, natürlich bin ich da "Voreingenommen" dadurch, das ich involviert war und bin, aber ich finde, dass das morphing supergut klappt, es ist auch total interessant einfach total gegensätzliche Sounds zu machen, die eigentlich gar nicht zusammen passen und diese morphen lassen, total interessant...

    Aber, lange rede, kurzer Sinn, holt euch die Demo und versucht es selber, ich habe selten so viel spaß die letzten Wochen / Monate gehabt...

    Frank
     
  23. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    das stimt also auch shcon beim anspielen der presets kamm freude auf aber es knalte richtig beim schauben

    2 sounds bauen die tichtig unterscheidlich sind und dann schon das modweel bewegen ganz langsam das ist stellenweise total interesant und macht laune auf mehr.
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du kennst mich ja, Spass hab' ich dann doch eher mit den Parametermonstern, hab' das Teil dann doch eher verlucht und gehofft dass ich bald mal wieder aus den Vollen schoepfen darf, aber das Leben ist nunmal kein Wunschkonzert... ;-)
     
  25. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Du kennst mich ja, Spass hab' ich dann doch eher mit den Parametermonstern, hab' das Teil dann doch eher verlucht und gehofft dass ich bald mal wieder aus den Vollen schoepfen darf, aber das Leben ist nunmal kein Wunschkonzert...

    Das weiß ich mittlerweile, ja.
    Das Leben ist aber zu kurz sich immer nur über irgendwelche Sachen zu ärgern, man sollte einfach nur noch spaß haben, gerade bei so einem "kreativen" Prozess wie Musik machen und Sounds schrauben. Ich z.B. habe die letzten Monate einfach alles abgebrochen, Chat's, viele emails nicht mehr beantwortet wenn Leute Probleme haben und einfach nur noch Musik und spaß gehabt, mit Freunden etc. das bringt unheimlich viel und lässt einem wieder anders an die Arbeit rangehen. Einfach mal versuchen und mit dem spaß haben, was man hat...

    So, zurück zum Thema.

    Ich kann mich "Raumwelle" anschließen, genauso sehe und mach ich das auch.

    Frank
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn ich keinen Spass am Sounddesign habe, wer sonst? Ich liebe es immer wieder neue Techniken zu finden um den Klang nach meinen wuenschen zu formen, aber halt mit den richtigen Werkzeugen, das sieht fuer jeden irgendwie anders aus, wer mich aus dem Forum kennt wuerde mir uneingeschraenkten Lob in diesem Fall einfach nicht abnehmen und fuer alles andere fehlt mir mittlerweile der noetige Opportunismus. Ich kann mir weder meine Musik noch meine Sounds schoen reden, wenn ich am Ende des Tages mit meiner Arbeit nicht wirklich zufrieden bin kommt einfach nur Frust auf, ich bin kein Freund von halben Sachen und ich mag keine Abstriche machen. Mir ist aber auch klar dass sich nicht jeder mit den komplexen Biestern abgeben moechte, die ich nunmal bevorzuge und da bietet MorphoX schon mal 'nen recht guten Ansatz um komplexe Klangverlaeufe mit moeglichst wenig Parametern zu erzeugen...
     
  27. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ok, ich meinte nicht die Wikipedia&Co Infos ;-) sondern eher was Zeitungen betrifft, da merk' ich mir den Sitz der Verlage etc. nie...

    Ok, "Lostweb" kommt mir bekannt vor ;-) Was das Persoenliche betrifft, versuch ich das mittlerweile eher zu vermeiden, hab' damit schlechte Erfahrungen gemacht, gibt irgendwie nix was nicht irgendjemand irgendwann gegen einen verwenden kann. Gibt ja zum Glueck auch noch 'ne Welt ausserhalb des Forums... ;-) Immer war ich nicht da, nur Donnerstags und Sonntags ab 22 Uhr, kann ja nebenbei Soundbasteln, Mails beantworten etc...
     
  28. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    was an sich doch aber nix Besonderes ist, oder? ich denk nur an die wavestation die auch Sounds überblenden kann mit dem Joystick. Und kann ich nicht im Albino 3 sogar 4 Sounds stacken wenn ich mich recht erinnere? weiss allerdings nicht ob man diese 4 Sounds auch über Controler durchfahren kann.

    Was kann der MorphoX da besser? Ich schau ihn mir heut Abend noch mal an...
     
  29. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Nur die Wellenformen werden ueberbeldet, alle weiteren Parameter incl. der Symmetrie, FM, Ringmod->AM und den Huellkurve werden gemorphed, daher sollte man imho nicht einfach zwei Sounds nehmen, sondern besser noch gezielt auf interessanten Klaengverlaeufe hinarbeiten....
     
  30. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ah, ich glaub ich hab's verstanden: man hört z.B. nicht 50% von [Sound geht durch] Hüllkurve A und 50% von Hüllkurve B, sondern 100% einer gemorphten Hüllkurve aus A und B.
     

Diese Seite empfehlen