NI baut Controller mit Display / NI Komplete 10

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Moogulator, 4. September 2014.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sie haben Komplete 10 jetzt in einer recht eleganten Art mit einem Controller verbunden, der Parameternamen anzeigt und - dazu auch farbige LEDs dazu verwendet.
    Wie gut das klappt weiss ich aber noch nicht..

    https://www.sequencer.de/blog/musotalk-e ... ibes/19885

    ich weiss, wurde an anderer Stelle auch schon erwähnt.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest


    wo sieht man denn das Display :denk:

    ich möchte so einen Stuhl wie bei Avatar haben büüte :mrgreen:
     
  3. øsic

    øsic bin angekommen

    Das klingt echt super...allerdings kann sich keiner "Komplete" leisten.

    Mit dem Keyboard, alle Sounds durchscrollen und komplett steuern von Komplete...die Idee dahinter ist, das was ich mir schon immer dachte, was gut wäre, Plugins Controller Zuordnungen passen immer zu der Hardware...Allerdings muss man dann auch die NI Plugins ausschließlich nutzen.

    Leider kann man nicht ALLE Plugins auf eine bestimmte Hardware anpassen, weil es eben viele verschiedene Parameter gibt. Aber mit Komplete hat man dann auch alles, ist aber teuer.

    Also für dieses Produkt Komplete ist der Controller echt nett.
     
  4. Novex

    Novex bin angekommen

    man du bist ja überall und hast was zu vermelden !!!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin von dem ding nicht überzeugt.
    500€ für n minikeyboard ohne aftertouch,
    mit Lichtorgel und automatisch beschrifteten knöbjes das nur mit NI zeug funzt.
    Ohne NI Zeug hier liegt cc 77 drauf.
    Masterkeyboardfunktionen hat es auch keine.
    Push und Maschine find ich sehr einleuchtend (haha), aber daß hier? :kaffee:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    a loop is a loop is a loop
     
  7. rz70

    rz70 öfters hier

    @robotwalla
    also Aftertouch hat das Teil. Finde es aber auch 200 € zu teuer. ABER wenn die Einbindung so gut wie bei der Maschine Studio klappt, dann relativiert sich der Preis schnell wieder.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß nicht
    Ich find 500€ super teuer
    Da ist noch nichtmal Software dabei.
    49 tasten 600€ ohne software,
    Hollala
     
  9. Da es keinen Hardwaresampler gibt der wie Kontakt ist kann ich jeden Strohhalm brauchen der mir das arbeiten damit erleichtert. Dann könnte es das richtige für mich sein. Mache eh alles mit Komplete 9. Einen ARP direkt im Keyboard find ich sehr nützlich und hab ich ja noch nicht. Voll geil finde ich die Preset auf / ab Tasten. Darauf hab ich schon lange gewartet.
    Und wenn ich mir Zonen in Kontakt erstelle und diese optisch auf dem Keyboard sehe hilft das auch ungemein. Das kann ich dann auch gut für Live zum Sample abfeuern benutzen. Unterteilt in Effekt, Sprach und Fläche z.b.
    Und das bei den Reglern steht für was sie gerade sind hilft auch. Oft hab ich 2-6 Softsynth auf, aber meine Drehregler unterschiedlich belegt. Also bei einem Effektanteile, anderes Cut off / Reso, oder Lausstärke usw. Das kann man sich kaum merken. Besonders wenn man paar Tage nicht an dem Song gearbeitet hat.

    Aber ja, die Preise sind schon recht üppig. Hoffe geht noch was runter oder gibt wieder Aktionspreise.
     
  10. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Die Dinger sind die reinste Abzocke.
     
  11. DrMickey

    DrMickey Tach

    *bestellt* :D
     
  12. øsic

    øsic bin angekommen

    lol*

    500, niemals stell mal vor Komplete 10 und son Controller, heißt einen Monat nix essen.
     
  13. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Gibts auch Templates zur Steuerung der gängigsten DAWs? Hab nichts dazu gefunden.
     
  14. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Wirst du auch nicht.
    Du sollst / kannst damit nur NI Zeugs steuern.
    Klasse, was ?!?
     
  15. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Langsam scheint ja Bewegung in die Welt der Controller zu kommen! Drehregler mit automatisch gemapptem Namen im Display finde ich super (gab's zwar schon mal bei Novation, aber die Haptik fand ich damals nicht sooo überzeugend). Arpeggiator im Keyboard ist ebenfalls fein, bei den farbig beleuchteten Tasten kann ich mir viele nette Anwendungen mit Keyzones und Splits vorstellen und die Skalen-Sache klingt ein Bisserl nach Push. Da scheint jemand gut aufgepasst zu haben, was Mehrwert bringt und Spaß macht. Wenn die Verarbeitungsqualität stimmt (was bei NI eigentlich immer der Fall war), dann sind die aufgerufenen Preise ganz ok.
    Jetzt noch als Ergänzung einen reinen Controller mit z.B. 64 Reglern und Druckschaltern, alle natürlich mit den netten automatisch gemappten Displays, das wär's dann. Und gerne auch offen für Dinge außerhalb von Komplete.
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen